AVM FRITZ!Powerline 1000E, Schneller zuverlässiger Adapter in Qualität!

Hatte vorher netgear av500 adapter. Filme mit hoher bitrate (30+ mbit) zu streamen war unmöglich damit. Jetzt habe ich über 100mbit an den gleichen steckdosen. Auch das webinterface via 12040e ist wie man es von avm gewohnt ist: übersichtlich und aufschlussreich.

Schnelle lieferung, schnelle Übertragung. Gewohnt gute qualität von fritzbox. Ich hatte eine powerline von einem anderen hersteller. Zuerst ging einer der empfänger kaputt woraufhin ich diesen hier bestellt habe. 2 wochen später ging dann auch der zweite empfänger des anderen herstellers kaputt woraufhin ich diesen hier erneut bestellt habe. Die Übertragung läuft im gegensatz zum vorherigen set super schnell und flüssig. Zudem sind die adapter wesendlich flacher und somit besser zu verstecken. Ich würde den adapter jederzeit wieder kaufen.

Nachdem man sich das powerline programm heruntergeladen und den adapter eingebunden hat. Tolle performace und bisher keine verbindungsabrüche über 2 stockwerke in einem altbau.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();

Key Spezifikationen für AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Neue Leistungsklasse: Erweitert das Heimnetz über die Stromleitung mit bis zu 1.200 MBit/s, an jeder Steckdose sofort einsatzbereit (Plug&Play)
  • Vernetzt Router, PC, Drucker, Smart-TV, Hi-Fi-Anlage, Blu-ray-Player, Spielekonsole und andere netzwerkfähige Geräte
  • Für bandbreitenintensive Anwendungen wie Media-Streaming, HD-Video, große Datei-Up- und -Downloads, NAS-Anbindung, Internet-TV und Video on Demand
  • Arbeitet nach Standard HomePlug AV2 und ist kompatibel zu IEEE P1901 und allen Powerline-Geräten der 500-, 600- und 200-MBit/s-Klasse
  • Lieferumfang: FRITZ!Powerline 1000E Adapter, Netzwerkkabel, Installationsanleitung

Kommentare von Käufern

“Powerline im Haus neu organisiert, Heimnetzwerk Powerline, Sehr gutes Gerät- gleich zweimal bestellt innerhalb kurzer Zeit”

Habe die powerline zusammen mit einer powerten 1240e bestellt. Die installation der beiden geräte klappte wirklich gut. In 6 wochen ist es zwar zu 2 “abstürzen” gekommen, da war aber wohl die internetverbindung insgesamt gestört. Leider kann ich eine umbenennung nicht vornehmen, da die programme zwar bei avm runtergelassen wurden auf meinem älteren imac aber nicht installiert werden konnten.

Hoher datendurchsatz, einfache montage/installation. In verbindung mit einer fritzbox über diese updatefähig. Keine wärmeentwicklung, led’s abschaltbar. AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen) Einkaufsführer

Klappt alles wunderbar, einen dritten ins system einzuklinken war etwas tricky aber es funktioniert sehr gut. Würde auch einen vierten kaufen, wenn ich einen benötige.

Nur bricht die verbindung ab, wenn größere daten transportiert werden.

Der fritz powerline ist zwar im vergleich die teuerste variante, aber funktioniert dafür einwandfrei. Vor allem wer probleme wie ich hat mit störsignalen/starksignalen der nachbarschaft oder isolation in wänden etc. Da ist es die beste variante über das stromnetz in alle zimmer.

Die installation funktioniert tadellos. Verwende die powerline mit dem speedport neo von der telekom. Sofern man keinen zweiten adapter braucht ist diese erweiterung völlig ausreichend. Die geschwindigkeit ist hervorragend. Habe mehrere tests laufen lassen. Einstecken und glücklich sein.

Wer eine schnelle und sichere datenverbindung über das stromnetzt möchte, sollte dieses produkt kaufen,ich habe mehrere powerline adapter ausprobiert, dieses ist einfach das sicherste und schnellste system.

Habe mittlerweile 3 von den dingern im einsatz. Software-updates super einfach. Verbindung immer super stabil (bisher 0 ausfälle) und sehr schnell.

Funktioniert alles sehr gut, habe allerdings einen homogenen verbund. Wollte mir bohren im altbau ersparen. Die geschwindigkeit ist super, der server steht im keller.

Ich wollte das netzwerk erweitern. Meine vorhanden 4 powerline adapter sind von tp -link – arbeiten mit meiner fritzbox 7490 super. Leider ist bei mir die kombination von fritz und tplink nicht kompatibel – habe 3 stunden herumgedoktert. Das netzwerk bricht sofort zusammen. Daher geht der adapter zurück.

