Denon AVRX1400H 7, Sehr gutes Gerät

Aber kein vergleich zu diesen. Da rummst es echt in den boxen?bestellte ihn mir wegen dilby atmos u. Atmos boxen wurden sofort erkannt. Und bei enrsprechenden filmen kommt auch der ton echt toll heraus. Bei dts x filme kommt es mir nicht so vor. Aber i muss mich noch durch die ganzen einstellungen durchwühlen. Es war echt simpel ihn anzuschliessen. Der verstärker macht fast alles von allein. Auch die einmessung fand ich echt toll. Nur ich fand das die hinteren lautsprecher zu laut danach waren. Stellt man dann einfach die lautstärke selbst zurück.

Preis-leistung ist unschlagbar. 1 lautsprecher an dem receiver angeschlossen und ich muss sagen der sound ist einfach nur spitze. Es dauert zwar ein bisschen bis alles so eingestellt ist wie man es mag ,die menueführung ist etwas umständlich,aber dieses macht mann eh nur ein mal. Die verarbeitung vom gerät ist sehr gut. Die lieferung war schnell und ohne probleme,bin mehr als zufrieden mit dem kauf.

Ich habe den x1400h als ersatz für meinen 7 jahre alten avr-1311 gekauft. Hauptsächlich für den einsatz eines uhd-fernsehers. 1 teufel concept lautsprecher set, ist also eigentlich unterfordert. Aber vorab, ich hätte niemals gedacht, dass es noch einmal einen so großen unterschied zum alten receiver machen wird. Noch einmal um welten () besser, als am 1311er. Wie man an der lautsprecherkonfiguration sehen kann, bin ich kein musik-purist, sondern kinoliebhaber. Ob bei der einrichtung oder updates der firmware, alles lief ohne probleme und war, wenn man das grundsystem versteht, ohne großes lesen der bedienungsanleitung einfach durchzuführen.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();

Key Spezifikationen für Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 7.2-Kanal-AV-Receiver mit 145 Watt pro Kanal
  • Kabellose Multiroom Audio-Technologie von HEOS integriert
  • Dolby Atmos und DTS:X (bis zu 5.1.2)
  • 4K/60 Hz Full-Rate-Passthrough, Dolby Vision kompatibel, HDR, HLG und BT.2020
  • AirPlay, Bluetooth, Internet Radio, Amazon Music, Spotify connect, SoundCloud, Tidal, Deezer, JUE, Napster, Netzwerk-Audio Streaming

Kommentare von Käufern

“Eierlegende Wollmilchsau? Schick, günstig, sehr viele Anschlüsse und Funktionen., Denon “wildern” erfolgreich im Onkyo Marktsegment, Hätte eine tolle Bewertung gegeben, wenn da nicht.”

Mein in die jahre gekommener yamaha rx v661 hat leider den geist aufgegeben, deshalb war es zeit für was neues. Ich denke in dem mittleren budgetbereich wird es sehr schwer sein etwas besseres zu finden wie den denon. Mein teufel system 4 hört sich mit dem denon komplett anders an, einfach hammerdie räumlichkeit und die detaillierte darstellung ist atemberaubend. Für mich eine klare kaufempfehlung.

Im zuge des black-fridays habe ich bei diesem verstärker zugeschlagen, um meinen alten pioneer zu ersetzen. Der sound ist deutlich besser und das surround-erlebnis ausgewogener. Die fernbedienung ist schön übersichtlich und gut zu bedienen. Allerdings ist die bedienung und fernsteuerung des avr mittels smartphone (apple) sehr schlecht gelöst. Die app stürzt ständig ab oder verbindet gar nicht zum receiver. Des weiteren würde ich mir eine direkte steuerung der lautstärke mittels spotify oder den lautstärke-tastern am handy wünschen. Für mich sind diese features extrem wichtig, daher geht der verstärker leider zurück. Für jeden, der weniger wert auf diese steuerung legt, ist es ein sehr gutes gerät zu einem fairen preis. Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz Bewertungen

Da braucht man nicht viel schreiben einfach nur spitzenklasse bin voll zufrieden erfüllt jeglichen anspruch den man sich vorstellen kann.

Habe den verstärker aufgrund der guten bewertungen gekauft. Diese hat er sicher auch verdient. Natürlich sind hierfür auch die entsprechenden boxen notwendig. Jedoch hatte der avr starke probleme das netzwerk zu halten egal ob über wlan oder lan. Mal ging es, mal ging es nicht. Am netzwerkmodul hängen scheinbar auch große teile der steuerung. Daher war es nicht möglich musik via usb oder bluetooth wieder zu geben. Ich habe mich eine woche lange mit dem avr rumgeschlagen und mich dann entschieden ihn zurück zu schicken, weil mich die bedienprobleme in den wahnsinn getrieben haben.

