Gigaset Fenstersensor : Zuverlässige Systemerweiterung

Der gigaset elements türsensor kommt sicher verpackt an. Die packung ist, wie bei gigaset elements üblich, versiegelt und muss, ähnlich einer amazon bücherverpackung, aufgerissen werden. Das set besteht aus dem sensor mit deckel, montageplatte, 2x klebepad und lithium batterie. Ferner liegen eine kurzanleitung und ein hinweisheftchen bei. Der leichte melder besteht aus weißem hochglanz-kunststoff, am weißen türen fällt er kaum auf, bei braunen eben umso mehr. Die cr123a lithium-batterie wurde für fotokameras entwickelt, dient heute aber auch zum befeuern lichtstarker led taschenlampen, da sie hochstromfest ist und eine hohe kapazität hat. Eine weitere eigenschaft für den sensor ist die geringe selbstentladung und die über die gesamte batterielaufzeit gleichbleibende spannung. Nachteil ist, man findet diese zelle nicht in jedem laden und bei vielen sich im einsatz befindlichen sensoren kommen einige euros beim wechsel zusammen (ca. Laut gigaset soll sie bei fenstern ca. 2 jahre halten, bei türen ca. Ich rechne maximal die halbe zeit, warten wir es ab. Die bedienungsanleitung ist nur ein kleines blättchen und die 3 schritte beschreiben nur ganz grob was zu tun ist.

Habe leider 3 kippschiebetüren, die nicht gemeldet werden. Alarmmeldung ohne wlan oder lte nicht möglich. Als alarmalnage taugt das somit nichts bei mir.

Ich habe gleich zwei fenstersensoren bestellt. Diese ließen sich problemlos an der base anmelden. Jedoch gibt es probleme mit einem der sensoren, der an einer terassentür montiert ist. Die gekippte tür wird nicht erkannt. Die reaktion des kundenservices ist, wie fast immer, dass der sensor abgemeldet, resettet und neu angemeldet werden muss. Die selbe reaktion wie bei der fehlfunktion der hupe. Scheinbar ist das ganze noch etwas unausgegoren.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();

Sehr gutes produkt, funktioniert alles so wie wir uns das vorgestellt haben. Alle artikel von diesem sortiment haben wir im einsatz.

  • Funktioniert gut – aber door sollte ohne eigenen Alarmton sein
  • Meldefunktion ok, aber als Einbruchsschutz weniger geeignet und recht teuer
  • Einbindung einfach und schnell

Fenstersensor (Set-Ergänzung)

  • Intelligenter Fensterkontakt; zur Haussicherung / sendet Push Nachricht auf Smartphone bei Fensteröffnen; Zusätzlicher Schutz für Haus und Wohnung
  • Sensor funktioniert in Verbindung mit elements Basisstation; Alexa Sprachsteuerung – Alexa schaltet Alarmanlage scharf; Sprachbefehl – Alexa sag Gigaset ich geh jetzt
  • Fenstersicherung schützt Fenster im gesamten Haus / Reichweite 50m / Installation und Steuerung per gratis App; freie Nutzung Cloud Service
  • Alarmanlage individuell zusammenstellen; Erweitern mit elements Sensoren; Funksteckdose; Lichtschalter; Rauchmelder; Türsensor; Alarmsirene; Bewegungsmelder; Wlan Kamera
  • Lieferumfang: elements window; Smart Sensor Fenstersicherung; Wandhalter / Klebestreifen zur Befestigung; Batterie; Maße 55x55x27mm (LxBxT); Gewicht 49g; Anleitung; Made in Germany

Im starterkit gekauft installierte sich das system fast von selbst. Bin von der technik svhon ein wenig beeindruckt. Funktioniert prima und gab bei meinen tests fehlerlos rückmeldung.

Wir haben unsere wohnung mit dem alarmsystem ausgestattet, da es leider immer mehr zu einbrüchen in der dunklen jahreszeit kommt. Wir sind mit dem produkt fast zu 100% zufrieden. Leider stört uns das es manchmal etwas länger dauert, bis die app geladen hat um das system ein oder abzustellen. Hier könnte man dran arbeiten, dass es durch ein klick auf das smartphone zu bedienen ist.

Bewerte gerade die einzelteile des starterkit, also bitte nicht über ähnliche rezessionen von mir wundern ;-)ebenso wie motion und door funktioniert auch window bei mir auf anhieb problemlos und bisher fehlerfrei. Ich vermute, dass auch diverse updates nach der installation dazu führten dass alles etwas runder lief als bei kunden die es vor mir kauften. 10 tagen installiert habe haben alle sensoren mindestens 1 update durchgemacht, die basis sogar 2. Auch wurde der servernetreiber gewechselt. Ich selber kenne serverprobleme bisher nur vom hörensagen. Bin also bisher zufrieden und werde das system weiter ausbauen.

