Buffalo Technology Deutschland Buffalo LinkStation LS220 4 TB : Speichern ja, alle anderen Funktionen sehr kompliziert

Als vor ein paar tagen mein backup-system blackarmor nas 110 zum 2. Mal den geist aufgegeben hat (1. Mal garantiefall, jetzt keine garantie mehr), wollte ich einen anderen hersteller probieren und habe mich für die buffalo ls220d entschieden. Bis auf die fehlende nfs-unterstützung tut das system was es soll, lässt sich relativ einfach konfigurieren, raid 0/1 ist verfügbar, hdds lassen sich einfach austauschen und hat einige interessante features, die ich aber noch nicht ausprobiert habe. Allerdings produziert das gerät ein wahrnehmbares dauerbrummen, das in einem leisen büro stören könnte. Wenn das system jetzt noch eine adäquate lebensdauer erreicht bin ich ganz zufrieden. Aber trotzdem nas ohne nfs, da wäre ich nie drauf gekommen dass es sowas gibt.

Sehr gut in der verarbeitung, erfüllt vollkommen den zweck zur datensicherung. Kann ich nur zum kauf empfehlen.

Hallo,ich habe das buffalo ls220de-eu jetzt seit 4 wochen in betrieb. Meine anforderungen an ein nas waren:-netzwerkfreigabe-dlna server-zeitgesteuertes hoch und runter fahren. An sich nicht viel und einfach gestrickt daher auch meine entscheidung für das buffalo ls220de-eu ohne festplatten. Für knapp 70€ darf man definitiv keine wunderdinge erwarten und auf diesem preis basiert meine bewertung hier. Das ganze system ist recht schnell eingerichtet wobei ich keinerlei smartphone oder tablet-apps probiert habe sondern nur die browseroberfläche. Die funktionen des nas sind wie bereits eingangs erwähnt eher spartanisch, es lassen sich keine zusatzapps installieren kein sql usw. Smb läuft recht performant und die einrichtung der benutzer geht auch problemlos von der hand. Die oberfläche im browser ist sehr lahm aber für mich kein grund zum meckern da man die einrichtung der benutzer, ordner und der zeitpläne ja nicht so oft braucht bzw. Vielleicht bin ich verwöhnt ich hatte bisher einen pc mit serviio am laufen und da gibt’s vorschaubildchen, eingeblendete dateiendungen und cover für die filme die nicht selbst gedreht sind. Das alles gibt es beim buffalo dlna nicht, einstellmöglichkeiten sind auch so gut wie nicht vorhanden (vielleicht übersehe ich da auch was). Als platten kommen 2 western digital wd30efrx red 3tb zum einsatz die im raid 0 laufen. Die lautstärke des nas ist hörbar und für mich störend, ich bin am Überlegen den lüfter gegen ein leiseres modell aus zu tauschen da die platten nicht wirklich warm werden.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();

Ich habe mir dieses nas in der 6tb variante gekauft, weil ich eine zentrale backup lösung für zuhause gesucht habe. Die zusätzlichen funktionen wie dlna, webaccess usw, waren nice to have, aber kein muss für meine anschaffung. Von daher war der preis von 259€ im september 2015 der ausschlaggebende punkt für dieses gerät (aktuell mit 304€ sogar wieder deutlich teurer). Um die rezension kurz zu halten: für backup ist es ok. Ich binde das nas als smb netzlaufwerk in meine windows rechner ein und kopiere mittels robocopy befehl dateien auf das gerät. Möchte ich jedoch das nas als zentralen dateispeicher nutzen für medien, oder installationsdateien und öffne diese dateien direkt vom nas ist es entsetzlich langsam. Daher auch nicht mehr als 3 sterne wertich kann keine aussagen zur nutzung mit anderen festplatten und deren einrichtung treffen. Im nachhinein würde ich mir vermutlich eher ein anderes gerät mit etwas mehr power unterm hinterm kaufen.