Hab den receiver mit lautsprechern von polkaudio gekauft und muss sagen bin beigeistert. Hab erstmal rezensionen gesucht zur der t serie von polk audio und sehe da in deutschland kaum eine zu finden, wahrscheinlich deswegen weil hier keine konkurrenz haben möchten. Die lautsprecher sehen gut aus und haben sehr guten bass und sound. Hab es verglichen mit lautsprechern von sehr bekannten firma te. Was 1200 euro gekostet haben und man merkt kaum unterschied. Für das geld bekommt mam kein besseres set.

1 anlage mit dem denon 1400,lg 970 4k player und den onkyo 410 boxen zu einer 5. 2 dolby atmos anlage umgebaut. Alles mit hdmi angeschlossen,eingemessen mit dem mikrofon,alles sehr einfach,und was soll ich sagen?einfach nur wow,atmos wie im kino,kein unterschied zu vorher. Was meine alten harman kardon lautsprecher(bds 5) nun leisten einfach nur wahnsinn. Klare kaufempfehlung für alle drei produkte die ich hier erworben habe. Den 1400 habe ich für 400 euro hier gekauft,der preis schwankt.

– das menüsystem des receivers auf dem fernseher ist flott, übersichtlich und funktional. Einen preis für gute Ästhetik gewinnt es sicher nicht, aber dafür lädt es super schnell und ist nicht im weg. – mein fernseher (sony bravia kdl55hx755) schaltet automatisch den receiver mit sich ein und aus. Lautstärkeregelung auf der fernseherfernbedienung regelt die lautstärke des receivers. – schaut man fern, wird der ton vom fernseher zum receiver (also in die andere richtung) über das hdmi-kabel übertragen. – eingänge können umbenannt werden. – vom pc zum receiver kann ein optisches audiokabel genutzt werden. Übertragung von dts funktioniert einwandfrei. – der receiver ist bei mir via ethernet angeschlossen. Die installation des aktuellen softwareupdates war ganz einfach.

Tolles gerät mit vielen anschlüssen. Aber leider ist sowohl die android als auch die ios app so buggy, dass die bedienung keinen spaß macht. Oft wird das gerät gar nicht gefunden, sehr träge reaktion auf einstellungen, wenn es denn mal klappt. Besonders auf dem ipad eigentlich sehr schön konzipierte app. Der zweite punkt ist das schlechte zusammenspiel mit angeschlossen geräten. Starte ich den receiver zum musik hören, geht der fernseher an. Schalte ich dann den ferneher aus, geht der receiver aus. Insgesamt also leider nervige steuerung, das klappt zum beispiel bei den neuen onkyoreceivern viel besser. Und die app ist auch viel stabiler.

Leichte installation, gut einzurichten, macht einen guten eindruck, kein rauschen, kein brummen, glasklarer fetter sound. War erst skeptisch, da es der erste separate receiver für uns war, aber kein problem. Das teil ist der antrieb für unsere neuen teufel surround boxen. Bisher hatten wir eine teufel komplettanlage und waren daher soundtechnisch „vorbelastet“ und hatten entsprechende erwartungen, die der denon aber voll erfüllt.

Habe diesen avr nach drei monaten leider zurückschicken müssen, da er keinen ton mehr von sich gegeben hat. In der zwischenzeit gab es auch immer wieder netzwerkprobleme, die sich allerdings mit einem reset begeben liesen. Amazon hat kulanterweise ein kostenloses ersatzgerät geschickt. Dieses hat sich leider gar nicht ins netzwerk integrieren lassen. Ging folglich ebenso zurück. Nach 5 jahren denon muss ich bei diesem update leider festhalten, dass die qualität nachgelassen zu haben scheint. Vielleicht hatte ich nur pech, aber dennoch bin ich jetzt gewechselt. Trotz sonst guter funktionalität, klasse sound und guter anbindung kann ich keine empfehlung aussprechen.

Bisher sehr zufrieden mit dem produkt. Einmessen geht kinderleicht, mit der mitgelieferten mikrofonhalterung. Das einzige, was bisher stört: die beiden apps von denon und heos. Manchmal klappt die verbindung, manchmal nicht. Alles lässt sich super einstellen/fernsteuern bzw.

