(16GB SD-Karte) Ctronics drahtlose Bullet WiFi IP Kamera mit 720p HD, 30m IR-Nachtsicht durch 30 LEDs, ONVIF 2.0 (inklusive 16GB SD-Karte) CTIPC-255CW720PS : Erfüllt ihrem Zweck

 **ersteindruck & verarbeitung**im innern des halbwegs professionell gestalteten kartons schlummern neben der kamera, dem montagematerial, einer treiber cd auch noch ein stromkabel, die wlan-antenne und ein ethernetkabel. Zum montagematerial gehören drei schrauben, drei grüne dübel und ein imbusschlüssel, mit dem man den neigungswinkel der Überwachungskamera einstellen und fixieren kann. Das gehäuse wirkt wie keramik und macht einen stabilen ersteindruck. Die wlan-antenne lässt sich anwinkeln, wie man es von routern kennt. Leider befand sich bei mir auf der linse keine schutzfolie, allerdings waren auch keine kratzer zu sehen. Optisch ist die kamera in jedem fall eine wucht und lässt sich den kleinen preis nicht anmerken. **betrieb**nach der einrichtung über meinen router, bei der das netzwerkkabel verbunden sein muss, habe ich das gerät über wlan mit dem pc verbunden. Eine weitere kabelverbindung ist danach nicht mehr notwendig. Die anleitung habe ich nicht gebraucht, die installation über die cd war selbsterklärend.

Man muss sich hier vor augen führen, dass die kamera im preissegment unter 100 euro zu haben ist und man dafür auch einige abstriche hinnehmen muss. Die bildauflösung sowohl am bildschirm als auch auf dem smartphone sind allerdings extrem gut und haben mich sehr positiv überrascht. Die nachtaufnahmen welche ich interessenhalber gemacht habe waren bestenfalls alltagstauglich und dürften vermutlich der unterschied zu teureren system sein. Die ctronics kamera ist optisch ein modell unter vielen und macht auch verarbeitungstechnisch keine großen sprünge auf die vorderen plätze. Sie fasst sich gefällig an, aber mehr auch nicht. Die anschlüsse befinden sich allesamt auf der kabelrückseitenverlängerung der kamera und bieten steckern und co. – bild am tag gut, aber nicht ganz die vom tv gewöhnte hd-qualität. Gemessen am preis der cam jedoch spitze. – nachtaufnahmen eher schwach, bei abstand von mehr als 5 metern sind gesichtzüge nur noch sehr schwer auszumachen- macht bei alarmauslösung im abstand von sekunden 3 fotos und sendet diese sofort ins netz auf die eigene email-adresse.

Da ich viel auf geschäftsreisen bin, brauchte ich eine zuverlässige Überwachungskamera, um auch von unterwegs mein haus im auge behalten zu können. Da ich per handy auf die kamera zugreifen kann und mir auch die aufnahmen anschauen kann (mit einer app), weiß ich immer was abgeht. Die kamera lässt sich super einfach installieren. Im lieferumfang enthalten sind:- kamera- netzteil (3 meter)- ethernet kabel- software cd (pc)- befestigungszubehör- bedienungsanleitungdas bild ist sehr deutlich und auch im dunkeln erkennt man alles nötige. Sobald die kamera bewegung feststellt, zeichnet sie das videomaterial auf.