  • NAS mit Multimedia-Schnickschnack aber ohne NFS-Unterstützung
  • Der Beginn ist ein Krampf
  • Nach kleineren Problemen läuft er jetzt

Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • NAS mit zwei Einschüben, erhältlich als plattenloses Gehäuse oder voll bestückt mit 2, 4, 6 oder 8 TB Kapazität
  • Hochleistungs-Dual-Issue-CPU: Marvell Armada 370, 800 MHz, 256 MB DDR3 Ram
  • Neue einfach zu bedienende, für Mobilgeräte optimierte Schnittstelle erleichtert die Einrichtung mit Smartphones
  • Lesegeschwindigkeit bis zu 100 MB / s, Schreibgeschwindigkeit bis zu 50 MB / s

Ich kann diese nas für alle die über grundlegende netzwerkkenntnisse verfügen weiterempfehlen. Die software läuft stabil und bietet ausreichend funktionen um daten im intranet und internet benutzerorientiert zur verfügung zustellen. Die daten werden im internen netzwerk mit 5mb/s gelesen/geschrieben. Streaming im eigenen netzwerk funktioniert dank eingebautem twonky medienserver problemlos. Wirklich toll finde ich die webaccess funktion über browser bzw. ] ist eine personalcloud vollständig realisiert. Es gibt eine anständige dokumentation die online als html oder pdf zur verfügung steht. Daran sollten sich einige hersteller ein beispiel nehmen.

Ich brauchte einen großen extrenen speicher für meinen pc und die externen usb-festplatten sind reihenweise gestorben (wegen dauerbetrieb) und waren zu langsam. Nachdem ich jetzt dieses system eingestzt habe, bin ich absolut zufrieden: das gerät hat eine eigene lüftung und dank raid1 sind die daten sogar gespiegelt. Jetzt stehen meine festplatten im kühlen keller und ich kann von jedem pc aus drauf zugreifen.

Buon prodotto, buon rapporto qualità prezzo. Consigliato per chi non ha grosse pretese ma necessita di una linkstation affidabile e compatta.

Die technischen daten hier zu wiederholen, wäre unfug, die stehen ja ausführlich und präzise in der produktbeschreibung. Ich beschränke mich auf die inbetriebnahme und handhabung. Es liegt eine kurzanleitung bei, die in wenigen bildern den anschluss der linkstation an den pc beziehungsweise das netzwerk zeigt. Das ist schnell erledigt, dann kann die station eingeschaltet werden. Mitgeliefert wird eine cd, die enthaltene software wird bei der installation zum teil benötigt, einiges ist auch optional (wie zum beispiel die backup-anwendung). Ohne die installation von cd auf einem pc im netzwerk zeigte sich bei meinem system (windows 7 und windows 8) das laufwerk nicht im explorer. Nach der installation war sie dann auf allen fünf verbundenen pcs sichtbar. Die entscheidung, ob man raid 1 oder raid 0 betreiben will, sollte man treffen, bevor daten auf der station gespeichert werden. Ich hatte zuerst testweise ein paar verzeichnisse auf die buffalo kopiert und dann vom werksseitig eingestellten raid 0 auf raid 1 umgestellt – mit dem effekt, dass die daten ausradiert wurden. Alle notwendigen einstellungen kann man über die oberfläche konfigurieren, die bei der installation bereitgestellt wird.

Endlich klappt die einbindung in das hausnetzwerk. Ich hatte zuvor mit eine andere linkstation immer das problem das ich nicht richtig administrieren konnte das klappt hier mit den alten platten ganz hervorragend.

Die lieferung war, wie gewohnt, schnell. Die link station kann ich empfehlen. Sie ist schnell genug, einfach einzurichten und läuft ruhig. Auch apples time machine backup ist absolut einfach einzubinden. Erstaunlich gut ist die bedienungsanleitung. Selbst ein nas anfänger, wie ich, kommt damit sehr gut klar.

Ich verwende dieses nas, um meine medienbibliothek im w-lan verfügbar zu machen. Das ist mit dem buffalo möglich, war aber nicht so einfach einzurichten. Nach mehreren stunden bastelei und dem besuch einiger internet-hilfe-foren ist es mir schließlich gelungen. Da das gerät im wohnzimmer hinter dem fernseher steht, ist das laute lüftergeräusch schon sehr störend, vor allem wenn der fernseher aus ist. Das gerät hat eine “wake-on-lan” funktion, d. Ein automatisches aufwachen aus dem ruhezustand, wenn ein nutzer darauf zugreifen möchte – aber es hat leider keinen ruhezustand. Ein paar euro mehr, und man bekommt einen an-aus-schalter mit einer dritten funktion: automatik, d. Wenn nichts los ist geht es in den stand-by, bis ein gerät sich verbinden möchte.