Ich möchte meinen mittlerweile in die jahre gekommenen pioneer avr ersetzen weil dieser nicht 4k und hdr kompatibel ist. Ich habe mich dann erneut für einen neuen pioneer entschieden und diesen getestet und war damit nicht wirklich zufrieden (entsprechende produktrezension kann über mein profil eingesehen werden) und habe mich dann für diesen denon entschieden. Erst einmal das positive:- sehr gute einmessautomatik mit unzähligen möglichkeiten der feinjustierung (einfach klasse und wünsche ich mir bei jedem hersteller)- p/l-verhältnis ist spitze- potente hardware- super austattung- klasse app mit unzähligen einstellmöglichkeiten/feinjustagen- kaum abwärme selbst bei hohem pegelleider gibt es aber auch dinge die mich enorm stören und mich dazu veranlasst haben das gerät zurückzuschickennegativ:- die verarbeitungsqualität bzw haptik sagt mir nicht zu. Haben zwar auch andere hersteller mit zu kämpfen aber was denon abliefert kommt einem selten unter- drehregler wabbeln und sind extrem unpräzise- das verwendete kunststoff wirkt einfach nur “billig” und man muss das gerät nicht erst anfassen um zu wissen das es kunststoff ist- kein silberne variante- ich vermisse auf der fb gewisse funktionen wie z. Die möglichkeit bässe und höhen der ls einzustellen ohne 20€uro für die app investieren zu müssen- menü osd erinnert an c64 zeiten- die fernbedienung selbst ist weder stylisch noch wirklich gut verarbeitet (die neue pioneer fb hingegen ist wirklich klasse)- das display ist zwar gut ablesbar aber enthält mir zu wenig informationen (z. Das fehlen der anzeige der aktuell verwendeten kanäle wie es pioneer, onkyo aber auch yamaha haben). Das gibt es erst ab der x4000er serie und das ist sehr schade- [email protected] signale vom pc funktioniert über den denon nicht flimmerfrei. (der pioneer konnte das problemlos)alles im allem ist der denon ein gutes gerät aber meine ansprüche sind einfach höher weil ich eben noch einen älteren pioneer hier habe und der ist einfach von der verarbeitung/qualität eine ganz andere liga und somit musste ich mich vom denon trennen und versuche nun mein glück bei yamaha. Vielleicht sind alle guten dringe drei?.

Tolle optik, super sound, leichte einrichtung mit mitgeliefertem mikro, viele optionen usw. . Habe absolut nichts an dem gerät auszusetzen. Online bedienungsanleitung gibt einem über alles auskunft und man findet sich im menü schnell zurecht.

Nachdem ich viele jahre mit einem sony receiver und 5. 1 gearbeitet habe, habe ich nun auf denon und atmos gewechselt. Die umstellung erfolgte schrittweise, so dass ich schonmal sagen kann: alleine der denon hat den sound des 5. 1 systems auf ein völlig anderes level gehoben. Dazu noch 2 weitere ls und umstellung auf atmos und das wohnzimmer wurde endgültig zum kino.

2017wichtig für leute die boxen nutzen mit 4 und 6 ohm, habe durch zufall, in der anleitung gesehen das standard auf 8 ohm steht. Habe es dann mal umgestellt. Unterschied nicht gemerkt aber, ich denke das es so auch besser ist für den verstärkerder denon avrx 1400h ersetzt meinen 8 jahre alten onkyotx-sr507, da er kein 4 k durschleifen kann und die neuen tonformate usw. Ich wollte mir eigentlich den avrx 1300w holen aber wo amazon dem im preis kurz gesenkt hatte auf 370 habe ich zugeschlagenfangen wir mit der einrichtung an, führt bebildert um bildschirm einen durch das anschließen der boxen und wie man die einmessung machen muss mit dem beigelegten messmikrofone. 30 min ist man fertig mit der einrichtung. Tonquallität:hätte nicht gedacht das man so viel mehr klang aus meinen boxen rausholen kann, einfach der hammer. Viele tonformate kann der avr dts-x und auch dolby atmos aber leider habe ich nicht die zusätzlichen boxen zum testen.

Ich hatte bisher mehrere receiver (vsx 528 und vsx 932) von pioneer aber dieser denon schlägt sie alle. Super sound in dolby atmos, kombiniert mit einer einfachen menuführung und einrichtung. Nicht umsonst zu einem der besten receiver 2017 getestet.

Die tatsache, dass hightech irgendwie am verbraucher vorbei geht, wenn man sieben schritte per fernbedienung benötigt, um einmal die höhen oder bässe zu verstellen. Ich achte auf eine optimale klangqualität- und dieses gerät macht einen riesenwirbel mit optimierter ausrichtung etc. , dafür, dass man im endeffekt eigentlich alles nur per fernbedienung und bildschirm ändern kann.Wie wäre es mit zwei old school drehknöpfen gewesen?. Hier geht design vor praktikabilität, schade.

