FIBARO Switch für Home Kit : So macht Smarthome Spaß!

Habe mittlerweile 2 dieser switche im einsatz. Mit bluetooth le schalten die schnell & zuverlässig. Sie lassen sich einfach hinter einem wandschalter verbauen. Leider schaffen es hersteller wie elgato nicht (auch nach mehrfacher nachfrage, die man nicht beantworten wollte, seit 1 jahr) nicht so ein stückchen hardware auf den markt zu bringen. Hätte elgato sogar bevorzugt da ich mit den eve-produkten in homekit eingestiegen bin, allerdings konnten sie weder aussagen dazu machen ob und wann sie einen unterputzschalter oder zb ein fußbodenheizungs-thermostat herausbringen. Produktlinie und kommunikation haben mir das dann vermiest.

Ich habe mittlerweile mehre figaro switches gekauft und so fasst meine ganze wohnung ausgestattet. Die installation ist im beiliegender anleitung beschrieben, sollte aber von jemandem ausgeführt werden der ein bisschen was davon versteht. Ich habe einen switch als ersatz für eine stromstoßschalter in einer tasterschaltung verwendet. Trotz teilweise gegenteiliger meinung ist nämlich aus dies möglich. Die vorhandenen schalter/taster bleiben bestehen und werden lediglich um die möglichkeit mit homekit zu schalten erweitert. Dafür sollte jedoch ausreichend platz in der schalterdose sein. Das wäre vielleicht vorher zu prüfen. Einmal installiert und eingerichtet schalten die switches sehr schnell und ich hatte bislang keinerlei probleme damit. Ich werde sicher noch welche kaufen um meine wohnung vollends mit siri zu steuern.

Fibarohome app prima und zusammenarbeit mit apple homekit ein kinderspiel. Mit apple homekit elegant, weil man keine zusätzliche cloud / bridge o. Worauf man achten sollte:gerade in älteren bauten findet man in den unterputzdosen mitunter regelrechte freestyle-verdrahtungen von kreativen elektroinstallateuren. Da muss man erstmal nachdenken. Bei solchen installationen kann es dann in der dose eng werden. Bei installation hinter einem lichtschalter erstmal prüfen, ob der neutralleiter vorhanden ist.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();

Ich habe den switch ohne probleme in eine kreuzschaltung integriert, was dank kleiner bauweise keine probleme bereitete, ihn noch mit in der up-schalterklemmdose unterzubringen. Anmeldung in homekit wie gewohnt einfach und schnell erledigt, der switch ist im 1 stock, appletv steht im eg, verbindung klappt aber einwandfrei, das war nämlich der punkt, wo ich meine bedenken hatte. Switch, strom und metall, auf engstem raum sind ja nicht die günstigsten bedingungen, für funkverbindungen.

  • Sehr zu empfehlen.
  • Top in Funktion und Verarbeitung
  • So macht Smarthome Spaß!

FIBARO Switch für Home Kit

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • On/Off-Funktion.
  • Kompatibles Heimkit.
  • Leicht zu installieren und benutzerfreundlich.

Ich habe im moment drei von diesen modulen im einsatz und es werden bis zum jahresende garantiert noch einige hinzukommenmein smartes zuhause versuche ich hauptsächlich über homekit von apple zu steuern – dabei kommt man eigentlich nicht an fibaro vorbei. Wir haben zum teil vor einigen jahren schon lampen auf led umgestellt, allerdings sind diese fest verbaut und um diese smart zu machen, ist dieses modul ein muss. Für die steuerung der lichter im garten habe ich das modul hinter dem lichtschalter verbaut und konnte über apple’s homekit nun die gartenbeleuchtung so einstellen, sodass sich diese jeden tag bei sonnenuntergang automatisch anschaltet wenn jemand zuhause ist und um 22:00 uhr auch automatisch wieder abschaltet. Im gästebad habe ich das modul auch hinter dem lichtschalter verbaut und habe es mit einem bewegungssensor von philips hue gekoppelt, sodass die leuchte mit den festen led automatisch bei bewegung angeschaltet wird bei dämmerung – so ist diese leuchte nun auch smart. Genauso habe ich es auch im hauswirtschaftsraum gemacht, aber dort habe ich die dämmerung als indikator weggelassen, da es in dem raum kein fenster gibt. Die nächsten drei module werden auch bald bestellt. Ein modul kommt ins schlafzimmer und wird hinter einer steckdose montiert, sodass ich diese über siri steuern kann. Denn die lämpchen vom fernseher und receiver stören in der nacht und so kann ich dann siri sagen, dass der fernseher ausgeschaltet werden soll und dann ist die steckdosenleiste mit fernseher und receiver dann ohne strom. Die anderen beiden module kommen dann für die beleuchtung unter dem vordach zum einsatz, die module sollen zusätzlich zum bewegungsmelder und lichtschalter die steuerung über siri ermöglichen. Zusätzlich kann man über die app von fibaro den stromverbrauch bei jedem einzelnen modul messen und hat so einen Überblick über die “stromfresser”.