Im gegensatz zu den develo adaptern, funktionieren diese besser und störungsfreier mit meiner fritzbox. Als empfehlung, wenn fritzbox im einatz dann avm powerline.

Der gedanke ist nicht schlecht daten übers stromnetz. Hatte zuvor schon den tp link getestet und musste einmal in der woche einen reset durchführen. Ist der fritzpowerline adapter besser kompatibel zu meiner fritzbox 7390. Eirichtung und handhabung sind kinderleicht auch die Übertragung wäre gut, aber bei mir ist leider das komplette dsl zusammengebrochen. Liegt warscheinlich an den alten leitungen. Also wieder alles zurück und lan ausgebaut, auch mit geräten von avm. Deshalb leider nur 3 sterne.

Bisher hatten wir zwei tp-link av600 adapter und einen dritten adapter (den hersteller habe ich vergessen) im einsatz. Diesen dritten adapter habe ich ausgetauscht, da ich mir von dem höheren datendurchsatz bei einigen geplanten erweiterungen viel verspreche. Daher habe ich den avm 1000e auch direkt an die fritzbox gepackt, neu mit den beiden tp-link gekoppelt, und nun läuft alles wie bisher. Mit dem letzten firmware-update wurde allerdings die verschlüsselung “gebrochen”, so dass ich das powerline-netzwerk neu aufbauen musste. Untereinander sind die adapter ja promiskuitiv, d. Sie verbinden sich mit allem, was unverschlüsselt powerline ist. Daher sollte man die geräte verschlüsseln und untereinander verbinden, das sind nur ein paar knopfdrücke, aber es macht das eigene netzwerk doch ein wenig sicherer.

Mit dem teil funktioniert eine stabile verbindung auch an steckdosen, wo sich beim kleineren bruder, dem 530e, nix gerührt hat. Das kann sicher auch an einer fehlenden phasenverbindung liegen. Hab zwar eine installiert für zwei phasen bin mir aber nicht sicher, wo die jeweiligen dosen liegen.

: topqualität, einfach im handling bei der installation zusätzlich zum bestehenden set. Läuft problemlos und ist auf jeden fall empfehlenswert.

Habe mein fritzbox heimnetzwerk damit erweitert. Ging alles ohne probleme und relativ schnell. Die verbindung ist auch stabil und konstant und die Übertragungsrate ist auch ok.

Die dinger funktionieren, aber nicht mit 1. 000 mbit/seinrichten geht unkompliziert schnell und im durchschnitt schaffen sie bei mir 190 mbit/s was für meine zwecke völlig ausreicht. Ich nutze sie mit der fritzbox 7490 und über die oberfläche der fritzbox kann man sie auch konfigurieren. Ich habe die leds ausgeschaltet weil sie den raum nachts sonst ziemlich hell machen.

Wie von avm nicht anders gewohnt, war die inbetriebnahme der powerline kinderleicht. Auspacken, einstecken, verbinden, fertig. Die internetverbindung über die stromleitung ist stehts vorhanden.

Wenn er funktioniert, dann super, allerdings habe ich festgestellt, dass er sich nicht mit meinen alten powerline 540 verträgt. Schaltet sich des öfteren stundenlang einfach ab. Passiert nicht, ich die alten aus dem netz entferne oder nur 540er nehme. Dadurch sind meine 540er wesentlich schneller geworden.

Die theoretisch möglichen 1000mbit/s werden zwar nicht erreicht, die Übertragungsgeschwindigkeit ist schon wegen der erforderlichen rj45 netzwerkkabel auf max. Als verbindungskabel zu den endgeräten sollten hochwertige cat. Bei uns werden insgesamt drei geräte über zwei etagen im altbau eingesetzt. Die spannungsversorgung erfolgt über die gleiche phase. Router ist eine fritzbox 6320. Untereinander kommunizieren die geräte mit bis zu 150mbit/s im mimo-mode. Am laptop und tv werden geschindigkeiten von bis zu 60mbit/s erreicht und das ist schneller als unser wlan. Für meine anwendung (backup auf nas und streaming) ist diese performance vollkommnen ausreichend.

Summary
Review Date
Reviewed Item
AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 39 reviews

Author: SmartHome

1 thought on “AVM FRITZ!Powerline 1000E, Schneller zuverlässiger Adapter in Qualität!