Die Überwachungskamera kommt sicher verpackt zusammen mit einem lan-kabel, einer antenne, einem netzteil, einem schraubenset, einer vorinstallierten 16gb speicherkarte und einer mehrsprachigen und sehr hilfreichen bedienungsanleitung inklusive software-cd. Die kamera hat eine metallummantelung, welche sie sehr robust und immun gegen witterungseinflüsse macht. Oberhalb der linse befindet sich eine art haube, sodass bei regen die linse weiterhin klar filmen kann. Alle einzelnen bauteile der kamera sind sehr sauber zusammengefügt, wodurch es zu keinerlei abstehenden oder gar scharfen kanten kommt. Die kamera ist mittels eines beweglichen scharniers mit einer halterung verbunden, welche man mit hilfe des schraubensets an eine decke oder wand montieren kann. Aus der halterung kommen auch die zur benutzung der kamera nötigen kabelverbindungsstücke, zum einen für den strom und die lan-verbindung und zum anderen ein kabel, um die kamera zu reseten. Seitlich der kamera befindet sich zudem ein gewinde, an welches man die antenne schraubt. Möchte man die Überwachungskamera nun einrichten bietet es sich an dies mittels der „ctronics“-app zu tun. Diese gibt es sowohl im apple store, als auch bei google play. Hat man die app installiert, schaltet man die kamera ein, verbindet diese mit dem lan, öffnet die app und geht auf „kamera hinzufügen“.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();
  • Gute preiswerte IP Kamera mit vielen Einsatzmöglichkeiten
  • Günstige Kamera mit Profi Qualität
  • Erfüllt ihrem Zweck

(16GB SD-Karte) Ctronics drahtlose Bullet WiFi IP Kamera mit 720p HD, 30m IR-Nachtsicht durch 30 LEDs, ONVIF 2.0 (inklusive 16GB SD-Karte) CTIPC-255CW720PS

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 1280×720 HD Auflösung, drahtlose WiFi Verbindung, 30m IR-Nachtsicht, Metallgehäuse für Innen und Außen
  • Kostenlose App für iPhone, iPad und Android-Geräte für einfaches Setup und Bildübertragung. Es wird kein PC für die einfache Installation benötigt. Das WiFi Setup wird in nur 2 Schritten durchgeführt (es ist ein 2,4GHz Netzwerk erforderlich, 5GHz WiFi Router werden nicht unterstützt). Auf PC und MAC ist eine LIVE-Ansicht verfügbar (auf einem MAC muss Quicktime installiert sein).
  • 3.6mm Objektiv mit Weitwinkel. ONVIF 2.0 daher mit NVR-Geräten vieler Marken, wie Ctronics, Hikvision, Dahua, etc. kompatibel. SD-Kartenslot für einfache Speicherung.
  • Automatische Aufzeichnung durch Bewegungserkennung auf Micro-SD-Karte (es können bis zu 128GB-Karten verwendet werden, empfohlen wird eine 32GB SD-Karte – nicht im Lieferumfang enthalten). Anmerkung: Es werden nur Karten mit dem FAT32-Format unterstützt. Andere Karten müssen vor der ersten Verwendung in der Kamera formatiert werden.
  • Kostenlose Push-Alerts für Ihr Handy / Tablet, wenn eine Bewegung erkannt wird. Playback-Aufnahmen am Handy oder PC von gespeicherten Aufnahmen, und eine LIVE-Ansicht wann immer Sie einen Blick auf Ihr Eigentum werfen möchten.

Habe die kamera nun einige male in betrieb genommen. Ich muss sagen dass ich sehr davon überzeugt bin. Die w-lan-verbindung gelingt prima, auch die reichweite ist besser als ich gedacht habdie kamera steht im keller am fenster und mein router über den die verbindung läuft steht im ersten stock (ca. Es wird schnell eine verbindung aufgebaut und ein klares bild übertragen. Die nachtsicht funktioniert selbst bei starker dunkelheit sehr gut. Zu Überwachungszwecken genau das richtige.