Teuer, aber ist den preis wert. Habe bereits zwei im einsatz. Hiermit kann man die wohnung/das haus in leichtigkeit smart machen. Benutze den switch im flur mit drei tasters und im wohnzimmer mit einem normalen schalter. Man muss die fibaro app nur zum einrichten installieren, danach kann man diese wieder löschen. So habe ich es bisher auch jedesmal gemacht. Lasst die installation aber von jemanden machen der erfahrung mit arbeiten im elektrobereich erfahrung hat.

Ich will langsam mein heim homekit fähig machen und habe mir zum testen den fibaro switch gekauft. Nach anfänglichen problemen dauer neutral nötig. Habe ich den richtigen platz gefunden und ihn eingebaut was sehr schnell erledigt ist. Mein iphone hat in schnell erkannt und ich konnte die lanpe sofort steuern. Danke ipad/ apple tv kann ich ihn auf von unterwegs aus steuern. Ich kann das produkt im moment sehr empfehlen wenn man lichtschalter steuern will. Man muss nur irgendwo ein dauer n erhebekommen. Preis ist noch ein wenig hoch.

Reichweite für bluetooth low energy und die vielen einstellmöglichkeiten haben meine erwartungen bei weitem übertroffen. Bin ein fibarohome-fan geworden.

Tut genau das, was es soll und funktioniert wie versprochen direkt mit homekit. Ich steuere eine einfache an-aus- kippschaltung damit. Installation war ein bisschen kniffelig, ist aber auch für laien machbar. Ein punkt abzug wegen des aus meiner sicht hohen preises.

Ich wollte auch das licht in den fluren bei mir smart über die home-app von apple, bzw. über bewegungsmelder von philips hue steuern, ohne die ganzen leuchtmittel zu tauschen und mit weiterbenutzung vorhandener lichtschalter. Vorab: in den fluren habe ich taster, welche beim drücken einen stromstoß an das eltako s12-100 in der unterverteilung (sicherungskasten) geben, dieses schaltet dann entweder an oder wieder aus. Die beiden eltako’s (für die flure eg und og) habe ich durch jeweils einen fibaro switch ersetzt. In meinem fall habe ich sie wie abgebildet angeschlossen, ohne einschlägige elektrische kenntnisse sollte das aber der elektriker des vertrauens erledigen, da nicht jede schaltung dieser art gleich aufgebaut ist. Bei mir habe ich die verdrahtung wie folgt übernommen:eltako – fibaro:1 auf l2 auf q+a1 auf s1-a2 auf nauf dem bild der versuchsweise anschluss, anschliessend das ganze noch in ein hutschienen-gehäuse setzen, damit es in der unterverteilung ordentlich bleibt (achtung: ein gehäuse für 2te ist noch zu schmal). Nach dem anschluss des fibaro switch leuchtet das licht erstmal nur wenn man den taster an der wand gedrückt hält, dies kann man aber in der app “fibaro for homekit” konfigurieren, dort bei “switch type” das feld “monostable” auswählen, schon funktionieren die taster wie vorher, nur das man zusätzlich auch über smarte geräte das licht schalten kann. Leider ignorieren die hue bewegungsmelder in der kombination mit den fibaro switches die in der hue-app eingestellten dämmerungswerte für’s schalten, daher ging anfangs das licht auch immer bei bewegung über tag an. Ich habe mir dann so beholfen, dass ich die automation über die home-app nur zwischen kurz vor sonnenuntergang und etwas nach sonnenaufgang aktiv schalte. In meiner kombination dauert es leider immer einen moment bis das licht bei bewegung dann auch schaltet, da der hue bewegungsmelder bewegung erkennt, dies per wifi an die hue bridge schickt, diese schickt es weiter an homekit, homekit dann per bluetooth an das fibaro switch im sicherungskasten (mit metalltür), und dann schaltet es erst.