Da unser bisheriger harman kardon receiver kein 4k, hdr und dolby atmos unterstütze, musste er leider weichen. 1 anlage mit front+center+surround+souround back von infinity in betrieb und dies wird auch beibehalten. Die installation verlief nach dem download der bedienungsanleitung problemlos, die automatische einmessung machte einen guten job. Erste hör-tests verliefen zur vollen zufriedenheit. Im gegensatz zum früheren receiver kommt mehr räumlichkeit zustande. An kleinigkeiten wie dem vielen plastik oder wackeligen drehreglern oder dem etwas angegrauten menü mag ich meckern, das nehme ich bei dem preis in kauf, solange seine hauptfunktion, nämlich der sound, in ordnung geht. Und da gibt er sich keine blöße. Doch man ist nie zufriden, man will ja mehr. 1 setup hätte ich kein dolby atmos gebraucht, da hätte es der alte receiver auch getan. 2 mit dolby-atmos enabled lautsprechern (die auf den frontboxen standen) war enttäuschend. Zum einen fehlte der surround hinter mir und zum anderen war die reflektion an der zimmerdecke eher ein soundbrei.

Der receiver kam als ersatz für einen teufel 5. 1 surroundverstärker ins haus. Der denon ist sehr einfach von der installation und auch das automatische einmessen mit dem mitgelieferten mikrofon ging reibungslos. Anmerkung: wer hier einen amazon-fire-tv-stick mit einem seitlichen stromanschluss anschließen möchte und die restlichen hdmi-ports belegt hat, sollte evtl nach einem receiver mit mehr hdmi-anschlüssen schauen 😉 internet anbindung (bei mir über ethernet) ging reibungslos und die anbindung meines mediaservers war auch schnell und einfach. Das klangbild finde ich sehr schön ausgewogen. Die bisher getesteten filme (avatar als surroundqualitäts-referenz, aber auch rammstein-live,. Wurden getestet) haben sich unglaublich gut angehört und auch am bild konnte nicht gemeckert werden. Einzig die sprache ist manchmal etwas leise, aber das lässt sich einfach korrigieren. Das große manko: die bedienung und die apps???.Hier ein gruß an denon, ihr möchtet doch bitte mal einen ux-spezialisten einstellen.

Positiv:- sehr potente verstärker, die auch große lautsprecher versorgen können- sehr verzerrungsarm- gute steuerung über app, wenn auch teilweise sehr langsam- quick-select für schnelle auswahl an presets bei verschiedenen eingängen/modi- preis/leistung- hdmi-ausgabe mit extrem geringer latenz, bild bleibt originalgetreu zum input- spotify connect, damit man einfach mal aus der badewanne “play” drücken kann :)- extremes maß an flexibilität- zukunftsfähighighlight:- audyssey mess-system. Wollte anfangs darauf nicht vertrauen und habe versucht, alle einstellungen selbst zu optimieren. Nach einer woche habe ich aufgegeben und einfach mal die einmessung und optimierung laufen lassen. Das ergebnis ist ein traum, subwoofer geht nahtlos in die säulenlautsprecher über. Akustische raumprobleme wurden spürbar eingedämmt. Es wird das beste aus den lautsprechern rausgeholt. Für die genauen unter uns kann man abstände(), pegel, Übergangsfrequenzen und weitere details anpassen. Neutral:- wenn man einen pc angeschlossen, der einmal zum tv per hdmi und einmal zum monitor direkt per displayport geht, muss man den tv einschalten, um ton auf die anlage zu übertragen. An sich ist das nicht schlimm – das liegt an der hdmi-normung – aber man hätte ein paar klinke-anschlüsse für die pc-benutzer hinzufügen können. So habe ich nun eine soundkarte mit optischem ausgang nachkaufen müssen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz
Rating
3,0 of 5 stars, based on 88 reviews

