Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer, Guter Gesamteindruck

Besser geht’s nicht die besten kopfhörer dieich je hatte. Super klang, telefonanrufe rauschfrei. Kein verrutschen oder wackeln sitzen perfekt.

Leider etwas enttäuschend 🙁 sie klingen am iphone 7+ mit bluetooth 4. 0) so viel schlechter als die jbl reflect mini bt. Keine richtigen bässe, flaue mitten und viel zu spitze höhen. Lässt sich mit dem equalizer in der app zwar ausbessern, aber immer noch nicht optimal. Den sound kann man aufbessern, in dem man die inears nicht ganz soweit ins ohr steckt, wie man sie einstecken könnte. Dann scheint der treiber mehr volumen für bässe zum komprimieren zu bekommen und dadurch einen satteren sound liefert. Zudem ist ein grundrauschen hörbar. In sehr leisen passagen meiner meinung nach sehr störend. Der hear-through mode ist ein witz.

Vorab: ich bin mit dem produkt sehr zufrieden. Nachdem air-pods keine “drei schritte” in meinem ohr gehalten haben, punkten diese kopfhörer mit einem, für meine ohren, perfekten sitz. Insbesondere, wenn man die anweisung des einsetzens ins ohr, wie in der anleitung beschrieben, befolgt. Auch beim joggen konnte ich bisher keine nachteile erkennen, sie halten. Anfänglich war ich über den fehlenden bass erschrocken, mit den passenden aufsätzen hat sich dieses problem allerdings schnell erledigt. Grundsätzlich mag ich überschaubare bedienungsanleitungen, diese ist jedoch für meine begriffe doch etwas zu kurz geraten. Ein hinweis, dass eine ausführlichere anleitung mit der app verfügbar ist, wäre durchaus hilfreich. (falls ich den nicht übersehen haben sollte)der klang ist, wie in vielen tests beschrieben gut und ausgewogen für unterschiedliche anwendungen, wenn auch nicht überragend. Doch genau da hängt ja auch viel von den individuellen hörgewohnheiten ab. Die einstellmöglichkeiten des equalizer in der app sind nun allerdings wirklich mehr als spartanisch, da geht definitiv mehr.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();

Key Spezifikationen für Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Gespräche werden unglaublich klar durch diese True Wireless Kopfhörer mit 4-Mikrofon-Technologie
  • Hören Sie Ihre Musik wie es Ihnen am besten gefällt, personalisieren Sie Ihren Klang mit dem anpassbaren Equalizer
  • Das Jabra Elite 65t ist die dritte Generation von True-Wireless-Kopfhörern, Jabra hat langjährige Erfahrung in der Entwicklung exzellenter True-Wireless-Verbindungen
  • Bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit und zusammen mit dem kompakten Ladecase bis zu 15 Stunden Nutzungsdauer
  • Lieferumfang: Jabra Elite 65t True Wireless In-Ear-Kopfhörer, schwarz

Kommentare von Käufern

“(Für mich) besser als meine Apple Airpods, Die Zukunft der Kopfhörer, Super Sound, gute Qualität, kein ANC”

Also, ich muss vorausschicken, normalerweise bin ich kein kommentator irgendwelcher sachen die ich gekauft habe, wie gesagt normalerweise. Habe die dinger gerade bekommen und natürlich gleich ausprobiert. Sie kommen erstmal sehr schick daher, sowohl die hörer wie auch die box. Beides war dankenswerterweise vollständig geladen, so dass es gleich losgehen konnte. Pairing über android klappte sofort, also rein ins ohr. Passform ist perfekt, habe ein sehr sicheres gefühl. Mit den mitgelieferten adaptern kann sich jeder seine größe auswählen. Als referenz für den klangtest habe ich meine playlist zum laufen genommen. Erstens weil ich sie mir ja auch hauptsächlich dafür geholt habe, zweitens kenne ich die titel in- und auswendig und habe sie bereits auf verschiedenen kopfhörern (on ear, in ear) gehört. So habe ich diese stücke noch nicht gehört. Ein wunderbar transparenter und ausgewogener klang mit kräftigem aber nicht aufdringlichem bass. Selbst feinste nebengeräusche, die ich sonst nicht mitbekommen habe, werden plötzlich deutlich. Genial ist auch die funktion, mit der außengeräusche per mikro in die hörer mit eingespielt werden.