Nachfolgend möchte ich meine erfahrungen und eindrücke wiedergeben zu:(16gb sd-karte) ctronics drahtlose bullet wifi ip kamera mit 720p hd, 30m ir-nachtsicht durch 30 leds, onvif 2. 0 (inklusive 16gb sd-karte) ctipc-255cw720ps►lieferumfanges wird Überwachungskamera zusammen mit:>1x cd mit software (windows / mac)>1x netzteil 12v1a mit 3m kabel>1x bedienungsanleitung>1x netzwerkkabel>1x schraubbeutel>1x warnaufkleber>1x montagewerkzeug>1x 16gb sd kartein einem schönen kanton geliefert. ►verarbeitung und qualitätdie kamera ist in einem soliden gehäuse aus metall und hat eine dicke plexiglasscheibe. Die kabel haben auch eine gute dicke und sind an den anschlüssen mit extra kunststoff ummantelt, um kabelbrüchen vorzubeugen. Insgesamt macht die kamera und die kabel einen soliden und hochwertigen eindruck. ►funktiondie montage ist sehr einfach und geht schnell. Die Überwachungskamera wir einfach mit schrauben und dübel an der wand befestigt. Jetzt muss man sich nur noch entscheiden wie man das bild der Überwachungskamera übertragen möchte. Hier gibt es die möglichkeit das bild via lan oder wlan (2,4 ghz) zu Übertragen. Ich habe mich für die wlan variante entschieden, da ich hier kein kabel verlegen muss.

Super geile bilder , aufnahme ,leichte installation via app,24 stunden rund um die uhr gibt sicherheit, schnelle lieferung ,top preis zu empfehlen.

Ich beschränke mich in meiner rezension auf folgende schwerpunkte:_vergleich zum modell dome_einrichtung & erste inbetriebnahme_einrichten des e-mail-versandes bei bewegungserkennungvergleich zum modell dome:ich habe vor ein paar tagen von der gleichen firma das modell dome bestellt und war sehr begeistert. Nun habe ich mich als zweites für dieses modell bullet entschieden i d kann daher beide modelle vergleichen. Dieser vergleich fällt relativ kurz aus. Die unterschiede sind:_andere bauform_bullet ist wetterfest und kann für draußen benutzt werden, dome nicht_hier ist eine sd karte bereits verbaut, bei dome nichtalles andere ist identisch, es wird die gleiche app verwendet und auch das einrichten und die einstellungen sind identisch. Lieferumfang:_kamera_wlan-antenne_monatageschrauben und dübel_netzteil mit langem kabel (ca. 3 meter)_lan-kabel_plastik-teil für kabeldurchführung_cd mit software für pc_aufkleber für tür mit warnhinweis für videoüberwachung_monatageanleitung_kurzanleitung für bedienungeinrichtung & erste inbetriebnahme:ich beschreibe an dieser stelle einmal, wie ich die kamera nach dem auspacken in betrieb genommen habe:als erstes verband ich die kamera mit dem mitgelieferten lan-kabel an eine netzwerkbuchse (die findet man am heimischen router auf der rückseite). Anschließend schaltete ich die kamera ein, in dem ich sie mit der steckdose verbunden habe. Vorher habe ich noch die entsprechende app auf mein ipad geladen (alternativ geht das wohl auch mit der software auf der cd mit dem heimischen pc, aber das habe ich nicht ausprobiert. Nach dem starten der app wählte ich gleich “kamera hinzufügen”.

 teilweise bin ich echt am verzweifeln mit meiner diskstation. Die lizenzen für kameras sind ja echt nicht günstig. Da freue ich mich dann über jede kamera, die was taugt und vor allem, die trotz dem onvif standard von der diskstation erkannt wird. Ich habe die ipcam erst am netzwerk mit kabel in betrieb genommen. Ip aus der fritzbox rausgesucht und im browser eingegen. Mit dem login daten für den admin eingeloggt und die kamera ein bisschen eingestellt. Wlan, passwörter geändert und ntp zeit. Als das alles getan war, habe ich sie kurz im wlan getestet und dann aussen angebracht. Die surveillance app der diskstation hat die kamera nach eingabe der ip und des ports 8080, sowie admin logindaten sofort erkannt.

Installation könnte besser beschrieben sein. Hoffe es bleibt ohne mängel:-)vielleicht sollte die firma eine größere karte einbauen. Die 16 gb reicht für 3 tage.