Ich habe eine gigaset elements alarmanlage mit über 20 komopnenten in unserem kirchlichen gemeindezentrum seit über 2 jahren in betrieb. Außer der “cam” funktioniert es gut. Erstmal musste ich nun aber einen “door” stilllegen wegen häufiger fehlalarme. Er ist an einer sehr stabilen aluminumaußentür (natürlich innen) platziert. Problem könnte sein, dass diese nebeneingangstür an manchen tagen über 100 x geöffnet wird – dann per türschließer wieder geschlossen. Jedenfalls ergaben sich häufig – zuletzt fast täglich – fehlalarme, die ja von door selbst immer akkustisch gemeldet werden, was natürlich nervt. An weniger genutzen außentüren traten diese probleme übrigens nicht auf. Das konzept des in door “eingebauten alarmtons” halte ich angesichts dieser erfahrung für schlecht. Uns würde es genügen, die alarmmeldung auf dem iphone zu bekommen – und bei “urlaubsscharfschaltung” (bei uns ist das nachts außerhalb der regulären nutzungszeiten) per “siren” zu signalisieren. “window” hat ja auch keinen eingebauten alarmton – und das ist m.

Zwei stück seit ein paar monaten in betrieb. Ein- oder zweimal neu justiert, ein fehlalarm beim schließen (sehr laut). Ansonsten funktionieren die teile bei uns einwandfrei. An unserer zu kippenden terrassentür funktioniert sogar der (bei uns zusätzliche) fenstersensor.

Ich habe das system mit 2 türsensoren, 3 bewegungsmeldern, alarmsirene und button seit ca. 3 monaten im einsatz und bin damit sehr zufrieden. Es registriert sowohl bewegungen als auch offene türen sehr zuverlässig und reagiert dann so, wie man es in der app voreingestellt hat. Die app selbst ist unkompliziert zu bedienen und wurde optisch und inhaltlich mit einem zwischenzeitlichen erfolgten großen update noch einmal verbessert. Verlorene verbindungen der sensoren zur zentrale sind ebenso wie der ausfall des servers (2x in 3 monaten) extreme ausnahmen. Zwischenzeitlich wurden updates für die sensoren eingespielt. Auch das war völlig unproblematisch. Ich habe das gefühl, dass der hersteller sein produkt pflegt und kontinuierlich verbessert. Keine 5 sterne gibt es, weil der zunächst an der terassentür eingesetzte fenstersensor nicht so gut funktionierte. Er verlor häufiger seine verbindung zur zentrale (1x wo.

Ich habe mittlerweile am gigaset elements system 2 dieser sensoren im einsatz, in erster linie zur statusüberwachung (offen/geschlossenen ) zweier türen. Die tür sensoren haben im gegensatz zu den window sensoren keinen kippmodus (anzeige des gekippten zustandes), sollen jedoch dafür einen einbruchsschutz basierend auf erschütterungen bieten. Das anlernen der sensoren am system geht wie bei den übrigen sensoren auch denkbar einfach. In einem meter entfernung müssen nur die verbindungstasten am sensor und der basis so lange gedrückt werden, bis der sensor erkannt wurde. Anschließend ein update, den sensor anlernen (Öffnen und schließen der tür) und fertig. Der sensor wird auf eine halteplatte geklemmt, die an die tür geklebt wird. Dadurch ist er für den fall, dass er an der base neu angelernt werden sollte auch problemlos wieder in den 1 meter abstand zur base zu bringen. Die zustandsmeldung über die jeweiligen türen (balkontüre und selbstverriegelnde aluminium eingangstüre) funktioniert gut, wobei die ent-/verriegelung selber vom sensor nicht gemeldet wird, sondern nur das reine Öffnen und schließen. Da unsere eingangstüre recht kräftigt geschlossen werden muss, um die selbstverrieglung zu aktivieren, hatte ich erst bedenken, ob hier der erschütterungsalarm auslöst, tut er aber nicht. Generell wird dieser alarm selbst bei kräftigem zuschlagen der tür nicht ausgelöst.

Door ist bei mir eingebunden in ein umfangreiches warnsystem in meinem ferienhaus und bietet mit dem starterkit und anderen sensoren einen guten Überblick aus der ferne per gelungener app. Für knapp 18 euro im jahr hat man zugriff auf – mit camera – aufgezeichnete videos bei homecoming-meldungen und natürlich auch im alarmfall. Gigaset ist hier ganz vorne bei, aber ist nicht so bekannt, wie es die produktlinie elements eigentlich verdient.

Die idee und design ist gut. Könnte zuverlässiger funktionieren. Nach erneuter kalibrierung ist wieder alles o. Angeblich bin ich ein einzelfall.

Ich habe bereits das starter-kit und bin von dieser art der heim-Überwachung begeistert (siehe meine rezension zum starter-kit). Um auch noch meine kellertür entsprechend zu sichern habe ich den türsensor noch zusätzlich bestellt. Die einbindung in mein bestehendes “netzwerk” funktionierte problemlos, den sensor anbringen, verbinden, in der app registrieren und dann kalibrieren, fertig. Die verbindung zwischen sensor und basisstation ist ohne verbindungsabbrüche, obwohl die basisstation im erdgeschoss steht und der sensor im keller (nicht direkt übereinander und bei der guten alten massivbauweise). Und das auch schon seit monaten. In der app kann man auch jeden sensor individuell bezeichnen so dass es auch keine probleme beim unterscheiden gibt. Ich kann auch diesen sensor nur 5 sterne gebenwenn ich ihnen mit meiner rezension geholfen habe, würde ich mich über ein hilfreich oder einen kommentar freuen :-).