Hier mal meine einschätzung zu diesen in ears. Also vorab muss ich sagen verwende im moment für zuhause von bose over ears( around ears 2) und sonst für unterwegs bzw freizeit die kef motion one. Suche für den sport komplett kabellose. Habe mir diese in ears bestellt weil sie so im mittlern preissegment liegen(bragi 300€). Die ersten die ankamen waren anscheinend defekt, der linke ohrhörer hatte ständig aussetzer und hat geknackst also gingen die zurück. Die ersatzlieferung hab ich sehr schnell bekommen amazon halt. Die haben auch funktioniert. Also es tut mir leid jabra aber für diese in ears würde ich maximal 70-80 € bezahlen. Die ladeschale ist schön klein und kompakt , aber schlecht zu offnen und nicht magnetisch das heisst beim öffnen können die leicht den abflug machen. Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz Einkaufsführer

Klang ist subjektiv sehr gut. Besonders gut gefällt mir, dass ich im gegensatz zu vielen konkurrenzprodukten die lautstärke am kopfhörer einstellen kann. Das vermisste ich bei vielen anderen true wireless hörer. Etwas fummelig ist das entnehmen aus dem case. Hier muss man sich aber im klaren sein was man will, soll es klein und kompakt sein wird es eben etwas fummelig, zumindest mit meinen händen. Alles in allem wurden meine erwartungen voll erfüllt. Was ich mir vorstellen kann ist, dass sie nicht mit jedem ohr kompatibel sein werden.

Die jabra elite 65t machen optisch einen top eindruck, leider setzen sich diese äußeren qualitäten jedoch für meinen gewchmack nicht durchgängig im inneren fort. Sind sowohl sprachwiedergabe und hören bei telefonaten noch gut bis sehr gut, ist bei der musikwiedergabe ein störenden rauschen bemerkbar. Gleichzeitig fehlen für meinen geschmack bass wund präsenz in den höhen. Die equalizer-app kann hier etwas abhilfe schaffen, doch mehr als ein durchschnittliches klangerlebnis kann man hier nicht erwarten. Durchschnittlich ist auch der tragekomfort, irgendwie kann ich mich mit den einsätzen einfach nicht anfreunden und selbst meine kinder bevorzugen ihre 08/15 standard-kopfhörer für ihren mp3-player bzw. Knapp 170 € sind dann schon ein ganz schöner hammer für derart wenig außergewöhnliches.

Ich habe noch nie etwas bewertet, aber diese teile sind es wert. Sie überzeugen in allen bereichen.

Lieferumfang:——————–die elite 65t aus dem hause jabra kommen mit 3 verschieden großen ohraufsätzen und einem passenden etui nach hause. Verarbeitung:—————–wie von jabra gewohnt, machen auch diese in-ears in sachen verarbeitung einen hochwertigen eindruck. Der kunstoff ist robust, die silikonaufsätze angnehm weich und reißfest. Auch die transportbox ist gut verarbeitet. Hier hat jabra seine hausaufgaben definitiv gemacht. Bedienung & klang:—————hier lässt der elite 65t leider ordentlich federn. Los geht das theater mit dem pairing. Laut anleitung muss aan dem einen kopfhörer einer der richtungsknöpfe gedrückt werden, an dem anderen der ganze knopf. Dabei fällt direkt auf: welcher hörer für links und welcher für rechts gedacht ist, sieht man leider nur auf dem zweiten blick. Denn nur bei einem der hörer lässt sich der knopf links und rechts eindrücken, den anderen kann man nur einfach drücken.

Man staunt, dass hier sehr starke Ähnlichkeiten zu den bragi – the dash bestehen. Insbesondere das konzept mit der kleinen ladebox erscheint schon stark abgekupfert und ich staune, dass hier keine patentrechtlichen probleme bestehen. Es gibt mittlerweile allerhand solche ear-sets und ich weiß nicht, ob bragi da tatsächlich vorreiter war. Das unboxing bei den elite 65t ist ganz gelungen – zunächst sind nur die hörer in der box zu sehen neben dem satz „welcome to superior sound“ – das weckt hohe erwartungen. Das erstaunen als bei den bragi die kleinen hörer bei berührung lebendig zu werden schienen (pulsierende beleuchtung) stellt sich hier dann aber doch nicht ein. Zunächst habe ich sie nicht so gut ins ohr bekommen, nach einigen versuchen passten sie dann doch noch. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass der korpus nicht in jedem ohr halt findet. Der tragekomfort ist dadurch etwas eingeschränkt, zudem bildet sich ein leichter unterdruck, wodurch vermutlich auch der halt mit gewährleistet wird. Bei bewegungen hat man dann schnell das gefühl, etwas zöge an den trommelfellen. Ob das auf dauer dem hörvermögen zuträglich ist, mag man bezweifeln.