*anwendung:diese kamera haben wir uns für die terrassenüberwachung bestellt und sitzt einigermaßen wettergeschützt unter einem dachvorsprung. *wetterschutz:sollte der regen doch einmal auf die kamera treffen ist das dank ip66 zertifizierung auch kein problem. Prima*bild und objektivwerte:das bild ist wirklich gut, und die 1280er auflösung der ideale spagat zwischen hoher auflösung aber noch akzeptablem speicherbedarf der kamera-aufnahmen. Das objektiv hat wirklich gute leistungswerte, da eine blendenöffnung von f1,4…lässt also viel licht auf den sensor fallen was sich in den dämmerungsstunden bei farbwiedergabe mit wenig rauschen bemerkbar macht*regenschutz:der regenschutz auf der kamera läßt sich zwar abschrauben, das würde ich persönlich aber nicht machen da es ggf. Bei direktem lichteinfall von ‚schräg oben‘ mit aufgesetztem schutz keine blendenfehler auf dem bild gibt. *konfiguration (einfach mittels webbrowser):die konfiguration der kamera habe ich komplett ohne zusatzprogramme gemacht:-einfach die kamera per lan-kabel ans hausnetz hängen-die kamera sucht sich dann via dhcp eine hausnetzadresse-per webbrowser dann einfach die zugewiesene ip-adresse eingeben und schon ist man auf dem webinterface der kamera und kann alle einstellungen (z. Wlan-verbindung) eingeben-fertig*nachtsicht:nachts benutzen wir die kamera für eine Überwachungsfläche von ca 15qm. Da reichen die 36 ir-leds gut aus um das areal zu sichten. Kein problem*sd-karte:die verbaute 16gb-karte habe ich ausgeschaltet, da ich alle aufnahmen auf meinem server speichere und der server auch die auswertungen von bewegungen vornimmt.

Die bild qualität reicht völlig, leider für meine bedürfnisse ist die nachtsicht nicht so der hitfür die qualität und optik 5 sterne mein wlan wollte sich nicht mit der kamera verbinden mit lan funktionierte es super,vermutlich liegt es an meinem router. Nach bewegungserkennung nimmt die kamera automatisch auf leider nur für 15sekunden was geschieht danach ?. Dafür habe ich keine umstellung gefunden trotz reschersche soll ich mich an den support wenden.

 ###############kaufentscheidung###############wir suchten für unseren haus eingangsbereich nach einer neuen wlan außenkamera, welche über einen internen speicher verfügt und eine alarmfunktion mitbringt. Die kamera sollte auch nicht zu groß sein. Wir haben uns für die ctronics 720p ip kamera entschieden. #########################ctronics wifi 720p ip kamera#########################die kamera, welche ein formschönes weißes gehäuse hat, ist von sehr guter verarbeitungsqualität. Mechanisch lässt sich die kamera gut einstellen und eine befestigung an wand oder decke stellt kein großes problem dar. Die kamera selbst verfügt über eine ip66 zertifizierung und ist somit staubdicht und gegen starkes strahlwasser geschützt. Die anschlusskabel könnten allerdings etwas länger sein. Der interne speicher in form einer austauschbaren sd karte ist 16 gb groß. Die ersteinrichtung der kamera sollte an einem windows pc erfolgen. Es ist nur der hip2p client zu installieren und schon kann die konfiguration beginnen.

Die kamera von c-tronics ist im vergleich zu vielen anderen kameras schon ein model der luxus klasse. Im lieferumfang befindet sich:-die kamera mit 16gb speicher zum aufzeichnen der videos und bilder (war bei mir schon eingebaut )-eine bedienungsanleitung-ein lan-kabel zur ersten installation-hochwertige messingschrauben und dübel-ein aufkleber für die fensterscheibe und software cd / lässt sich aber auch über die homepage laden. -strom und netzteilzur anwendung :das verbinden dauert keine 3 minutenals erstes muss die kamera mit dem lan kabel einmal mit dem router verbinden werden. Die app ctronics runterladen – egal ob android oder ios. Nun gehen wir einfach auf kamera suchen und schon wird die kamera angezeigt,. Im nächsten schritt einfach in einstellungen das wlan kennwort hinterlegen und schon ist die kamera auch mit dem wlan verbunden und das lan kabel kann wieder ab. Eichfacher gehts wirklich nicht und dazu noch in wenigen minuten. . Nun geht’s nur noch darum die kamera zu montieren. Hierzu gibt es 2 schrauben und dübel, die aus messing sind und eine hervorragende qualität haben. Ist die kamera angebracht, einfach wieder mit dem strom verbinden da zuvor die verbindung mit dem lan kabel und den router stand ist die kamera jetzt mit wlan verbunden.