Ich bin sehr zufrieden, ich brauche nicht mehr nachsehen ob wirklich alle fenster geschlossen sind. Zudem kann über von überall auf der welt sehen wann jemand meine wohnung lüftet.

Der gigaset elements door (türssensor) ist ein zubehörteil, welches eine bestehende gigaset elements-anlage ergänzt. Diese anlage besteht aus einer basisstation, die mit dem internet verbunden ist und diversen sensoren für fenster, bewegung, kamera etc. Über eine app oder den pc kann man diese anlage so funktionieren, dass man über verdächtige bewegungen im haus etc. Also quasi eine art alarmanlage. Der türsensor ist sehr leicht in betrieb zu nehmen. Batterie einsetzen, in der app “hinzufügen” anklicken, mit dem sensor zur basisstation gehen und bei sensor und basisstation gleichzeitig den pairing-button drücken – fertig. Ein update gibt es dann auch gleich und dann kann man den sensor kalibieren. Dieses kalibrieren erfordert, dass man nach anweisung der app die türe öffnet bzw. Ich habe versucht, dies vom pc aus im keller zu koordinieren, doch das rauf- und runtergerenne zur terassentür dauerte so lange, dass der sensor die kalibierung abbrach. Man braucht also wirklich die app auf dem smartphone, dann ist es kinderleicht. Der sensor “merkt” wenn die tür geöffnet wird und wenn sie geschlossen wird. In meinem fall bei gleichzeitig vorgelegter sicherungskette, dann “merkt” der sensor den ruckartikgen stopp und sendet dann einen signalton aus.

Da man die basis-station ohne den türsensor bislang nicht kaufen kann gibt es also hier für interessierte nutzer nicht viel zu sagen, da dieser türsensor ist baugleich mit dem sensor aus dem basis-set ist. Aus diesem grund funktioniert das pairing mit der basisstation genau so wie mit dem standardsensor. Nach dem pairing wird durch die basis jedem sensor eine tür zuweisen, damit man weiß um welche tür es sich handelt, die geöffnet wird. Als zusatzsensor für unsere terrassentür macht er sich bislang auf jeden fall gut. Hierbei ist zu sagen, dass unsere tür zur terrasse nach innen öffnet und keine schiebetür ist, bei der dieser sensor nicht funktioniert. Rütteln an der tür nimmt der sensor genau so wahr wie Öffnen und schließen. Selbst wenn es sich um keinen einbrecher handelt ist es praktisch eine meldung zu bekommen wenn z. Der partner oder ein familienmitglied das haus betritt. Fazit: sinnvolle ergänzung zum basis-set, falls man mehrere türen kontrollieren möchte.

Vor einem monat ‘haben wir uns das gigaset basis gekauft um einen grundschutz zu erhalten. Nach anfänglichem zögern haben wir uns dann doch entschieden, das system zu erweitern. Ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Das window element zeigt an, ob das fenster gekippt oder geöffnet ist. So kann man abends noch mal auf die schnelle überprüfen, ob auch wirklich die wichtigen fenster geschlossen sind. Ich finde den sensor sogar besser als den tür sensor, der lediglich bei starkem rütteln auslöst. Von daher werde ich wohl noch den ein oder anderen fenster sensor holen um die absicherung zu erweitern.

Einfache montage und einfache installation. Erkennt sogar wenn die balkontüre gekippt ist. Sinnvolle erweiterung zum gigaset elements starter kit.

Das gesamte system funktioniert sehr zuverlässig. Voraussetzung ist allerdings immer eine bestehende internetverbindung, sowie der kostenlose cloud-service. Letzte testergebnisse gleichwertiger systeme hat außerdem eine sichere datenverbindung bestätigt, so dass man keine angst wegen manipulationen haben muss. – gut verpackt, keine zu große umverpackung und alles wesentliche ist enthalten- anmelden am system funktioniert problemlos, meist erfolgt gleich ein update, einzige voraussetzung dafür, man muss am installierten sensor sein, da er neu kalibriert werden muss. – befestigung mittels doppelseitigen klebepads recht einfach, aber zuverlässig. Umsetzen ist möglich durch ein 2. – sensor kalibrieren und schon ist er einsatzfähig- faszinierend war die exakte erkennung, ob das fenster gekippt ist. Natürlich wird auch geöffnet angezeigt.

Wir haben 5 stück in betrieb, einen sogar an der zu kippenden terrassentür. Ganz selten musste mal etwas neu eingerichtet werden.

Das gigaset elements window (fenstersensor) ist ein zubehörteil, welches eine bestehende gigaset elements-anlage ergänzt. Diese anlage besteht aus einer basisstation, die mit dem internet verbunden ist und diversen sensoren für fenster, bewegung, kamera etc. Über eine app oder den pc kann man diese anlage so funktionieren, dass man über verdächtige bewegungen im haus etc. Also quasi eine art alarmanlage. Die basis-anlage war damals etwas umständlich zu installieren, doch der fenstersensor war extrem schnell hinzugefügt. Ich habe dies über die oberfläche auf dem pc erledigt, weil mir die smartphone-sachen etwas klein vorkommen. Man fügt den sensor hinzu, indem man einen button “sensor hinzufügen” drückt. Dann wird man aufgefordert, auf basisstation und sensor gleichzeitig einen knopf zu drücken, bis der sensor aufhört zu blinken – fertigdieser vorgang hat auf anhieb funktioniert, danach wird man aufgefordert, den sensor zu kalibieren. Dies bedeutet, dass man dem sensor “beibrinngt” was ein geschlossenes bzw.