Im lieferumfang sind die kopfhörer, ein ladecase, kabel, und silikonaufsätze. Das ladecase ist recht klein, ich finde es praktisch, aber ich kann mir vorstellen, dass es manchen nicht gefällt, hat ja nicht jeder kleine hände. Optisch sind die kopfhörer ganz ok, stehen auch nicht zu weit raus, sind aber doch auffallend. Ich trage sie nicht stundenlang, aber bisher finde ich sie ganz gut, sie drücken nicht und sitzen auch gut. Die akkulaufzeit ist recht gut, ich komme auf gute 4,5 std. Das koppeln war bei mir kein problem, die verbindung ist stabil, solange man in der nähe des gerätes ist. Aussetzer konnte ich bisher nicht feststellen. Der klang ist für wireless kopfhörer ganz gut, relativ ausgewogen, auch wenn die bässe je nach sitz der kopfhörer oft etwas untergehen. Das problem hat man aber bei vielen kopfhörern. Hier muss ich sagen, dass ich mit normalen inears ein angenehmeres klangbild hatte.

Überzeugende klangwiedergabe. Der sichere sitz im ohr ist aber stark von der ohrform abghängig und muss ggf. Exzellente verbindung mit dem telefon, gute Übertragung. An das einsetzen der geräte in die ladekammer muss man sich gewöhnen.

Genau das was ich gesucht habe. Ich habe vorher einige andere getestet aber erst der jabra hat mich wirklich überzeugt.

Ich war ja skeptisch ob die kopfhörer gut sind und auch halten aber ich kann sagen: nach 2 tagen möchte man nicht mehr auf sie verzichten. Sehr guter sitz, hält bombenfest ohne zu belästigen sehr guter klang und die sprachsteuerung und app sind sehr gut durchdacht.

4 wochen sehr zufriedender sound ist sehr gut, zum telefonieren auch wirklich gut geeignet. Das “hear through” funktioniert sehr gut. Leider nur passives noise cancelling. Dafür gibt es einige nette features, die das leben einfacher machen: schaltet sich automatisch an und aus beim entnehmen bzw. Einlegen in das ladegehäuse.

Habe die kopfhörer jetzt seit gut einem monat im einsatz und bin begeistert. Die rezensionen, in denen verbindungsabrüche oder zu lautes rauschen berichtet werden, kann ich gar nicht bestätigen. Der bluetoothempfänger sitzt vermutlich im rechten kopfhörer?. Wenn jetzt das sendende gerät ungünstig links positioniert ist, kann ich mir sehr gut verbindungsprobleme vorstellen. Das rauschen hängt vielleicht mit der durchlässigkeit von außengeräuschen, die in der sound+ app eingerichtet werden kann, zusammen.

Jabras elite 65t sind erst einmal wirklich hochqualitative und clever designte in-ears mit jeder menge features. Zum einen natürlich sind sie true wireless. Das kann man mögen oder auch nicht. Ich persönlich bin zwiegespalten. Ja, die völlige kabelfreiheit ist gut, weil mit normale wireless dank des verbindungskabels mehr probleme bereitet haben als kabelgebundene, aber man kann sie deswegen auch doppelt so leicht einbüßen (ist einer fort, ist das set auch sinnlos). Auch verliert man sie leichter: normale wireless und kabelegbundene in-ears baumeln halt noch am strick, wenn mal einer das ohr verlässt. True wireless fallen einfach zu boden, was je nach umgebung unpraktisch bis unwiederbringlich (wenn man zum beispiel paddeln ist, oh ja). Zum anderen bietet jabra hier eine wirklich top-gesprächsqualität beim telefonieren. Dank 4 integrierter mikros, wird das gespräch wirklich 1a übertragen und mit sämtlichen nuancen an’s gerät übermittelt.