Verwende bereits den zweiten beide funktionieren großartig. Der eine als ein ein und ausschalter. Der zweite als taster für eine stromstoßschaltung.

Ja der switch ist nicht ganz einfach zu verbauen. Aber aus dem grund schlecht bewerten?. Wer es nicht kann, sollte sich einen elektriker holen und nicht an irgendwelchen kabeln rumspielen. Ich habe den switch direkt im schaltschrank neben einem eltako stromstoßschalter verbaut. Der eltako schaltet 5 lampen, die mit 5 tastern in meinem flur verbunden sind. Leider war die anleitung für meinen einsatzzweck nicht optimal, aber der einbau war auch so kein problem. Einfach den fibaro zwischen das lampenkabel und den eltako klemmen, mit strom versorgen und fertig. Wenn die homekit zentrale (ipad) nicht zu weit vom schaltschrank entfernt ist, bemerkt man keinerlei verzögerung beim an- bzw. Bei größerer entfernung dauert das schalten ein wenig länger, stellt in meiner wohnung aber kein problem dar. Ich hoffe fibaro bringt noch weitere module für homekit auf den markt. Auf solche lösungen warte ich schon ewig (jalousiesteuerung).

Der unterputzschalter ist eine tolle idee, die verarbeitung ist hochwertig, die homekit-integration sehr gut. Die einrichtung kann teilweise (wenn man eine andere schalterinstallation hat als in der bedienungsanleitung beschrieben) für einen laien relativ kompliziert sein, aber am ende verrichtet der schalter seinen dienst. Die größte schwachstelle des schalters ist dessen funkverbindung über bluetooth. Die reaktionszeiten sind dadurch mindestens etwa 2 sekunden oder länger, wodurch der einsatz überall dort, wo es auf reaktionsschnelligkeit ankommt, nicht zu empfehlen ist. In verbindung mit einem bewegungsmelder in einem durchgangszimmer oder flur. Bis das licht über homekit eingeschaltet wird, ist man bereits schon fast aus dem zu beleuchtenden bereich wieder rausgelaufen. Manchmal kommt es durch die verzögerung sogar dazu, dass bei einem erneuten auslösen keine schaltung erfolgt, weil bestimmte zustände noch nicht wieder zurückgesetzt worden. Bluetooth (und auch wlan) eignen sich für solche anwendungszwecke leider gar nicht. Jeder andere funkstandard wie zigbee, z-wave, enocean, homatic, dect & co ist deutlich besser dafür geeignet. Meine empfehlung: einen unterputzschalter wählen, der auf einem der genannten funkstandars basiert und gleichzeitig einen eigenen separaten gateway/hub/bridge mitbringt, womit die einbindung in homekit gewährleistet wird, oder auf einen universellen drittanbieter-gateway/hub/bridge warten, der den entsprechenden funkstandard in homekit einbindet. Der gateway von homee verbindet seit neustem zahlreiche funkstandard mit homekit.

Habe eine möglichkeit gesucht eine bestehende wechselschaltung ohne Ändern der funktion, art der bedienung, oder austausch der lampen homekit-fähig zu machen. 2,5cm, darüber kommt der bestehende schalter, und es sind dann doch einige drähte die verstaut werden müssen. Der schalter benötigt unbedingt einen n-leiter, sollte kein problem sein wenn eine steckdose mit in der armatur verbaut ist. Wird von homekit sofort erkannt, nur für die konfiguration der “schaltart” benötigt man die fibaro-app. 1 stunde gedauert, habe aber alles mehrfach geprüft und durchgemessen. Absolute kaufempfehlung, leider noch sehr teuer sonst würde ich alle schalter umrüsten. Lieferung sehr schnell, verpackung, sieht apple-like aus, gut und sicher.