Sehr einfache installation, bis auf die raid 1 bzw. 0 unstellung funktioniert etwas gewöhnungsbedürftig, vorallem wenn man gerade nur wenige it basics hat, zumindest was server u. Betrifft,die nas tut was sie soll, speichert daten. Geht es um die erstmalige speicherung von datenmengen, und hierbei meine ich wirklichen mengen. Also kopiere meine bisherige 1tb externe festplatte auf die nas vergehen schon einmal gut >16h. Ist dies aber mal gemacht und man sychronisiert nach und nach seine dateien ist es annehmbar. Sehr solide günstige backup alternative. Kann keine aussage gemacht werden, da ich die nas hierfür nicht nutze.

Habe das nas-system erst vor kurzem installiert. Sie verrichtet super ihren dienst. Das system läuft mit 2 hds als raid1. Dann ist am usb-port noch eine externe hd für eine weitere datensicherung konfiguriert. Habe aber mit den anleitungen doch einige schwierigkeiten gehabt. Das was mir am besten gefällt, man benötigt nur noch diese kleine (äussere maße) anlage als server. Habe noch etliche schwierigkeiten mit der musik-nutzung über macbook, ipad, iphone. Hoffe noch, dass ich jemand finde der ein ähnliches system nutzt. Dann werde ich weiter rezensieren.

Also, dass ding macht seinen job, die software ist nicht berauschend und der lüfter ist recht laut. Aber für meinen zweck als datenspeicher für meine bilder von der digitalkamera ganz ok. Man bekommt eben das was man bereit ist zu bezahlen :-).

Für so wenig geld so viel leistung ?. Das kann nicht sein der speicherzwerg schluckte meine 2 3gig platten ohne problem und nach einem schnelllen firmwareupgrade habe ich nun eine datenhafen im hause der spielend gleichzeiti von 5 verschiedenen rechner aus angesprochen werden kann, habe es ausprobiert und das funktioniert ohne probleme. Die software des gerätes ist zwar nicht besonder schnell aber dafür solide programiert und mann benötigt keinen universitätsabschluß um eine funktion auszuführen. Ebenso ist das teil sehr leise nachdem es mal gestartet ist (circa 2 minuten boot up zeit). Eine absolute kaufempfehlung .

Leider wurde nicht das angeboten was ich haben wollte. Gehäuse mit einer 4 tb platte da ich noch eine aus einem wd my cloud mit defekter elektronik hatte. Also leeres gehäuse und eine platte gekauft. Kein webinterface und keine beschreibung für den fall. Mit gewalt system von buffalo(firmware nennen die das) drauf bekommen. Erst dann ging das web interface und erst dann ließ sich alles konfigurieren. Das buffalo firmware tool ging natürlich auch nicht. Die software von cd führte auf 2 win10 systemen zur nicht korrekt abgeschlossenen installation. Freigegebene laufwerke lassen sich unter win10 nur zuordnen wenn man das smb2 protokoll innerhalb der smb konfiguration einstellt. Darüber sind im netz natürlich keine infos verfügbar. Jemand der nicht in der it tätig ist sollte die finger von einem nicht vor konfigurierten nas lassen.

Bloß das angegebene lieferdatum wurde leider nicht eingehalten. Bei der installation kam es kaum probleme. Festplatten welche bereits im gebrauch sind und daten haben, sollte man von den daten vorher ein backup ziehen. Das system benötigt ein anderes format als ntfs bzw. Die anbindung ans homenetzwerk war super einfach. Im ganzen ist dieses nas ein gutes produkt und perfekt für den heimgebrauch.

Die firmware dieses nas systems liegt auf den festplatten, nicht auf einem rom chip oder flash speicher auf der platine. Wenn man das modell ohne festplatten kauft muss die firmware erst mit einem tool von buffalo selbst installiert werden, damit man das gerät überhaupt in betrieb nehmen kann. Für mich kein problem, für technisch weniger versierte menschen wohl eher ein rücksendegrund, da diese prozedur auch nicht in der bedienungsanleitung beschrieben ist. Laut schachtel und anleitung nämlich “nur anstecken und loslegen”, was humbug ist. Einmal installiert funktioniert das system aber gut und zuverlässig, und die software bietet nützliche features wie time machine oder direkte backup pläne auf eine zweite linkstation.

Die nas selbst ist gut verarbeitet und wie von buffalo gewohnt auch sehr leise. Ich habe dieses system mehrfach im einsatz um eine räumlich getrennte datensicherung zu realisieren. Das raid system ist hierbei besonders gut gelungen und ermöglich bei einem plattencrash ein schnelles wechseln ohne probleme. Wer die erhöhte sicherheit durch ein raid nicht braucht kann aber zur kleineren 210 greifen.