Hallo,ich hatte viele erwartungen für dieses model nicht nur wegen des preises sondern auch weil ich hatte ein jabra mono bluetooth headset und hat die geräuche unf wind beim gespräche , super gut unterdrückt. Um sport zu machen finde ich super, super gute passive isolation, halten fest beim sport, un die sound qualität auch sehr gut. Ich dachte beim telefonieren mit 2 mikro wie mein altes jabra supreme würde auch beim gespräche ein gutes job machen, aber das war gar nicht so. Obwohl ich das firmware aktualisiert habe, mehrmals reset gemacht habe und auch mit den technical support ( die auch schnell dabei unterstützt hat) könnte “das problem” nicht lösen. Also es war gar kein geräusch und auch kein wind unterdrückung, die andere partei könnte einfach alles klar und laut hören und beim telefonieren war einfach furchtbar , ein chaos und hat die andere partei sehr sehr gestört. Also zum telefonieren nicht zu empfehlen, für den rest, alles top, aber für den preis ich würde mir die kombination: plantronics legend zum telefonieren (unglaublich gut in laute umgebungen zum telefonieren) und savfy true wireless( super gutes sound und auch zum telefonieren wenn es draussen nicht so laut ist) und alles für wenig preis als das jabra elite 65t. Sieht so aus dass man müsst noch warten dass alles ganze mit einem gerät vernünftig funktioniert. Hoffe meine rezession hat gefolfengruße an alle.

Insgesamt bin ich mit den in-ears ziemlich zufrieden. Positives:- die tonqualität ist für mich echt gut. Bass, höhen, klangbild – wirklich rundum zufrieden. – die usability ist für mich auch gut. Ok, für das caseöffnen habe ich noch nicht den ultimativen trick und brauche 2 hände, wenn ich sichergehen will, dass mir kein stöpsel direkt aus dem case hüpft. Ist aber alles ganz wunderbar. – die größe des case ist schön klein. Ich trage sie immer in der hosentasche und habe sie somit immer dabei, wenn ich sie brauche. – die zuschaltbare Übertragung von außengeräuschen finde ich supernegatives:- in lauten umgebungen (bahnhof, u-bahn,.

Soweit perfektaber mir persönlich zu leisesollte mir jemand erklären koennen wie man die noch lauter kriegt gerne 5 sterne.

Dadurch, dass sich diese kopfhörer aufgrund ihrer form perfekt in die ohrmuscheln einpassen, sitzen sie hervorragend. Mit den großen aufsätzen ist die abschirmung bei mir auch prima und ich vermisse hier auch kein aktives noisecancelling. Ich muss dazu sagen, dass ich wirkliche problemohren für in-ear-kopfhörer habe und mir solche normalerweise immer rausfallen. Ohne viel gefummel habe ich die ruckzuck sicher eingesetzt und nach anfänglichen leichten schmerzen drückt nun rein gar nichs mehr (ich nutze sie nun 2 wochen täglich und habe mich so an sie gewöhnt, dass ich sie fast überhaupt nicht mehr spüre – auch bei tragen über mehrere stunden). Ich finde den klang hervorragend mit bässen, die hörbar bis 30hz runtergehen und klaren mitten und höhen. Man kann sie über den equalizer auch noch soundmäßig an den eigenen geschmack anpassen – finde ich großartig. Sie sind bei mir völlig rauschfrei, solange das hear-through ausgeschaltet ist. Aber das schalte ich mit doppelklick auf den rechten kopfhörer sowieso nur bei bedarf zu, wenn ich von der außenwelt etwas mitkriegen möchte (im supermarkt an der kasse z. Ich würde mir dann sogar allerdings noch eine höhere außenlautstärke wünschen – habe jetzt schon die mikrofonempfindlichkeit auf maximum. Aber das ist klagen auf sehr hohem niveau. Die bedienung ist ebenso perfekt (gut, dass ich neben start/stopp, skip vorwärts/rückwärts und hear-through auch die lautstärke direkt am hörer regeln kann – war mir wichtig). Und ich finde es gut, dass es echte knöpfe sind und nicht nur touchbedienung, die in meiner erfahrung recht unzuverlässig sein kann, weil man häufig ungewollt etwas auslöst.