Alles in allem ist das gigaset elements system ziemlich gut. Als einfach alarmanlage sogar gut zu gebrauchen und topp preis-leistungs-verhältnis. Gute, wertige verarbeitung und anständig programmierte apps sowie web steuerung. Die tür und fenstersensoren sind aber eher spielerei. Lohnen tun sich nur base, bewegungsmelder motion und die alarm sirene. Für eine komplette ausstattung aller fenster ist der sensore einfach zu teuer und der bewegungsmelder leistet die gleiche arbeit. Fenster wie oft bei terassen verwendet erkennt der sensor gar nicht. Der türsensor ist wiederum zu fehleranfällig und misst oft nicht richtig. “offen” stehen türen sind die regel.

Leider steht der giga elements server nicht immer zur verfügung. Daher eingeschränkte gesamtsystemfunktion. Die anlage kann daher nicht jederzeit per app scharfgeschaltet oder abgeschaltet werden. Das nervt, wenn die sirene nicht abgeschaltet werden kannleider kann man dann auch nicht auf die camera zugreifen, falls ein alarm signalisiert wird.

Der türsensor erweitert die bereits vorhandene basisinstallation. Der türsensor wurde ohne probleme erkannt und erkennt immer, ob die türe offen oder geschlossen ist. Bisher konnten keine probleme mit den sensoren festgestellt werden. Toll ist, dass der sensor nicht zu groß ist. Dadurch, dass unsere türe auch weiß ist, geht der sensor einfach unter und fällt nicht auf.

Fast 40 euro für einen “fenstersensor”, der erkennt ob das fenster auf ist bzw. Und einbruch ohne glasbruch meldet er anscheinend auch. Wer wie wir 8 fenster im ergeschoss hat ist allein mit den fenstersensoren mit 320 euro dabei – für die gebotene funktion viel zu viel.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Fenstersensor (Set-Ergänzung)
Rating
1,0 of 5 stars, based on 77 reviews

Author: SmartHome

1 thought on “Gigaset Fenstersensor : Zuverlässige Systemerweiterung

  1. Ich bin bis jetzt sehr gut mit der gigaset elements lösung zufrieden. Habe zur zeit den door, die sirene, den button wie auch motion und jetzt neue den window sensor in betrieb. Dieser sensor zeigt bis jetzt super den zusatnd des fensters an. Egal ob das fenster offen, gekippt oder auch geschlossen ist. Der zustand wird sauber angezeigt. Es gabt wohl mal bei welchen die probleme, das der sensor den zustand gekippt nicht sauber anzeigt, welches aber auch damit zusammenhängt, das das fenster min. Einen winkel von 5 grad neigung erreichen muss. Bei uns ist das gewährt und somit bin ich sehr zufrieden mit dem system. Einen wunsch hätte ich generell für das system und der wäre das es eine kleine fernbedienung gibt, die man im auto oder auch am schlüsselbund hat um die anlage umzustellen (zuhause oder außer haus). Ich freue mich auf weitere produkte die kommen werdenalos ich habe das system jetzt länger im einsatz, was einige schreiben bezgl der camera das verzögerungen etc kann ich nicht bestätigen.
    1. Ich bin bis jetzt sehr gut mit der gigaset elements lösung zufrieden. Habe zur zeit den door, die sirene, den button wie auch motion und jetzt neue den window sensor in betrieb. Dieser sensor zeigt bis jetzt super den zusatnd des fensters an. Egal ob das fenster offen, gekippt oder auch geschlossen ist. Der zustand wird sauber angezeigt. Es gabt wohl mal bei welchen die probleme, das der sensor den zustand gekippt nicht sauber anzeigt, welches aber auch damit zusammenhängt, das das fenster min. Einen winkel von 5 grad neigung erreichen muss. Bei uns ist das gewährt und somit bin ich sehr zufrieden mit dem system. Einen wunsch hätte ich generell für das system und der wäre das es eine kleine fernbedienung gibt, die man im auto oder auch am schlüsselbund hat um die anlage umzustellen (zuhause oder außer haus). Ich freue mich auf weitere produkte die kommen werdenalos ich habe das system jetzt länger im einsatz, was einige schreiben bezgl der camera das verzögerungen etc kann ich nicht bestätigen.
  2. Rezension bezieht sich auf : Fenstersensor (Set-Ergänzung)

    Sehr empfehlenswerte alarmanlage- leicht zu installieren. In verbindung mit einer sirene wirksame abschreckung. Jederzeit erweiterbar auch in kleinen schritten.
  3. Rezension bezieht sich auf : Fenstersensor (Set-Ergänzung)