  1. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Bei einem angebot von round about 33 euro incl. Versand habe ich diesem 1000e adapter fast so günstig (gebraucht) bekommen wie ein wlan-stick. Dieser zeigt mir durchweg eine empfangsleistung von nahezu 300mbit/s an. Dies in einem älteren haus durch den stromkreis von 2 zimmer. Das streamen sowie das runterladen von aufgenommenen dateien klappt ruckel-und störungsfrei. Ausserdem ist der adapter an eine schaltbare steckdose angesteckt und verbraucht nur in betrieb strom. Für mich persönlich ein lohnender kauf.
    1. Bei einem angebot von round about 33 euro incl. Versand habe ich diesem 1000e adapter fast so günstig (gebraucht) bekommen wie ein wlan-stick. Dieser zeigt mir durchweg eine empfangsleistung von nahezu 300mbit/s an. Dies in einem älteren haus durch den stromkreis von 2 zimmer. Das streamen sowie das runterladen von aufgenommenen dateien klappt ruckel-und störungsfrei. Ausserdem ist der adapter an eine schaltbare steckdose angesteckt und verbraucht nur in betrieb strom. Für mich persönlich ein lohnender kauf.
  2. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Dieser powerline 1000e ersetzt einen 500e. Ich verwende zur zeit (stand 17. 2017) folgende geräte, jeweils mit neuester firmware:- eine fritzbox 7580 mit fritzos 06. 90- vier fritzfon mt-f os 02. 92- ein gigaset sl 400- fritzdect repeater 100 mit software 3. 86- 10 fritzdect 200 steckdosen os 3.
    1. Dieser powerline 1000e ersetzt einen 500e. Ich verwende zur zeit (stand 17. 2017) folgende geräte, jeweils mit neuester firmware:- eine fritzbox 7580 mit fritzos 06. 90- vier fritzfon mt-f os 02. 92- ein gigaset sl 400- fritzdect repeater 100 mit software 3. 86- 10 fritzdect 200 steckdosen os 3.
  3. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Habe das gerät im mai gekauft, ein paar adapter dazu und sofort installiert. Es funktieonierte alles super. Das gerät sagt keinen piep mehr und die led’s bleiben dunkel. Da hat der hersteller wohl ein wenig mit der geplanten obsoleszenz übertrieben. Knapp drei monate sind schon arg wenig für 60€ warenpreis. Na jedenfalls glaube ich jetzt mal an das gute im menschen und kaufe mir dieses gerät noch einmal, in der hoffning, dass ich das geld nicht für tatsächlichen schrott zum fenster rausschmeiße.
    1. Habe das gerät im mai gekauft, ein paar adapter dazu und sofort installiert. Es funktieonierte alles super. Das gerät sagt keinen piep mehr und die led’s bleiben dunkel. Da hat der hersteller wohl ein wenig mit der geplanten obsoleszenz übertrieben. Knapp drei monate sind schon arg wenig für 60€ warenpreis. Na jedenfalls glaube ich jetzt mal an das gute im menschen und kaufe mir dieses gerät noch einmal, in der hoffning, dass ich das geld nicht für tatsächlichen schrott zum fenster rausschmeiße.
  4. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Habe die ware pünktlich erhalten. Die produkte von avm sind wie gewohnt sehr gut. Bei mir kommen 50mbit am anschluss an. Der adapter ist zwar nur 1 zimmer weiter eingesteckt doch er bringt dafür das die hausverkabelung älter ist doch ganz gute werte. Beim streamen im heimnetzwerk merke ich keine verzögerung im vergleich zum direkten lan kabel. Im neuen haus in dem wir wohnen war mir der aufwand zu groß neues kabel zu legen deswegen griff ich auf die powerline adapter zurück.
    1. Habe die ware pünktlich erhalten. Die produkte von avm sind wie gewohnt sehr gut. Bei mir kommen 50mbit am anschluss an. Der adapter ist zwar nur 1 zimmer weiter eingesteckt doch er bringt dafür das die hausverkabelung älter ist doch ganz gute werte. Beim streamen im heimnetzwerk merke ich keine verzögerung im vergleich zum direkten lan kabel. Im neuen haus in dem wir wohnen war mir der aufwand zu groß neues kabel zu legen deswegen griff ich auf die powerline adapter zurück.
      1. Im vergleich zu den zuvor verwendeten geräten der powerline 5er-serie konnte ich einen deutlichen geschwindigikeitszuwachs messen, sowohl bei wlan als auch bei lan. Die einspeisung ins heimnetz erfolgt hier per lan kabel cat 6, angeschlossen an den lan1-ausgang des routers über den powerline 1000 adapter ins lichtstromnetz der wohnetage. Wünschenswert wäre allerdings ein zweiter lan-ausgang am gegengerät um wenigstens 2 geräte versorgen zu können. Wlan fällt bei der derzeitigen intensiven nutzung in unmittelbarer nachbarschaft, insbesondere in den abendstunden drastisch ab.