Author: SmartHome

1 thought on “Denon AVRX1400H 7, Sehr gutes Gerät

  1. Ein tolles gerät mit vielen ausstattungsdetails. Das gerät lässt keine wünsche offen. Der service und das gerät herum ist auch erwähnenswert gut.
    1. Ein tolles gerät mit vielen ausstattungsdetails. Das gerät lässt keine wünsche offen. Der service und das gerät herum ist auch erwähnenswert gut.
  2. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Leider sind die apps in verbindung mit spotify öfter mal buggy und die lautstärke regulierung ist nicht so intuitiv wie beim bluetooth betrieb. Klang empfand ich als etwas blechern. (nach 4 stunden intensivem vergleichendem hören mit verschiedenen ls und amp).
  3. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Leider sind die apps in verbindung mit spotify öfter mal buggy und die lautstärke regulierung ist nicht so intuitiv wie beim bluetooth betrieb. Klang empfand ich als etwas blechern. (nach 4 stunden intensivem vergleichendem hören mit verschiedenen ls und amp).
  4. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Bislang waren onkyo receiver die erste wahl im mittleren preissegment was preis/leistungs-verhältnis (plv) anging. Dies war jedoch aus eigener leidvoller erfahrung durchaus häufig mit minderer platinenqualität erkauft, sprich: ein onkyo hielt selten länger als 3 oder 4 jahre durch, ohne erste ausfallerscheinungen aufzuweisen. Das war auch der grund, wieso ich von meinen bisherigen onkyos echt die schnauze voll hatte und mir das amazon osterangebot für den denon gerade recht kam. Nach 10 tagen testen kann ich nur sagen: absolut beeindruckende performance in fast allen belangen.Sämtliche() hdmi ports sind voll hdmi 2. 2 kompatibel und schicken locker ein 4k hdr signal mit extended range von der xbox in den sony bravia. Im direkten vergleich zum onkyo ist der sound nochmals räumlicher und vor allem weitaus differenzierter, was auch an der neuesten audyssey messtechnik liegen mag – denon legen sogar ein mikrofonstativ aus karton zum selber basteln bei, um die einmessung wirklich professionell hinzukriegen. Dazu gibt es eine app, die zwar unter android aktuell etwas verbuggt ist, aber sämtliche einstellungsmöglichkeiten des receivers komfortabel per touchscreen bietet. Wo wir aber schon bei dem einen stern abzug wären: das eigentliche hdmi on-screen setup wirkt mittlerweile doch arg veraltet was gui und darstellung angeht, die mitgelieferte fernbedienung ist unglaublich minimalistischer chinaplastik-mist (dafür hab ich meine harmony elite, also egal), und auch bei denon werden gedruckte handbücher mittlerweile komplett durch online-pdfs ersetzt.
    1. Bislang waren onkyo receiver die erste wahl im mittleren preissegment was preis/leistungs-verhältnis (plv) anging. Dies war jedoch aus eigener leidvoller erfahrung durchaus häufig mit minderer platinenqualität erkauft, sprich: ein onkyo hielt selten länger als 3 oder 4 jahre durch, ohne erste ausfallerscheinungen aufzuweisen. Das war auch der grund, wieso ich von meinen bisherigen onkyos echt die schnauze voll hatte und mir das amazon osterangebot für den denon gerade recht kam. Nach 10 tagen testen kann ich nur sagen: absolut beeindruckende performance in fast allen belangen.Sämtliche() hdmi ports sind voll hdmi 2. 2 kompatibel und schicken locker ein 4k hdr signal mit extended range von der xbox in den sony bravia. Im direkten vergleich zum onkyo ist der sound nochmals räumlicher und vor allem weitaus differenzierter, was auch an der neuesten audyssey messtechnik liegen mag – denon legen sogar ein mikrofonstativ aus karton zum selber basteln bei, um die einmessung wirklich professionell hinzukriegen. Dazu gibt es eine app, die zwar unter android aktuell etwas verbuggt ist, aber sämtliche einstellungsmöglichkeiten des receivers komfortabel per touchscreen bietet. Wo wir aber schon bei dem einen stern abzug wären: das eigentliche hdmi on-screen setup wirkt mittlerweile doch arg veraltet was gui und darstellung angeht, die mitgelieferte fernbedienung ist unglaublich minimalistischer chinaplastik-mist (dafür hab ich meine harmony elite, also egal), und auch bei denon werden gedruckte handbücher mittlerweile komplett durch online-pdfs ersetzt.
      1. Ich habe den receiver als zweitgerät erstanden, er wird aktuell im stereo modus betrieben und ersetzt eine zwanzig jahre alte akai stereo anlage. Erst hatte ich die befürchtung das die ausgangsleistung die angeschlossenen magnat quantum 657 standlautsprecher nicht genug antreibt, aber pustekuchen, was der 1400’er da raushaut macht mächtig eindruck. Die ganzen anderen spielereien werde ich die nächsten monate testen, habe aktuell nur den eingebauten tuner (top klang) und einen externen cd zuspieler getestet.