    Sehr empfehlenswerte alarmanlage- leicht zu installieren. In verbindung mit einer sirene wirksame abschreckung. Jederzeit erweiterbar auch in kleinen schritten.
    1. Ich habe das system jetzt seit fast zwei jahren im einsatz und bin im prinzip damit zufrieden. Leider muss ich mich bezüglich der sensoren meinen vorrednern anschließen:- die fenstersensoren sind unbrauchbar: sie sind oft nicht erreichbar, zeigen kippzustände des fensters an, das zu der zeit entweder zu auf ganz auf ist und sind der einzige sensor der bei mir regelmäßig fehlalarm auslöst. – der türsensor ist von der funktion her ganz in ordnung – jedoch. Was tür- und fenstersensor angeht, ist der batterieverbrauch viel zu hoch. Die batterie im türsensor kann ich alle paar wochen erneuern (und die batterien sind teuer), während die im motionsensor der im stark frequentierten wohnungsflur steht, über ein jahr gehalten hat. Meine rückfrage zu diesem stromverbrauch bei der hotline hatte folgende antwort : “der türsensor braucht halt so lange strom, wie die tür geöffnet ist”. So ein völliger softwaredesign-schwachsinn. Die fenstersensoren funktionieren doch offenbar auch so, dass sie nur auf die bewegung bzw. Warum ist das ausgerechnet bei einer tür anders. Der türsensor ist damit für wohnsituationen in denen eine haus- oder wohnungstür tagsüber offen steht, absolut ungeeignet. – ein vor-rezensent hat geschrieben, alles was an dem system wirklich brauchbar ist, sind die bewegungs-sensoren (in gigaset-deutsch: motion) und die sirene. Na gut, die basisstation natürlich auch.
      1. Ich habe das system jetzt seit fast zwei jahren im einsatz und bin im prinzip damit zufrieden. Leider muss ich mich bezüglich der sensoren meinen vorrednern anschließen:- die fenstersensoren sind unbrauchbar: sie sind oft nicht erreichbar, zeigen kippzustände des fensters an, das zu der zeit entweder zu auf ganz auf ist und sind der einzige sensor der bei mir regelmäßig fehlalarm auslöst. – der türsensor ist von der funktion her ganz in ordnung – jedoch. Was tür- und fenstersensor angeht, ist der batterieverbrauch viel zu hoch. Die batterie im türsensor kann ich alle paar wochen erneuern (und die batterien sind teuer), während die im motionsensor der im stark frequentierten wohnungsflur steht, über ein jahr gehalten hat. Meine rückfrage zu diesem stromverbrauch bei der hotline hatte folgende antwort : “der türsensor braucht halt so lange strom, wie die tür geöffnet ist”. So ein völliger softwaredesign-schwachsinn. Die fenstersensoren funktionieren doch offenbar auch so, dass sie nur auf die bewegung bzw. Warum ist das ausgerechnet bei einer tür anders. Der türsensor ist damit für wohnsituationen in denen eine haus- oder wohnungstür tagsüber offen steht, absolut ungeeignet. – ein vor-rezensent hat geschrieben, alles was an dem system wirklich brauchbar ist, sind die bewegungs-sensoren (in gigaset-deutsch: motion) und die sirene. Na gut, die basisstation natürlich auch.
  4. Unser gigasetsystem läuft super. Mit der siren gab es zwischen durch wohl ein paar fehlproduktionen aber mittlerweile und durch softwareupdates läuft alles ziemlich gut. Wir haben mehrere motions und window sensoren. Die buttons verlieren ab und zu kurz ihre verbindung, hoffe aber das das aktuelle softwareupdate dabei hilft den fehler zu beseitigen. Die cloud ist laut meiner serveraufzeichnungen, gelegentlich nachts nicht erreichbar. Denke wegen softwareupdates. Ansonsten alles sehr stabil.
    1. Unser gigasetsystem läuft super. Mit der siren gab es zwischen durch wohl ein paar fehlproduktionen aber mittlerweile und durch softwareupdates läuft alles ziemlich gut. Wir haben mehrere motions und window sensoren. Die buttons verlieren ab und zu kurz ihre verbindung, hoffe aber das das aktuelle softwareupdate dabei hilft den fehler zu beseitigen. Die cloud ist laut meiner serveraufzeichnungen, gelegentlich nachts nicht erreichbar. Denke wegen softwareupdates. Ansonsten alles sehr stabil.
  5. Rezension bezieht sich auf : Fenstersensor (Set-Ergänzung)