Bei unserem sohn sind die in-ear kopfhörer vom smartphone leider durch kabelbruch kaputtgegangen. Da das mit dem kabel aber eh immer so eine sache ist, haben wir gleich nach einer kabellosen alternative gesucht. Bei den jabra elite 65t sind wir fündig geworden. Die kabellosen in-ear kopfhörer kommen sicher und schick verpackt hier an. Die beiden kopfhörer sehen schon sehr gut aus und machen insgesamt einen wertigen eindruck. Um die kopfhörer am smartphone in betrieb nehmen zu können, muss man sich aus dem play store oder der app store die jeweils passende app herunterladen. Diese ermöglicht dann die blutooth verbindung zwischen den jabra elite und dem telefon. Das hat bei uns sowohl am iphone als auch am samsung leicht und ohne probleme funktioniert. Mit hilfe der app kann man noch ein paar einstellungen vornehmen. So kann man hier toneinstellungen und diverse andere einstellungen vornehmen.

Habe trotz der mitgelieferten pads keinen zufriedenstellenden sitz hinbekommen. Der klang ist (nachdem ich durch etwas nachhelfen für einige minuten einen festen sitz erreicht habe. ) nicht mit apple vergleichbar, insgesamt zu flach, kaum druck, höhen durchschnittlich. Auch durch die app samt equalizer konnte ich kein klangbild erreichen, welches mir zugesagt hätte. Die telefonfunktionen samt koppeln waren gut, es gab kurze verbindungsprobleme während des telefonierens, obwohl das handy in der nähe lag. Verarbeitung leider auch schlechter. Beim Öffnen des ladecases fallen sie schnell heraus. Hatte da doch insgesamt mehr erwartet.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz
Rating
3,0 of 5 stars, based on 63 reviews

Author: SmartHome

1 thought on “Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer, Guter Gesamteindruck