Schade das die beschreibung sehr unzureichend ausgelegt ist. Das einrichten ist dadurch langwierig und irreführend. Auch bei der mit im umfang beiliegenden cd sollte zumindest für deutsche anwender eine pdf datei in deutsch verfügbar sein, so das das layout auf dem desktop leichter bedienbar ist.

Summary
Review Date
Reviewed Item
(16GB SD-Karte) Ctronics drahtlose Bullet WiFi IP Kamera mit 720p HD, 30m IR-Nachtsicht durch 30 LEDs, ONVIF 2.0 (inklusive 16GB SD-Karte) CTIPC-255CW720PS
Rating
2,0 of 5 stars, based on 20 reviews

Author: SmartHome

1 thought on “(16GB SD-Karte) Ctronics drahtlose Bullet WiFi IP Kamera mit 720p HD, 30m IR-Nachtsicht durch 30 LEDs, ONVIF 2.0 (inklusive 16GB SD-Karte) CTIPC-255CW720PS : Erfüllt ihrem Zweck

  1. Rezension bezieht sich auf : (16GB SD-Karte) Ctronics drahtlose Bullet WiFi IP Kamera mit 720p HD, 30m IR-Nachtsicht durch 30 LEDs, ONVIF 2.0 (inklusive 16GB SD-Karte) CTIPC-255CW720PS

    Kontra:- uhrzeit stimmt nicht mit der realen überein, man muss ca alle 4 stunden darauf zugreifen ansonsten wird willkürlich eine uhrzeit angegeben von der kamera welche aber absolut nicht stimmt. – spulen von videos nur bedingt bis gar nicht möglich (hab hier leider nur die app für’s handy zu versuchszwecken) und hängt sich ständig auf. – bei schlechter internetverbindung/w-lankackt die app rum und hängt sich auf, die bilder sind dann auch nicht mehr scharf. – die angegebenen 3 bilder speichert die kamera nicht ab obwohl eingestellt. – aufzeichnungen nur eine woche einsehbar (app für android), hier ist definitiv nachholbedarf angesagt. Viele der hier genannten dinge wären durch eine vernünftig laufenden app behebbar schauen wir mal ob sich da was tut (stand: 2. 18)pro:+ stabiles gehäuse+ scharfe bilder+ leicht & schnelle montage/installationapp etwas erklärungsbedürftig aber nach einiger zeit verständlich. Alles in allem ok zur Überwachung, für meinen garten werde ich mich aber nach einer anderen kamera umschauen die dann hoffentlich die oben genannten dinge ohne probleme kann ?.
  2. Rezension bezieht sich auf : (16GB SD-Karte) Ctronics drahtlose Bullet WiFi IP Kamera mit 720p HD, 30m IR-Nachtsicht durch 30 LEDs, ONVIF 2.0 (inklusive 16GB SD-Karte) CTIPC-255CW720PS