    – gut verpackt, keine zu große umverpackung und alles wesentliche ist enthalten. – anmelden am system funktioniert problemlos, meist erfolgt gleich ein update, einzige voraussetzung dafür, man muss am installierten sensor sein, da er neu kalibriert werden muss. – befestigung mittels doppelseitigen klebepads recht einfach, aber zuverlässig. Umsetzen ist möglich durch ein 2. Sensor für eine nebeneingangstür- meldet zuverlässig das Öffnen der tür, natürlich immer unter der voraussetzung, dass die gesamte datenstrecke aktiv ist. – die app auf dem handy meldet jeden Änderungszustand und protokolliert alles, auch wenn die anlage nicht “scharf” ist. – natürlich brauch man für etwas sicherheit ein komplettes system, d. Türsensoren, fenster, sirene, ev. Kamera (doch vorsicht hier fallen für bestimmte option gebühren an). – es verleiht etwas sicherheit bei abwesenheit, aber auch nachts bekommt man ungebetene gäste frühzeitig gemeldet. – wichtig wäre, dass der anbieter erhalten bleibt, sonst ist das system wertlos. Eine weiternutzung mit anderen systemen ist nicht möglich. 1 jahr (wird gemeldet) und kann preisgünstig über alternative anbieter nachgekauft werden.
    1. – gut verpackt, keine zu große umverpackung und alles wesentliche ist enthalten. – anmelden am system funktioniert problemlos, meist erfolgt gleich ein update, einzige voraussetzung dafür, man muss am installierten sensor sein, da er neu kalibriert werden muss. – befestigung mittels doppelseitigen klebepads recht einfach, aber zuverlässig. Umsetzen ist möglich durch ein 2. Sensor für eine nebeneingangstür- meldet zuverlässig das Öffnen der tür, natürlich immer unter der voraussetzung, dass die gesamte datenstrecke aktiv ist. – die app auf dem handy meldet jeden Änderungszustand und protokolliert alles, auch wenn die anlage nicht “scharf” ist. – natürlich brauch man für etwas sicherheit ein komplettes system, d. Türsensoren, fenster, sirene, ev. Kamera (doch vorsicht hier fallen für bestimmte option gebühren an). – es verleiht etwas sicherheit bei abwesenheit, aber auch nachts bekommt man ungebetene gäste frühzeitig gemeldet. – wichtig wäre, dass der anbieter erhalten bleibt, sonst ist das system wertlos. Eine weiternutzung mit anderen systemen ist nicht möglich. 1 jahr (wird gemeldet) und kann preisgünstig über alternative anbieter nachgekauft werden.
      1. Um das bei uns bestehende starter kit des gigaset elements zu erweitern, habe ich den gigaset elements window fenstersensor nachträglich ins das elements system eingebracht und ein weiteres fenster damit gesichert. Bisher sind im haus ein fenstersensor an der terrassentür und zwei bewegungsmelder verbaut. Der fenstersensor funktioniert einwandfrei und meldet, wenn das fenster gekippt oder geöffnet wurde. Die alles ok app zeigt mir an, dass die fenster und türen im haus geschlossen sind. Die meldung erfolgt vom fenstersensor zuverlässig. Störungen hatte ich bisher keine, trotz wlan, dect telefonen, smartphones, ip-kameras und weiteren funkanwendungen im haus. Der fenstersensor ist leider teuer aber er funktioniert einwandfrei und ist kinderleicht in das elements system zu integrieren. So weiß man, wenn man das haus verlässt, ob im haus alle türen und fenster geschlossen sind. Auch nachts, wenn man mal etwas im haus gehört zu haben denkt, gibt eine elements anlage mit fenstersensoren auf einen blick sicherheit.
  6. Um das bei uns bestehende starter kit des gigaset elements zu erweitern, habe ich den gigaset elements window fenstersensor nachträglich ins das elements system eingebracht und ein weiteres fenster damit gesichert. Bisher sind im haus ein fenstersensor an der terrassentür und zwei bewegungsmelder verbaut. Der fenstersensor funktioniert einwandfrei und meldet, wenn das fenster gekippt oder geöffnet wurde. Die alles ok app zeigt mir an, dass die fenster und türen im haus geschlossen sind. Die meldung erfolgt vom fenstersensor zuverlässig. Störungen hatte ich bisher keine, trotz wlan, dect telefonen, smartphones, ip-kameras und weiteren funkanwendungen im haus. Der fenstersensor ist leider teuer aber er funktioniert einwandfrei und ist kinderleicht in das elements system zu integrieren. So weiß man, wenn man das haus verlässt, ob im haus alle türen und fenster geschlossen sind. Auch nachts, wenn man mal etwas im haus gehört zu haben denkt, gibt eine elements anlage mit fenstersensoren auf einen blick sicherheit.
  7. Rezension bezieht sich auf : Fenstersensor (Set-Ergänzung)