  5. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Im vergleich zu den zuvor verwendeten geräten der powerline 5er-serie konnte ich einen deutlichen geschwindigikeitszuwachs messen, sowohl bei wlan als auch bei lan. Die einspeisung ins heimnetz erfolgt hier per lan kabel cat 6, angeschlossen an den lan1-ausgang des routers über den powerline 1000 adapter ins lichtstromnetz der wohnetage. Wünschenswert wäre allerdings ein zweiter lan-ausgang am gegengerät um wenigstens 2 geräte versorgen zu können. Wlan fällt bei der derzeitigen intensiven nutzung in unmittelbarer nachbarschaft, insbesondere in den abendstunden drastisch ab.
  6. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Kurz zur vorgeschichte, bisher hatten wir bei uns im hause 50mbit ->6,5mb / sekunde, nun sind wir auf schnelleres internet umgestiegen120mbit ->14mb / sekunde. Da das wlan netz bei uns im lauf der jahre immer voller geworden und meiner meinung nach immer eine frickel-lösung darstellt, haben wir uns für eine d-lan lösung entschieden. Im lauf der jahre hab ich d-lan mässig alles ausprobiert, tp-link, devolo, in diversen modellen. Im vergleich zu allen anderen modellen ist der avm 1000e der beste, immerhin. Auch nach stunden langem ausprobieren von verschiedenen steckdosen einsteck-kombinationen, ist das ergebnis am ende zumindest bei uns nicht zufrieden stellend. Wie habe ich getestet:2 laptops mit schnellen ssd jeweils an die 1000e, dann auf dem einen laptop einen ftp server aufgemacht und einfach und simpel daten von a nach b geschoben um den durchsatz zu messen. Also nix übers internet und isp probleme, der reine interne durchsatz. Fairerweise muss man sagen unsere elektro-verkabelung im haus ist von 1990 und die verbindung geht über ein stockwerk. Unter optimalen bedingungen bekomme ich 12mb / sekunde, das fritz-powerline tool sagt mir 280 mbit. Der tatsächliche download schwankt aber extrem und das meist im negativen sinn. Hatte ich gerade noch 10mb/sekunde, so sind es 5 minuten später plötzlich nur noch 5 mb / sekunde. Die powerline adapter sind meiner meinung nach sehr empfindlich was störungen angeht. Hatte ich gerade noch 7 mb / sekunde und ich trenne den adapter vom strom stecke ihn wieder ein hab ich plötzlich 10mb / sekunde, 10 minuten später sinkt die rate dann wieder :-/auch hab ich auf direkt nebeneinander liegenden wand-steckdosen, tageszeit abhängig teilweise mehrer mb / sekunde unterschied. Sehr eigenartig das alles wie gesagt eine, “geschwindigkeit-wundertüte” :-)abends wenn “mehr strom im haus ist” ->licht an, geht der durchsatz gefühlt immer nach unten.
  7. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Kurz zur vorgeschichte, bisher hatten wir bei uns im hause 50mbit ->6,5mb / sekunde, nun sind wir auf schnelleres internet umgestiegen120mbit ->14mb / sekunde. Da das wlan netz bei uns im lauf der jahre immer voller geworden und meiner meinung nach immer eine frickel-lösung darstellt, haben wir uns für eine d-lan lösung entschieden. Im lauf der jahre hab ich d-lan mässig alles ausprobiert, tp-link, devolo, in diversen modellen. Im vergleich zu allen anderen modellen ist der avm 1000e der beste, immerhin. Auch nach stunden langem ausprobieren von verschiedenen steckdosen einsteck-kombinationen, ist das ergebnis am ende zumindest bei uns nicht zufrieden stellend. Wie habe ich getestet:2 laptops mit schnellen ssd jeweils an die 1000e, dann auf dem einen laptop einen ftp server aufgemacht und einfach und simpel daten von a nach b geschoben um den durchsatz zu messen. Also nix übers internet und isp probleme, der reine interne durchsatz. Fairerweise muss man sagen unsere elektro-verkabelung im haus ist von 1990 und die verbindung geht über ein stockwerk. Unter optimalen bedingungen bekomme ich 12mb / sekunde, das fritz-powerline tool sagt mir 280 mbit. Der tatsächliche download schwankt aber extrem und das meist im negativen sinn. Hatte ich gerade noch 10mb/sekunde, so sind es 5 minuten später plötzlich nur noch 5 mb / sekunde. Die powerline adapter sind meiner meinung nach sehr empfindlich was störungen angeht. Hatte ich gerade noch 7 mb / sekunde und ich trenne den adapter vom strom stecke ihn wieder ein hab ich plötzlich 10mb / sekunde, 10 minuten später sinkt die rate dann wieder :-/auch hab ich auf direkt nebeneinander liegenden wand-steckdosen, tageszeit abhängig teilweise mehrer mb / sekunde unterschied. Sehr eigenartig das alles wie gesagt eine, “geschwindigkeit-wundertüte” :-)abends wenn “mehr strom im haus ist” ->licht an, geht der durchsatz gefühlt immer nach unten.