  1. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Wir haben bereits ein paar jabra elite kopfhörer und waren sehr erfreut ein zweites paar zum testen zu erhalten. Jetzt sind sowohl mein mann, als auch ich mit den kopfhörern ausgestattet und wir müssen nicht mehr umstecken, um sie in der größe anzupassen. Sowohl bei mir (sehr klein, sehr kleine ohren) als auch bei meinem mann (sehr groß, sehr große ohren) sitzen die kopfhörer sehr gut. Dank der austauschbaren aufsätze, kann man diese individuell anpassen und so einen bequemen und guten sitz garantieren. Ich trage die kopfhörer sowohl zuhause als auch beim joggen und bin mit dem tragekomfort und sound sehr zufrieden. Auch wenn man schwitzt rutscht hier nichts aus dem ohr, alles hält und der sound ist sehr gut. Die jabra app ist schnell intalliert und leicht zu bedienen. Die ladebox ist ebenfalls gut und sinnvoll. Der akkustand reicht bei mir absolut für meine normale nutzung aus.
    1. Wir haben bereits ein paar jabra elite kopfhörer und waren sehr erfreut ein zweites paar zum testen zu erhalten. Jetzt sind sowohl mein mann, als auch ich mit den kopfhörern ausgestattet und wir müssen nicht mehr umstecken, um sie in der größe anzupassen. Sowohl bei mir (sehr klein, sehr kleine ohren) als auch bei meinem mann (sehr groß, sehr große ohren) sitzen die kopfhörer sehr gut. Dank der austauschbaren aufsätze, kann man diese individuell anpassen und so einen bequemen und guten sitz garantieren. Ich trage die kopfhörer sowohl zuhause als auch beim joggen und bin mit dem tragekomfort und sound sehr zufrieden. Auch wenn man schwitzt rutscht hier nichts aus dem ohr, alles hält und der sound ist sehr gut. Die jabra app ist schnell intalliert und leicht zu bedienen. Die ladebox ist ebenfalls gut und sinnvoll. Der akkustand reicht bei mir absolut für meine normale nutzung aus.
      1. Super klang,super klein und sehr lange akkulaufzeit. Ich nutze die kopfhörer regelmässig beim sport. Mit den großen ear gels, ist der bass absolut topunglaublich wie gut diese kleinen dinger klingen. Mit der app und dem equalizer kann man den ton perfekt anpassen. Ganz klare kaufempfehlung meinerseits.
  2. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Super klang,super klein und sehr lange akkulaufzeit. Ich nutze die kopfhörer regelmässig beim sport. Mit den großen ear gels, ist der bass absolut topunglaublich wie gut diese kleinen dinger klingen. Mit der app und dem equalizer kann man den ton perfekt anpassen. Ganz klare kaufempfehlung meinerseits.
    1. Habe lange gesucht, bis ich in-ears gefunden habe, die sich mit 2 geräten gleichzeitig verbinden. Habe früher schon mit den jabra halo sehr gute erfahrungen gemacht. Diese hier sind für mich einfach ideal.
  3. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Habe lange gesucht, bis ich in-ears gefunden habe, die sich mit 2 geräten gleichzeitig verbinden. Habe früher schon mit den jabra halo sehr gute erfahrungen gemacht. Diese hier sind für mich einfach ideal.
    1. Nach den guten referenztest habe ich gesagt ok testen wir mal. Handhabung ist klasse, rausnehmen aus dem etui und die schalten sich automatisch ein und verbinden sich mit allem was ich per bluetooth zugeschaltet habe. Also 2 handy’s paralell kein problem; von einem musik vom anderen die anrufe klappt alles hervorragend. Telefonqualität ausgezeichnet mit den beiden mikros wird auch draußen windgeräusche gut gefiltert. Laufzeit: sehr gut 5 stunden+ ; aufladen im etui ist einfach und klappt. Der sitz im or ist sehr gut, wo mir apple immer rausgefallen ist diese halten,, auch beim laufen. Updates gibt es mit der app die ein muß auf dem handy sein sollte, auch wegen der equalizer funktion und weitere einstellmöglichkeiten. Da ich nur 4 sterne gegeben habe gibt es auch was zu bemängeln: die hörer sind nicht ganz störfest. An welchen quellen dies liegt habe ich leider noch nicht herausgefunden, auf alle fälle nicht qi lader, handies und diverse steckernetzteile. Auch in 2 läden hatte ich bereits die störungen, die immer mit einem unterbrechen der musik auf einem der beiden hörer oder mit lautstärkeschwankungen daherkommt.
      1. Nach den guten referenztest habe ich gesagt ok testen wir mal. Handhabung ist klasse, rausnehmen aus dem etui und die schalten sich automatisch ein und verbinden sich mit allem was ich per bluetooth zugeschaltet habe. Also 2 handy’s paralell kein problem; von einem musik vom anderen die anrufe klappt alles hervorragend. Telefonqualität ausgezeichnet mit den beiden mikros wird auch draußen windgeräusche gut gefiltert. Laufzeit: sehr gut 5 stunden+ ; aufladen im etui ist einfach und klappt. Der sitz im or ist sehr gut, wo mir apple immer rausgefallen ist diese halten,, auch beim laufen. Updates gibt es mit der app die ein muß auf dem handy sein sollte, auch wegen der equalizer funktion und weitere einstellmöglichkeiten. Da ich nur 4 sterne gegeben habe gibt es auch was zu bemängeln: die hörer sind nicht ganz störfest. An welchen quellen dies liegt habe ich leider noch nicht herausgefunden, auf alle fälle nicht qi lader, handies und diverse steckernetzteile. Auch in 2 läden hatte ich bereits die störungen, die immer mit einem unterbrechen der musik auf einem der beiden hörer oder mit lautstärkeschwankungen daherkommt.