Ich habe das gerät ohne platten gekauft (hatte ich noch). Nach der installation der platten muss von der website die firmware heruntergeladen und installiert werden. Dieser vorgang war nicht gut dokumentiert. Ansonsten ist das produkt empfehlenswert.

Klein, praktisch, für einen einzelnen pc eine gute lösung. Nur die anleitung für erweiterte funktionen ist sehr schwach. Das zugreifen von unterwegs wird nicht deutlich beschrieben und wie das einfach eingestellt wird.

Wie beschrieben – alles gut – erfüllt seinen zweck. Das produkt läßt sich einfach in betrieb nehmen, ist im betrieb sehr leise (lüfter unauffällig).

Tut für mich genau alles das, was es soll. Auch die einrichtung war mit der mitgelieferten software nicht zu schwierig :-).

Er tut was er soll, nämlich meine daten im netz aufnehmen und sichern. Für so kleines geld darf man dann aber auch keine add-ons verlangen oder apps, die man installieren kann. Dann sollte man lieber einen synology kaufen. Aber für eine einfache datensicherung ist er sein geld wert.

Speichern funktioniert problemlos. Einstellungen wie backup, freigabeordner und fernzugriff teils sehr kompliziert. Fernzugriff funktioniert auch nach mehreren tagen und versuchen nicht. Nicht das was man sich unter einer einfachen inbetriebnahme vorstellt.

Die datenübertragung ist ordentlich. Ich hatte keine probleme bei der einbindung in windows und linux als netzlaufwerk. Das gerät verfügt über einen “hardwareschalter” auf der rückseite. Beim ausschalten fährt das gerät verzögert runter. Was ich mir allerdings wünschen würde, wäre wakeup on lan.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit
Rating
4,0 of 5 stars, based on 69 reviews

Author: SmartHome

1 thought on “Buffalo Technology Deutschland Buffalo LinkStation LS220 4 TB : Speichern ja, alle anderen Funktionen sehr kompliziert

  1. Also ich hab gestern das leergehäuse bekommen, da ich noch zwei platten daheim hatte die ich nicht mehr genutzt habe. Das einrichten war mit der anleitung machbar, aber ich hab sie trotzdem am anfang nicht aus dem servive bekommen. Problem war, dass ich das neue smb protokoll unter der nas nicht aktiviert habe, was aber jetzt unter windows 10 greift. Das wusste ich vorher nicht. Habe dann im firefox mit dem support den haken gesetzt und danach lief alles einwandfrei. Kann mich für den preis definitiv nicht beschwerenauf jeden fall einen kauf wert wer drüber nachdenkt.
    1. Also ich hab gestern das leergehäuse bekommen, da ich noch zwei platten daheim hatte die ich nicht mehr genutzt habe. Das einrichten war mit der anleitung machbar, aber ich hab sie trotzdem am anfang nicht aus dem servive bekommen. Problem war, dass ich das neue smb protokoll unter der nas nicht aktiviert habe, was aber jetzt unter windows 10 greift. Das wusste ich vorher nicht. Habe dann im firefox mit dem support den haken gesetzt und danach lief alles einwandfrei. Kann mich für den preis definitiv nicht beschwerenauf jeden fall einen kauf wert wer drüber nachdenkt.
  2. Rezension bezieht sich auf : Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

    Produkt entspricht der beschreibung und damit meinen erwartungen. Hat sich in den letzten 4 jahren viel getan was den web access und die konfiguration per app per smartphone angeht. Die nas ist auch ohne großes it wissen einzurichten.
  3. Rezension bezieht sich auf : Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

    Produkt entspricht der beschreibung und damit meinen erwartungen. Hat sich in den letzten 4 jahren viel getan was den web access und die konfiguration per app per smartphone angeht. Die nas ist auch ohne großes it wissen einzurichten.
    1. Betreibe die linkstation mit 2x3tb wd red nas festplatten und kann mich nicht beschweren also zumindest was lokale daten Übertragungen angeht leider bekomme ich ihn nicht wirklich internet fähig für ftp mit dem arris router aber das geht ja nicht in die server bewertung. Für zuhause super idee gucke mkv filme darüber und höre musik klappt alles ohne probleme.
  4. Rezension bezieht sich auf : Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