  5. Ich habe den receiver als zweitgerät erstanden, er wird aktuell im stereo modus betrieben und ersetzt eine zwanzig jahre alte akai stereo anlage. Erst hatte ich die befürchtung das die ausgangsleistung die angeschlossenen magnat quantum 657 standlautsprecher nicht genug antreibt, aber pustekuchen, was der 1400’er da raushaut macht mächtig eindruck. Die ganzen anderen spielereien werde ich die nächsten monate testen, habe aktuell nur den eingebauten tuner (top klang) und einen externen cd zuspieler getestet.
  6. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Lieferung wie gewohnt promt. Alles in allem bin ich super zufrieden. Nur das ergebnis mit dem einmessmikrofon war nicht gut. Danach kam aus meinem sub kein ton. Da musste ich den pegel anheben, obwohl er ihn erkannte. Verarbeitung wie gewohnt sehr gut. Die tastatur ist in meinen augen super.Die unteren 4 tasten (kurzwahltasten) sind für film, musik, usw beschriftet.
  7. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Lieferung wie gewohnt promt. Alles in allem bin ich super zufrieden. Nur das ergebnis mit dem einmessmikrofon war nicht gut. Danach kam aus meinem sub kein ton. Da musste ich den pegel anheben, obwohl er ihn erkannte. Verarbeitung wie gewohnt sehr gut. Die tastatur ist in meinen augen super.Die unteren 4 tasten (kurzwahltasten) sind für film, musik, usw beschriftet.
  8. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Guter und lleistungsstarkes endgerät – aaaber:die fernbedienung dazu ist eine zumutung / mies verarbeitet, schlimmer aber ist, dass die stark zeitversetzt reagiert. . Also von pegel 12 lauter drücken. . Nix und plötzlich pegel 45 – da gehts ab. Schade darum, das verhaeltnis stimmt nicht (billiges ding vom markt ca. Aus dem jahr 1995 /fernbedienung).
    1. Guter und lleistungsstarkes endgerät – aaaber:die fernbedienung dazu ist eine zumutung / mies verarbeitet, schlimmer aber ist, dass die stark zeitversetzt reagiert. . Also von pegel 12 lauter drücken. . Nix und plötzlich pegel 45 – da gehts ab. Schade darum, das verhaeltnis stimmt nicht (billiges ding vom markt ca. Aus dem jahr 1995 /fernbedienung).
      1. Sehr guter av-receiver der alle codecs unterstütz. Leicht und schnelle einmessung und einrichtung. Die ausstattung ist top und läßt keine wünsche offen. Die denon und die heos-app funktionieren einwandfrei, keine probleme. Der receiver ist bei mir aber per lan-kabel direkt am router angeschlossen. Vom eigenen nas-server funktioniert hervorragend über die heos-app, auch amazon-music funktioniert einwandfrei. Aber einen stern muss ich abziehen,1.
  9. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Sehr guter av-receiver der alle codecs unterstütz. Leicht und schnelle einmessung und einrichtung. Die ausstattung ist top und läßt keine wünsche offen. Die denon und die heos-app funktionieren einwandfrei, keine probleme. Der receiver ist bei mir aber per lan-kabel direkt am router angeschlossen. Vom eigenen nas-server funktioniert hervorragend über die heos-app, auch amazon-music funktioniert einwandfrei. Aber einen stern muss ich abziehen,1.
  10. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Die endstufe ist an für sich nicht schlecht, hat jedoch noch die ein oder andere schwäche, welche man abstellen könnte. Sie kann leider keine musik laufen lassen über z. Chinch eingang und gleichzeitig ein tv bild übertragen (onkyo kann dies)2. Beim umschalten der eingangsquelle findet sie oft kein signal, sprich das ausgabegerät (receiver, dvd player. ) müssen jedes mal neu gestartet werden. Von einer hochskalierung des bildes kann ich nichts feststellen (qled tv vorhanden, der super bilder könnte)4. Man kann die eingangsquelle nicht wirklich in der lautstärke anheben, so das man schnell am ende der lautstärke angekommen ist und die lautsprecher noch immer sehr leise wirken.
    1. Die endstufe ist an für sich nicht schlecht, hat jedoch noch die ein oder andere schwäche, welche man abstellen könnte. Sie kann leider keine musik laufen lassen über z. Chinch eingang und gleichzeitig ein tv bild übertragen (onkyo kann dies)2. Beim umschalten der eingangsquelle findet sie oft kein signal, sprich das ausgabegerät (receiver, dvd player. ) müssen jedes mal neu gestartet werden. Von einer hochskalierung des bildes kann ich nichts feststellen (qled tv vorhanden, der super bilder könnte)4. Man kann die eingangsquelle nicht wirklich in der lautstärke anheben, so das man schnell am ende der lautstärke angekommen ist und die lautsprecher noch immer sehr leise wirken.
  11. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Habe lange gesucht und mich dann für den denon avrx1400h entschieden. Ich wollte unbedingt meine quart standboxen weiter benutzen. Lan und wlan anbindung über heos ist perfekt. Ein gutes preis leistungsverhältnis. Würde ich jederzeit wiederkaufen.