    Kontra:- uhrzeit stimmt nicht mit der realen überein, man muss ca alle 4 stunden darauf zugreifen ansonsten wird willkürlich eine uhrzeit angegeben von der kamera welche aber absolut nicht stimmt. – spulen von videos nur bedingt bis gar nicht möglich (hab hier leider nur die app für’s handy zu versuchszwecken) und hängt sich ständig auf. – bei schlechter internetverbindung/w-lankackt die app rum und hängt sich auf, die bilder sind dann auch nicht mehr scharf. – die angegebenen 3 bilder speichert die kamera nicht ab obwohl eingestellt. – aufzeichnungen nur eine woche einsehbar (app für android), hier ist definitiv nachholbedarf angesagt. Viele der hier genannten dinge wären durch eine vernünftig laufenden app behebbar schauen wir mal ob sich da was tut (stand: 2. 18)pro:+ stabiles gehäuse+ scharfe bilder+ leicht & schnelle montage/installationapp etwas erklärungsbedürftig aber nach einiger zeit verständlich. Alles in allem ok zur Überwachung, für meinen garten werde ich mich aber nach einer anderen kamera umschauen die dann hoffentlich die oben genannten dinge ohne probleme kann ?.
  3. Rezension bezieht sich auf : (16GB SD-Karte) Ctronics drahtlose Bullet WiFi IP Kamera mit 720p HD, 30m IR-Nachtsicht durch 30 LEDs, ONVIF 2.0 (inklusive 16GB SD-Karte) CTIPC-255CW720PS

    Habe heute die kamera erhalten, sie war offenbar leider eine rücksendung. Die lieferung erfolgte schnell, sie war vollständig und die geräte waren unbeschädigt. Eine inbetriebnahme mit einbindung in das wlan war mir nicht möglich. Auch die Änderung der ssid – sonderzeichen werden nicht erkannt – brachte keinen erfolg. Nur über das lan ließ sich die kamera in betrieb nehmen. Sofern der stromkreis geschlossen blieb, ließ sich die kamera dann auch mit dem wlan verbinden. Wurde der stromkreis getrennt, war wieder keine inbetriebnahme nur über das wlan möglich. Da ich die kamera im aussenbereich einsetzen will und dort für die inbetriebnahme keinen lan-anschluss habe, ist die kamera für mich nicht zu gebrauchen und geht daher nach etwa drei stunden wieder retour.
    1. Habe heute die kamera erhalten, sie war offenbar leider eine rücksendung. Die lieferung erfolgte schnell, sie war vollständig und die geräte waren unbeschädigt. Eine inbetriebnahme mit einbindung in das wlan war mir nicht möglich. Auch die Änderung der ssid – sonderzeichen werden nicht erkannt – brachte keinen erfolg. Nur über das lan ließ sich die kamera in betrieb nehmen. Sofern der stromkreis geschlossen blieb, ließ sich die kamera dann auch mit dem wlan verbinden. Wurde der stromkreis getrennt, war wieder keine inbetriebnahme nur über das wlan möglich. Da ich die kamera im aussenbereich einsetzen will und dort für die inbetriebnahme keinen lan-anschluss habe, ist die kamera für mich nicht zu gebrauchen und geht daher nach etwa drei stunden wieder retour.
      1. Nach ewig langen versuchen die kamera ins wlan netz einzubinden habe ich irgendwann entnervt aufgegeben. Über kabel hat sie noch funktioniert aber sobald sie getrennt wurde war das signal jedes mal wieder weg. Ich habe mir leider die ganzen bewertungen für dieses modell im vorfeld nicht genau angesehen. . Hier scheint es doch einige fake bewertungen zu geben. Die kamera ist zurück gegangen.
  4. Rezension bezieht sich auf : (16GB SD-Karte) Ctronics drahtlose Bullet WiFi IP Kamera mit 720p HD, 30m IR-Nachtsicht durch 30 LEDs, ONVIF 2.0 (inklusive 16GB SD-Karte) CTIPC-255CW720PS

    Nach ewig langen versuchen die kamera ins wlan netz einzubinden habe ich irgendwann entnervt aufgegeben. Über kabel hat sie noch funktioniert aber sobald sie getrennt wurde war das signal jedes mal wieder weg. Ich habe mir leider die ganzen bewertungen für dieses modell im vorfeld nicht genau angesehen. . Hier scheint es doch einige fake bewertungen zu geben. Die kamera ist zurück gegangen.

Comments are closed.