Lange hat es gedauert, nun ist er aber endlich am markt, ein switch für unterputzdosen mit homekit-kompatibilität. Viele lösungen gibt es bereits am markt, u. Von philips mit der hue serie, wo jedoch die lampen zu tauschen sind und mittels einem eigenen dimmer- oder tap-schalter die lampen per funk angesteuert werden. Dieser hier wird hingegen einfach hinter dem vorhandenen lichtschalter in die dose gesetzt und kann die vorhandenen lampen ein- und ausschalten. Ich habe diesen switch nun dort eingebaut, wo es technisch mir nicht möglich ist, auf hue-lampen umzurüsten. Ich habe im esszimmer eine ca. 2 meter große, runde holzdeckenabhängung, wo sehr elegante led-leuchten in glasoptik eingebaut sind. Diese durch die leds von hue zu ersetzen wäre ein optischer rückschritt und würde zudem aufgrund der größeren einbautiefe auch gar nicht machbar sein. Daher entschloss ich mich, den actor direkt beim lichtschalter zu setzen, und nun kam eben dieser homekit-switch von fibaro auf den markt.

Diese bewertung ist vorläufig und wird zu einem späteren zeitpunkt vervollständigt. Einzelheiten hierzu siehe weiter unten. Die lieferung erfolgte schnell, die verpackung ist hochwertig und im besten sinne auf apple-niveau. Auch die gehäuseausführung und sonstige verarbeitung machen einen wirklich erstklassigen eindruck. Der homekit-code ist nicht nur auf der verpackung aufgeklebt, sondern auch – zusammen mit anderen technischen daten – auf dem switch eingraviert und kann folglich nie verloren gehen: vorbildlichdie zugehörige app ist schnell installiert und erkannte alle meine bereits installierten homekit-geräte (i. Ich hatte vor, den single switch für eine wechselschaltung einzusetzen. Diese funktion wird zwar nicht explizit beworben, sollte aber selbstverständlich so verfügbar gemacht werden können. Hierzu kann man die hilfreichen beschreibungen im internet verwenden (gelten auch für die homekit-variante).

Hab den schalter zum schalten einer terassenlampe installiert. Schaltverzögerung ist leider da. Aber das haben ja alle homekit teile irgendwie. Die steckdosen von elgato eve schalten ähnlich träge. Verbindung zum apple tv, dass bei mir als zentrale läuft ist zuverlässig. , das apple tv steht im nebenraum :-)was ein bißchen stört ist der hohe preis, denn sonst hätte ich mir vielleicht noch ein oder zwei mehr davon geholt.

Der fibarohome single switch hat bei mir einen stromstossschalter des typs eltako s91-100 ersetzt welches mein wohnzimmerlicht durch einen taster aus- und eingeschaltet hat. Der umbau dauerte knapp 10 minuten: a1 (von taster) an s1, 2 (geschaltete phase) an q, 1 (phase) an l, a2 (null) auf n. Danach noch die fibarohome app installiert um darin den schalter als „monostate“ zu konfigurieren, da dies direkt in apple‘s homeapp nicht möglich ist. Nun kann das licht per taster geschaltet werden und zusätzlich per homekit.

Summary
Review Date
Reviewed Item
FIBARO Switch für Home Kit
Rating
4,0 of 5 stars, based on 23 reviews

Author: SmartHome

1 thought on “FIBARO Switch für Home Kit : So macht Smarthome Spaß!