  12. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Habe lange gesucht und mich dann für den denon avrx1400h entschieden. Ich wollte unbedingt meine quart standboxen weiter benutzen. Lan und wlan anbindung über heos ist perfekt. Ein gutes preis leistungsverhältnis. Würde ich jederzeit wiederkaufen.
  13. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Erster eindruck nach jetzt 2 stunden testen: gutes gerät, einfach einzurichten ( gut: setup führt gut durch, auch für anfänger. ), klang super mit meinen 7. 0 set ( 2 standlautsprecher, center, surround-subs + dolby atmos ) – system. Ganz toll – zumindest music – über alexa (echo2): bluetooth verbindung schnell und stabil, musik über alexa läuft super, auch einschalten und ausschalten, laut und leiser. Einfach sagen ( bei ausgeschaltetem denon ): alexa verbinde meinen lautsprecher und schon geht der denon an und spielt die musik die grad noch über alexa lief. . Allerdings schaltet alexa den denon (noch) nicht über befehl aus, wenn man also alexa “aus” sagt, geht alexa aus und der denon bleibt an, allerdings geht er über die standby-automatik ( je nach einstellung ) ja nach 15 min. Eh aus, also im moment funktioniert (für mich) die “basis”, und das ohne skill. Wenn der skill noch kommt – perfekt.
  14. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Erster eindruck nach jetzt 2 stunden testen: gutes gerät, einfach einzurichten ( gut: setup führt gut durch, auch für anfänger. ), klang super mit meinen 7. 0 set ( 2 standlautsprecher, center, surround-subs + dolby atmos ) – system. Ganz toll – zumindest music – über alexa (echo2): bluetooth verbindung schnell und stabil, musik über alexa läuft super, auch einschalten und ausschalten, laut und leiser. Einfach sagen ( bei ausgeschaltetem denon ): alexa verbinde meinen lautsprecher und schon geht der denon an und spielt die musik die grad noch über alexa lief. . Allerdings schaltet alexa den denon (noch) nicht über befehl aus, wenn man also alexa “aus” sagt, geht alexa aus und der denon bleibt an, allerdings geht er über die standby-automatik ( je nach einstellung ) ja nach 15 min. Eh aus, also im moment funktioniert (für mich) die “basis”, und das ohne skill. Wenn der skill noch kommt – perfekt.
    1. Unschlagbar für diesen preis. Kann es jederzeit nur weiter empfehlen.
      1. Unschlagbar für diesen preis. Kann es jederzeit nur weiter empfehlen.
  15. Im zuge eines umzugs wurde das komplette home entertainment system erneuert. 2 lautsprecher system umgerüstet in verbindung mit einem lg super uhd in 65 zoll mit dolby vision, hdr10+ usw. Verwendungszweck- ton über tv wiedergeben- bild und ton über xbox one x (4k und hdr)- musikwiedergabe über smartphoneeinrichtung & anschlüssewichtig ist zunächst, dass man passende und qualitativ hochwertige hdmi kabel verwendet. Dabei hatte ich den tv mit dem tv-eingang am denon verbunden (wichtig: hdmi arc verwenden). Die xbox wurde ebenso über ein hdmi kabel mit dem receiver am game-anschluss verbunden (kann auch wo anders angeschlossen werden)die lautsprecher wurden gemäß anleitung (gibt es nur online auf der denon homepage) an der richtigen stelle positioniert, dabei werden bei mir, zu umsetzung von dolby atmos, zwei top-middle deckenlautsprecher verwendet. In der anleitung sind die winkel und höhen der genauen position ungefähr angegeben, sodass man hier einen guten Überblick erhält. Für den anschluss meiner lautsprecher hatte ich ein kabel mit einen querschnitt von 1,5mm2 verwendet. Nebenbei sind die lautsprecher und der subwoofer von harman kardon (von der vorherigen heimkinoanlage).
  16. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Im zuge eines umzugs wurde das komplette home entertainment system erneuert. 2 lautsprecher system umgerüstet in verbindung mit einem lg super uhd in 65 zoll mit dolby vision, hdr10+ usw. Verwendungszweck- ton über tv wiedergeben- bild und ton über xbox one x (4k und hdr)- musikwiedergabe über smartphoneeinrichtung & anschlüssewichtig ist zunächst, dass man passende und qualitativ hochwertige hdmi kabel verwendet. Dabei hatte ich den tv mit dem tv-eingang am denon verbunden (wichtig: hdmi arc verwenden). Die xbox wurde ebenso über ein hdmi kabel mit dem receiver am game-anschluss verbunden (kann auch wo anders angeschlossen werden)die lautsprecher wurden gemäß anleitung (gibt es nur online auf der denon homepage) an der richtigen stelle positioniert, dabei werden bei mir, zu umsetzung von dolby atmos, zwei top-middle deckenlautsprecher verwendet. In der anleitung sind die winkel und höhen der genauen position ungefähr angegeben, sodass man hier einen guten Überblick erhält. Für den anschluss meiner lautsprecher hatte ich ein kabel mit einen querschnitt von 1,5mm2 verwendet. Nebenbei sind die lautsprecher und der subwoofer von harman kardon (von der vorherigen heimkinoanlage).