    Der gigaset elements fenstersensor kommt sicher verpackt an. Die packung ist versiegelt und muss, ähnlich der amazon bücherverpackung, aufgerissen werden. Das set besteht aus dem sensor mit deckel, montageplatte, 2x klebepad und lithium batterie. Ferner liegen eine kurzanleitung und ein hinweisheftchen bei. Der leichte melder besteht aus weißem hochglanz-kunststoff, am weißen fenstern fällt er kaum auf, bei braunen holzfenstern eben umso mehr. Die cr123a lithium-batterie wurde für fotokameras entwickelt, dient heute aber auch zum befeuern lichtstarker led taschenlampen, da sie hochstromfest ist und eine hohe kapazität hat. Eine weitere eigenschaft für den sensor ist die geringe selbstentladung und die über die gesamte batterielaufzeit gleichbleibende spannung. Nachteil ist, man findet diese zelle nicht in jedem laden und bei vielen sich im einsatz befindlichen sensoren kommen einige euros beim wechsel zusammen (ca. Laut gigaset soll sie bei fenstern ca. 2 jahre halten, bei türen ca. Ich rechne maximal die halbe zeit, warten wir es ab. Die bedienungsanleitung ist nur ein kleines blättchen und die 3 schritte beschreiben nur ganz grob was zu tun ist.
    1. Der gigaset elements fenstersensor kommt sicher verpackt an. Die packung ist versiegelt und muss, ähnlich der amazon bücherverpackung, aufgerissen werden. Das set besteht aus dem sensor mit deckel, montageplatte, 2x klebepad und lithium batterie. Ferner liegen eine kurzanleitung und ein hinweisheftchen bei. Der leichte melder besteht aus weißem hochglanz-kunststoff, am weißen fenstern fällt er kaum auf, bei braunen holzfenstern eben umso mehr. Die cr123a lithium-batterie wurde für fotokameras entwickelt, dient heute aber auch zum befeuern lichtstarker led taschenlampen, da sie hochstromfest ist und eine hohe kapazität hat. Eine weitere eigenschaft für den sensor ist die geringe selbstentladung und die über die gesamte batterielaufzeit gleichbleibende spannung. Nachteil ist, man findet diese zelle nicht in jedem laden und bei vielen sich im einsatz befindlichen sensoren kommen einige euros beim wechsel zusammen (ca. Laut gigaset soll sie bei fenstern ca. 2 jahre halten, bei türen ca. Ich rechne maximal die halbe zeit, warten wir es ab. Die bedienungsanleitung ist nur ein kleines blättchen und die 3 schritte beschreiben nur ganz grob was zu tun ist.
  8. Rezension bezieht sich auf : Fenstersensor (Set-Ergänzung)

    2 jahren hatten wir den gedanken gehabt, unser haus via smarthome zu steuern. Damals gab es 3 gut getestete anbieter (laut zdf wiso) mit rwe, telekom und gigaset elements. Uns ist dabei aufgefallen, dass es bei den starter sets immer einen baustein gab, den wir nicht nutzen konnten ( meistens ein steuerungsteil für ein heizungsthermostat, da wir eine fussbodenheizung haben, war das natürlich uninteressant). Daher haben wir uns für gigaset elements entschieden, weil dort sich erstmal um das thema haussicherheit gekümmert wurde. Das starter set war schnell beschafft und installiert und danach wurden mit der sirene, der kamera und 2 weiteren bewegungsmeldern weitere bausteine zugekauft. Alles läuft bisher ohne störungen. Updates werden angezeigt und das ganze system läuft super. Die app läuft auf ios und android. Jetzt kommt mit dem “window” ein weiteres modul zu.
  9. Rezension bezieht sich auf : Fenstersensor (Set-Ergänzung)

    2 jahren hatten wir den gedanken gehabt, unser haus via smarthome zu steuern. Damals gab es 3 gut getestete anbieter (laut zdf wiso) mit rwe, telekom und gigaset elements. Uns ist dabei aufgefallen, dass es bei den starter sets immer einen baustein gab, den wir nicht nutzen konnten ( meistens ein steuerungsteil für ein heizungsthermostat, da wir eine fussbodenheizung haben, war das natürlich uninteressant). Daher haben wir uns für gigaset elements entschieden, weil dort sich erstmal um das thema haussicherheit gekümmert wurde. Das starter set war schnell beschafft und installiert und danach wurden mit der sirene, der kamera und 2 weiteren bewegungsmeldern weitere bausteine zugekauft. Alles läuft bisher ohne störungen. Updates werden angezeigt und das ganze system läuft super. Die app läuft auf ios und android. Jetzt kommt mit dem “window” ein weiteres modul zu.
  10. Rezension bezieht sich auf : Fenstersensor (Set-Ergänzung)

    Wir haben eine gigaset elements basis mit türsensor und camera bereits seit gut einem jahr in betrieb, bisher funktioniert alles zuverlässig, das system läuft praktisch störungsfrei. Auch der neue fenstersensor zeigt sich von vergleichbarer qualität. Die installation ist einfach und in wenigen minuten erledigt: batterie einlegen, gehäuse verschließen, im system anmelden, am fenster anbringen und noch kalibrieren. Das anmelden im system erfolgt auf gleichzeitigen tastendruck an der basis und am sensor, für die kalibrierung muss das fenster nach den angaben der app geöffnet und geschlossen werden. Ist alles fertig, zeigt die app den zustand des fensters an: geschlossen, geöffnet oder gekippt. Bei uns funktioniert alles einwandfrei. Wir sich insgesamt mit dem gigaset system sehr zufrieden, es kann vor allem durch seine zuverlässige funktion und einfache bedienung überzeugen, ebenso der fenstersensor, der die gleichen qualitäten aufweist. Leider hat das ganze auch seinen preis, für die ausstattung eines hauses kommt schnell ein hoher dreistelliger betrag zusammen.
    1. Wir haben eine gigaset elements basis mit türsensor und camera bereits seit gut einem jahr in betrieb, bisher funktioniert alles zuverlässig, das system läuft praktisch störungsfrei. Auch der neue fenstersensor zeigt sich von vergleichbarer qualität. Die installation ist einfach und in wenigen minuten erledigt: batterie einlegen, gehäuse verschließen, im system anmelden, am fenster anbringen und noch kalibrieren. Das anmelden im system erfolgt auf gleichzeitigen tastendruck an der basis und am sensor, für die kalibrierung muss das fenster nach den angaben der app geöffnet und geschlossen werden. Ist alles fertig, zeigt die app den zustand des fensters an: geschlossen, geöffnet oder gekippt. Bei uns funktioniert alles einwandfrei. Wir sich insgesamt mit dem gigaset system sehr zufrieden, es kann vor allem durch seine zuverlässige funktion und einfache bedienung überzeugen, ebenso der fenstersensor, der die gleichen qualitäten aufweist. Leider hat das ganze auch seinen preis, für die ausstattung eines hauses kommt schnell ein hoher dreistelliger betrag zusammen.
  11. Rezension bezieht sich auf : Fenstersensor (Set-Ergänzung)