  8. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Nach mehreren testtagen lautet mein ergebnis : hilfreiches produkt für ein powerline-homenetz. Installation einfach in, verbindung mit der fritzbox simpel, sehr gute datenübertragung.
    1. Nach mehreren testtagen lautet mein ergebnis : hilfreiches produkt für ein powerline-homenetz. Installation einfach in, verbindung mit der fritzbox simpel, sehr gute datenübertragung.
  9. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Um die fritzpowerline-adapter in betrieb zu nehmen ist es ausreichend diese in eine steckdose zu stecken und mittels tastendruck zu “paaren”. Um jedoch das volle leistungspotential auszuschöpfen ist folgendes wichtig:der adapter benötigt für die max. Lan-geschwindigkeit über das 230v netz eine 1:1-verbindung der 3 leiter innerhalb eines stromkreises (phase, null und schutzleiter). Bei verbindungen in andere stromkreise (sicherungen), oder fi-kreise (fi-schalter), oder einem 2-leiter-netz (nur phase & null) bricht die geschwindigkeit um 50-75% ein. Es ist sinnvoll die adapter mit dem fritzpowerline-programm (avm-seite: avm. De/service/fritzpowerline/programm-fritzpowerline/ ) zu verbinden und über das web-interface zu konfigurieren. Im web-interface der fritzbox oder des fritzpowerline-adapters ist zu erkennen wie die komponenten initialisiert und verbunden sind.
    1. Um die fritzpowerline-adapter in betrieb zu nehmen ist es ausreichend diese in eine steckdose zu stecken und mittels tastendruck zu “paaren”. Um jedoch das volle leistungspotential auszuschöpfen ist folgendes wichtig:der adapter benötigt für die max. Lan-geschwindigkeit über das 230v netz eine 1:1-verbindung der 3 leiter innerhalb eines stromkreises (phase, null und schutzleiter). Bei verbindungen in andere stromkreise (sicherungen), oder fi-kreise (fi-schalter), oder einem 2-leiter-netz (nur phase & null) bricht die geschwindigkeit um 50-75% ein. Es ist sinnvoll die adapter mit dem fritzpowerline-programm (avm-seite: avm. De/service/fritzpowerline/programm-fritzpowerline/ ) zu verbinden und über das web-interface zu konfigurieren. Im web-interface der fritzbox oder des fritzpowerline-adapters ist zu erkennen wie die komponenten initialisiert und verbunden sind.
      1. Als erweiterung des bisherigen fritpowerline-sets zusätzlich für die lan-versorgung des neuen smart-fernsehers bzw. Technisat-receivers einfach “unersetzlich”. Erweitert das lan einfach, schnell und zuverlässig und überwindet problemlos verschiedene stromkreise (sicherungskästen).
  10. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Als erweiterung des bisherigen fritpowerline-sets zusätzlich für die lan-versorgung des neuen smart-fernsehers bzw. Technisat-receivers einfach “unersetzlich”. Erweitert das lan einfach, schnell und zuverlässig und überwindet problemlos verschiedene stromkreise (sicherungskästen).
  11. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Avm hat wieder ein gutes produkt rausgebracht und alles klappt tadellos mit meiner fritz box 7490. Ich habe damit eine stabile leitung.
    1. Avm hat wieder ein gutes produkt rausgebracht und alles klappt tadellos mit meiner fritz box 7490. Ich habe damit eine stabile leitung.
  12. Rezension bezieht sich auf : AVM FRITZ!Powerline 1000E (1.200 MBit/s, ideal für HD-Streaming oder NAS-Anbindungen)

    Was soll man dazu schreiben, wenn alles funktioniert?das mit den 12 wörtern geht mir auf den geist, ist hoffentlich angekommen.
    1. Was soll man dazu schreiben, wenn alles funktioniert?das mit den 12 wörtern geht mir auf den geist, ist hoffentlich angekommen.

Comments are closed.