  17. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Sehr schnelle lieferung, 1a receiver, lässt sich einfach einrichten, top audio einmessfunktion da braucht nichts nach justiert werden. Ideal für steaming und internetradio. Anlagen ergänzung mit heos lautsprechern wird nicht lange auf sich warten lassen. Ich bin von dem denon avr mehr als begeistert.
    1. Sehr schnelle lieferung, 1a receiver, lässt sich einfach einrichten, top audio einmessfunktion da braucht nichts nach justiert werden. Ideal für steaming und internetradio. Anlagen ergänzung mit heos lautsprechern wird nicht lange auf sich warten lassen. Ich bin von dem denon avr mehr als begeistert.
  18. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Qualität, wie ich es von denon gewohnt bin. Einrichtung, anschliessen, usw. Auch mit der neue bedienung /benutzeroberfläche kommt man sehr gut zu recht.
    1. Qualität, wie ich es von denon gewohnt bin. Einrichtung, anschliessen, usw. Auch mit der neue bedienung /benutzeroberfläche kommt man sehr gut zu recht.
  19. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Ich habe mir hier mehr erwartet, das heos system/app ist noch nicht stabil, bei dem preis und der werbung bzw. Den versprechungen hätte ich nicht erwartet, dass das system durch abbrüche aufwartet.
  20. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Ich habe mir hier mehr erwartet, das heos system/app ist noch nicht stabil, bei dem preis und der werbung bzw. Den versprechungen hätte ich nicht erwartet, dass das system durch abbrüche aufwartet.
  21. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Erfüllt meine erwartungen voll und ganz. Einfache bedienung und gute verarbeitung. Würde ich wieder kaufen und kann es empfehlen. Mit einer entsprechenden lautsprecheranlage ein traum vom klang her.
  22. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Erfüllt meine erwartungen voll und ganz. Einfache bedienung und gute verarbeitung. Würde ich wieder kaufen und kann es empfehlen. Mit einer entsprechenden lautsprecheranlage ein traum vom klang her.
    1. Da steht er nun, der neue av receiver, der den alten av-receiver mit alterserscheinungen ersetzen soll. Ausgepackt, hingestellt und schon in die erste stolperfalle getappt. Vor dem anschließen der lautsprecher muss man die lautsprecher-impedanz am gerät einstellen. Die einstellung demonstriert sehr schön die bei weitem größte schwachstelle dieses gerätes – das mangelnde bedienkonzept. Alle einstellungen sind maximal umständlich zu erreichen, zum einstellen der lautsprecher-impedanz z. Muss man also vollkommen selbsterklärend. 1) “zone2 source” und “status” 3 sekunden gleichzeitig drücken2) danach “dimmer” 3x drücken und dann3) mit “tuner preset ch +” bzw. “tuner preset ch -” die impedanz (8-6-4 ohm)auswählen. Dann geht es weiter mit dem anschließen der lautsprecher, leider sind die klemmen dieses avr nicht für bananenstecker geeignet.
  23. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Da steht er nun, der neue av receiver, der den alten av-receiver mit alterserscheinungen ersetzen soll. Ausgepackt, hingestellt und schon in die erste stolperfalle getappt. Vor dem anschließen der lautsprecher muss man die lautsprecher-impedanz am gerät einstellen. Die einstellung demonstriert sehr schön die bei weitem größte schwachstelle dieses gerätes – das mangelnde bedienkonzept. Alle einstellungen sind maximal umständlich zu erreichen, zum einstellen der lautsprecher-impedanz z. Muss man also vollkommen selbsterklärend. 1) “zone2 source” und “status” 3 sekunden gleichzeitig drücken2) danach “dimmer” 3x drücken und dann3) mit “tuner preset ch +” bzw. “tuner preset ch -” die impedanz (8-6-4 ohm)auswählen. Dann geht es weiter mit dem anschließen der lautsprecher, leider sind die klemmen dieses avr nicht für bananenstecker geeignet.
    1. Sehr leicht zum anschließen und durch das mitgelieferte messmikrofon ist die positionierung der lautsprecher ein klacks. Das menü ist zwar nicht ht sehr hübsch gestaltet jedoch erfüllt es seinen zweck.
  24. Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX1400H 7.2-Kanal AV-Receiver (HEOS Integration, Dolby Vision Kompatibilität, Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Amazon Music, Spotify Connect, 4K/60Hz 6 HDMI-Eingänge, 7 x 145 W) schwarz

    Sehr leicht zum anschließen und durch das mitgelieferte messmikrofon ist die positionierung der lautsprecher ein klacks. Das menü ist zwar nicht ht sehr hübsch gestaltet jedoch erfüllt es seinen zweck.

Comments are closed.