    Sehr klein und unauffällig sind die sensoren die aber mit dem hauptsystem gut funktionieren und sich auch gut installieren lassen, per doppelseitenklebeband werden diese an das fenster geklebt und fertig ist die sache. Leider verlieren sie manchmal die verbindung zum system, aber der tipp vom support ausschalten der basisfunktion und batterie raus klappt, manchmal findet sich die verbindung aber auch so wieder. Es erkennt wenn fenster / türen offen oder gekippt sind.
    1. Sehr klein und unauffällig sind die sensoren die aber mit dem hauptsystem gut funktionieren und sich auch gut installieren lassen, per doppelseitenklebeband werden diese an das fenster geklebt und fertig ist die sache. Leider verlieren sie manchmal die verbindung zum system, aber der tipp vom support ausschalten der basisfunktion und batterie raus klappt, manchmal findet sich die verbindung aber auch so wieder. Es erkennt wenn fenster / türen offen oder gekippt sind.
      1. . Wie die anderen teile aus der elements reihe. Die fenstersensoren sind gelegentlich nicht von der base erreichbar gewesen und das system meldete eine störung. Auch stand trotz mehrmaliger kalibrierung manchmal ein fenster als gekippt im system, welches geschlossen war. Die sensoren könnten meiner meinung nach gerne etwas flacher sein. Leider gibt es keine sensoren für schiebetüren, also habe ich mir einen klappwinkel konstruiert der nur ca. 15 grad zu klappen ging und diesen seitlich an der schiebetür montiert. Ein winziger plasikstößel hat beim schließen der schiebetür den sensor wieder in die senkrechte position geschoben. Das funktionierte auch sehr gut, vlt. Nimmt die firma gigaset diese idee ja in ihre produktpalette auf.
  12. . Wie die anderen teile aus der elements reihe. Die fenstersensoren sind gelegentlich nicht von der base erreichbar gewesen und das system meldete eine störung. Auch stand trotz mehrmaliger kalibrierung manchmal ein fenster als gekippt im system, welches geschlossen war. Die sensoren könnten meiner meinung nach gerne etwas flacher sein. Leider gibt es keine sensoren für schiebetüren, also habe ich mir einen klappwinkel konstruiert der nur ca. 15 grad zu klappen ging und diesen seitlich an der schiebetür montiert. Ein winziger plasikstößel hat beim schließen der schiebetür den sensor wieder in die senkrechte position geschoben. Das funktionierte auch sehr gut, vlt. Nimmt die firma gigaset diese idee ja in ihre produktpalette auf.
  13. Rezension bezieht sich auf : Fenstersensor (Set-Ergänzung)

    Habe das system fast seit der ersten stunde und auch intensiven servicekontakt, bis hin zu telefonaten mit dem leiter des kundenservice, der die hier geschilderten probleme auch nicht beheben könnte. Mehr als das basispaket ist aus meiner sicht nicht zu empfehlen. Die batterie hält seit neuestem (fenstersensoren) 3-5 monate (vorher waren es ca. 9 monate und nicht wie vom hersteller angegeben bis zu 2 jahre. Ein erfolgreicher produktlaunch sieht anders aus. Ich bin mittlerweile müde vom servicekontakt (immer wieder von vorne alles erklären). Einfrieren, zeigt falschen zustand an, hoher stromverbrauch. Von der freundlichkeit und reaktionszeit des service gab es bisher nichts zu bemängeln. Positiv: der bewegungssensor funktioniert zuverlässig. Software ist ok, keine folgekosten.
    1. Habe das system fast seit der ersten stunde und auch intensiven servicekontakt, bis hin zu telefonaten mit dem leiter des kundenservice, der die hier geschilderten probleme auch nicht beheben könnte. Mehr als das basispaket ist aus meiner sicht nicht zu empfehlen. Die batterie hält seit neuestem (fenstersensoren) 3-5 monate (vorher waren es ca. 9 monate und nicht wie vom hersteller angegeben bis zu 2 jahre. Ein erfolgreicher produktlaunch sieht anders aus. Ich bin mittlerweile müde vom servicekontakt (immer wieder von vorne alles erklären). Einfrieren, zeigt falschen zustand an, hoher stromverbrauch. Von der freundlichkeit und reaktionszeit des service gab es bisher nichts zu bemängeln. Positiv: der bewegungssensor funktioniert zuverlässig. Software ist ok, keine folgekosten.

Comments are closed.