    Betreibe die linkstation mit 2x3tb wd red nas festplatten und kann mich nicht beschweren also zumindest was lokale daten Übertragungen angeht leider bekomme ich ihn nicht wirklich internet fähig für ftp mit dem arris router aber das geht ja nicht in die server bewertung. Für zuhause super idee gucke mkv filme darüber und höre musik klappt alles ohne probleme.
    1. In verbindung mit zwei festplatten, läuft die station sehr gut. Ich nutze die linkstation für meinen backup und diese läuft ohne probleme.
      1. In verbindung mit zwei festplatten, läuft die station sehr gut. Ich nutze die linkstation für meinen backup und diese läuft ohne probleme.
  5. Sehr gutes system, 2 mal 2 terabit für mehr sicherheit, bin sehr zufrieden mit dem neuen nas system von bufferlo.
  6. Rezension bezieht sich auf : Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

    Sehr gutes system, 2 mal 2 terabit für mehr sicherheit, bin sehr zufrieden mit dem neuen nas system von bufferlo.
  7. Rezension bezieht sich auf : Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

    Läuft bei mir an der fritzbox als zentrales daten- und backupspeichersystem sehr schnell und leise.
  8. Rezension bezieht sich auf : Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

    Läuft bei mir an der fritzbox als zentrales daten- und backupspeichersystem sehr schnell und leise.
    1. Wie immer gut und schnell+ + + + + + + + + + + + + + + einfach top.
      1. Wie immer gut und schnell+ + + + + + + + + + + + + + + einfach top.
  9. Rezension bezieht sich auf : Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

    Wir haben den buffalo nun seit einigen wochen problemlos im einsatz. Die geschwindigkeit im netzwerk ist auch für hd streaming vollkommenausreichend. Das einbinden ins heimnetzwerk lief problemlos.
    1. Wir haben den buffalo nun seit einigen wochen problemlos im einsatz. Die geschwindigkeit im netzwerk ist auch für hd streaming vollkommenausreichend. Das einbinden ins heimnetzwerk lief problemlos.
  10. Rezension bezieht sich auf : Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

    Für bekannte habe ich jetzt die 2. Station besorgt und installiert. Installation ist einfach, der betrieb läuft reibungslos. Meine erste station habe ich seit ca. Einem jahr ununterbrochen im einsatz und dabei ist noch keine störung aufgetreten.
    1. Für bekannte habe ich jetzt die 2. Station besorgt und installiert. Installation ist einfach, der betrieb läuft reibungslos. Meine erste station habe ich seit ca. Einem jahr ununterbrochen im einsatz und dabei ist noch keine störung aufgetreten.
      1. Konfiguration war einfach und selbsterklärend. Buffalo läuft stabil und schnell. Über netzwerk gut und stabil erreichbar. Alles im allem empfehlenswert in der preisklasse.
  11. Rezension bezieht sich auf : Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

    Konfiguration war einfach und selbsterklärend. Buffalo läuft stabil und schnell. Über netzwerk gut und stabil erreichbar. Alles im allem empfehlenswert in der preisklasse.
  12. Rezension bezieht sich auf : Buffalo LinkStation LS220 4 TB (2 x 2 TB) 2 Bay Desktop NAS-Einheit

    Es ist das dritte buffalo nas das ich nutze. Nach nas zwei habe ich wieder auf buffalo gesetzt, weil die automatische herunterfahrfunktion und das es von allein über lan angeht, wenn ich oder ein familienmitglied einen rechner startet super finde. Leider fehlt die funktion bei diesem modell. Sonst tut es alles was es soll und ist leise. Für die -für mich- fehlende funktion gibt es zwei sterne abzug.
    1. Es ist das dritte buffalo nas das ich nutze. Nach nas zwei habe ich wieder auf buffalo gesetzt, weil die automatische herunterfahrfunktion und das es von allein über lan angeht, wenn ich oder ein familienmitglied einen rechner startet super finde. Leider fehlt die funktion bei diesem modell. Sonst tut es alles was es soll und ist leise. Für die -für mich- fehlende funktion gibt es zwei sterne abzug.
      1. Hallo ich hab da mal ne frage:ich hatte vor kurzem einen stromausfall der nas war online. Als der strom dann wieder da war lief er nur noch im heruntergestuften modus. Wie kann ich ihn ohne datenverlust wider zurücksetzen??.
  13. Hallo ich hab da mal ne frage:ich hatte vor kurzem einen stromausfall der nas war online. Als der strom dann wieder da war lief er nur noch im heruntergestuften modus. Wie kann ich ihn ohne datenverlust wider zurücksetzen??.

Comments are closed.