  1. Leider erfüllt das gerät nicht das was es soll. Habe den switch extra durch einen fachmann anschließen lassen und dennoch kam zunächst nur licht an / licht aus im sekundentakt, dann hat der switch angefangen zu riechen. Mir wurde geraten das gerät gar nicht erst unterputz zu verlegen, da er bereits nach wenigen sekunden betrieb recht heiß wurde. Offensichtlich hat mein gerät einen defekt, da andere ja scheinbar funktionieren. Nochmal testen würde ich es aber nicht. Die idee dahinter ist klasse, dass nur fibaro so etwas verkauft gibt einem aber zu denken.
  2. Rezension bezieht sich auf : FIBARO Switch für Home Kit

    Leider erfüllt das gerät nicht das was es soll. Habe den switch extra durch einen fachmann anschließen lassen und dennoch kam zunächst nur licht an / licht aus im sekundentakt, dann hat der switch angefangen zu riechen. Mir wurde geraten das gerät gar nicht erst unterputz zu verlegen, da er bereits nach wenigen sekunden betrieb recht heiß wurde. Offensichtlich hat mein gerät einen defekt, da andere ja scheinbar funktionieren. Nochmal testen würde ich es aber nicht. Die idee dahinter ist klasse, dass nur fibaro so etwas verkauft gibt einem aber zu denken.
    1. Printed manual doens’t say, but in the online version they said:”the single switch may operate under the following loads:• conventional incandescent light sources,• halogen light sources”that means doesn’t work with led lights that have transformers. However, after i tried with led, i also tried with incandescent bulb and switch still doesn’t work (it pair with phone, it make a click sound but that’s all). After few more tries, i manage to burn it. So, for me, it looks like a bad toy.
      1. Printed manual doens’t say, but in the online version they said:”the single switch may operate under the following loads:• conventional incandescent light sources,• halogen light sources”that means doesn’t work with led lights that have transformers. However, after i tried with led, i also tried with incandescent bulb and switch still doesn’t work (it pair with phone, it make a click sound but that’s all). After few more tries, i manage to burn it. So, for me, it looks like a bad toy.
  3. Rezension bezieht sich auf : FIBARO Switch für Home Kit

    Und kann sie leider nicht weiter empfehlen. Aus meiner sicht sind sie sehr unzuverlässig. Die dauerhafte verbindung zum router lässt hierbei sehr zu wünschen übrig.
  4. Rezension bezieht sich auf : FIBARO Switch für Home Kit

    Und kann sie leider nicht weiter empfehlen. Aus meiner sicht sind sie sehr unzuverlässig. Die dauerhafte verbindung zum router lässt hierbei sehr zu wünschen übrig.
  5. Rezension bezieht sich auf : FIBARO Switch für Home Kit

    Ich habe den schalter gekauft um eine klimaanlage inkl. Aussengerät vom netz zu nehmen und gleichzeitig zu wissen wie hoch der stromverbrauch der anlage im betrieb ist. Das es noch home-kit fähig ist war mir ebenfalls wichtig, ein gutes feature. Eingebaut war der schalten schnell, den angezeigten stromverbrauch kann ich jedoch kaum glauben, da ein anderes messgerät fast die doppelte leistungsaufnahme anzeigt. Leider fehlt mir ein geeichtes messgerät um meine annahme zu bestätigen. Die ios software zeigt auch nur den aktuellen verbrauch an und liefert keine daten die man auswerten könnte. Alles in allem ein kleiner reinfall. Der schalten macht ansonsten was er soll, schalten. Er passt in eine tiefe hohlwanddose. In eine flache dose wird er wohl nicht passen.
    1. Ich habe den schalter gekauft um eine klimaanlage inkl. Aussengerät vom netz zu nehmen und gleichzeitig zu wissen wie hoch der stromverbrauch der anlage im betrieb ist. Das es noch home-kit fähig ist war mir ebenfalls wichtig, ein gutes feature. Eingebaut war der schalten schnell, den angezeigten stromverbrauch kann ich jedoch kaum glauben, da ein anderes messgerät fast die doppelte leistungsaufnahme anzeigt. Leider fehlt mir ein geeichtes messgerät um meine annahme zu bestätigen. Die ios software zeigt auch nur den aktuellen verbrauch an und liefert keine daten die man auswerten könnte. Alles in allem ein kleiner reinfall. Der schalten macht ansonsten was er soll, schalten. Er passt in eine tiefe hohlwanddose. In eine flache dose wird er wohl nicht passen.

Comments are closed.