  4. Wenn man die richtigen silikoneinsätze drinn hat, hat man eine sehr gute – passive – geräuschisolation und einen guten klang mit satten bässen. Das system steht und fällt mmn. Damit, ob einem diese kopfhörer passen. Ich habe die neueste firmeware drauf und keine abbrüche oder aussetzer (ich verwende ein iphone x). Siri anbindung – funktioniert gut, telefonate – gut hörbar. Was mir bei den sonst tadellosen apple airpods gefehlt hat: die geräuschisolation, lautstärke am hörer einstellbar, equalizer (app). Ich bin zur zeit sehr zufrieden und würde sie mir wieder kaufen. Sollte sich da was ändern, schreibe ich das gerne als nachtrag.
    1. Wenn man die richtigen silikoneinsätze drinn hat, hat man eine sehr gute – passive – geräuschisolation und einen guten klang mit satten bässen. Das system steht und fällt mmn. Damit, ob einem diese kopfhörer passen. Ich habe die neueste firmeware drauf und keine abbrüche oder aussetzer (ich verwende ein iphone x). Siri anbindung – funktioniert gut, telefonate – gut hörbar. Was mir bei den sonst tadellosen apple airpods gefehlt hat: die geräuschisolation, lautstärke am hörer einstellbar, equalizer (app). Ich bin zur zeit sehr zufrieden und würde sie mir wieder kaufen. Sollte sich da was ändern, schreibe ich das gerne als nachtrag.
      1. Mit den kopfhörern selbst bin ich sehr zufrieden. Sitz ist angenehm und sicher, ton sehr gut, keine verbindungsabbrüche und mit der box bin ich auch zufrieden. Wenn ich von diesen alle funktionen nutzen könnte wären es eigentlich 5 sterne. Mein einziger kritikpunkt wäre es da das die einstellung der wiedergabe von umgebungsgeräuschen nicht gespeichert wird, sondern man die jedesmal neu aktivieren muss wenn man die kopfhörer aus der ladeschale herausnimmt. //editseit dem letzten update kann ich die sound+ app auch nutzen. Allerdings muss man der anleitung auf den punkt folgen. Wenn nicht stürzt die app noch immer ab. – kopfhörer ausschalten- wenn sie schon früher mit dem smartphone verbunden waren die verbindung in den bluetooth einstellungen wieder “vergessen”- bluetooth einschalten wenn nicht schon aktiv- jetzt kann die sound+ app auch gestartet werden ohne das sie abstürzt. Für den nächsten schritt *muss* sie aktiv sein.
  5. Mit den kopfhörern selbst bin ich sehr zufrieden. Sitz ist angenehm und sicher, ton sehr gut, keine verbindungsabbrüche und mit der box bin ich auch zufrieden. Wenn ich von diesen alle funktionen nutzen könnte wären es eigentlich 5 sterne. Mein einziger kritikpunkt wäre es da das die einstellung der wiedergabe von umgebungsgeräuschen nicht gespeichert wird, sondern man die jedesmal neu aktivieren muss wenn man die kopfhörer aus der ladeschale herausnimmt. //editseit dem letzten update kann ich die sound+ app auch nutzen. Allerdings muss man der anleitung auf den punkt folgen. Wenn nicht stürzt die app noch immer ab. – kopfhörer ausschalten- wenn sie schon früher mit dem smartphone verbunden waren die verbindung in den bluetooth einstellungen wieder “vergessen”- bluetooth einschalten wenn nicht schon aktiv- jetzt kann die sound+ app auch gestartet werden ohne das sie abstürzt. Für den nächsten schritt *muss* sie aktiv sein.
    1. Hallo,hab in letzter zeit viele kopfhörer probiert und das waren mit rießem abstand die besten in ear kopfhörer, die man für sport nehmen kann:).
  6. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Hallo,hab in letzter zeit viele kopfhörer probiert und das waren mit rießem abstand die besten in ear kopfhörer, die man für sport nehmen kann:).
  7. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Kurz und bündig: ich bin äußerst positiv von den jabra elite 65t überrascht. Die in-ears machen eine ordentlich verarbeiteten eindruck. Sicher könnten sich die kunststofftasten noch etwas solider anfühlen, aber grundsätzlich für meine begriffe aus sicht preis/leistung völlig in ordnung. Der sitz ist in meinen ohren perfekt. Die mittlere größe der mitgelieferten gummis passen wie angegossen. Ein herausfallen ist völlig ausgeschlossen, auch beim sport. Das ist aber bei in-ears immer individuell – jedes ohr ist anders, so dass der sitz bei anderen nutzern auch schlecht sein kann. Der klang selbst ist bei musik sauber. Für meine ohren ausgewogen, weder bass- noch höhenlastig.
  8. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Kurz und bündig: ich bin äußerst positiv von den jabra elite 65t überrascht. Die in-ears machen eine ordentlich verarbeiteten eindruck. Sicher könnten sich die kunststofftasten noch etwas solider anfühlen, aber grundsätzlich für meine begriffe aus sicht preis/leistung völlig in ordnung. Der sitz ist in meinen ohren perfekt. Die mittlere größe der mitgelieferten gummis passen wie angegossen. Ein herausfallen ist völlig ausgeschlossen, auch beim sport. Das ist aber bei in-ears immer individuell – jedes ohr ist anders, so dass der sitz bei anderen nutzern auch schlecht sein kann. Der klang selbst ist bei musik sauber. Für meine ohren ausgewogen, weder bass- noch höhenlastig.
  9. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Beurteilung nach 10 minuten :+einfache kopplung+perfekter sitz+anruferinfos – per durchsage auf deutsch werden die im tel-buch hinterlegten namen angesagt+echt toller klang+gute dämmung der umgebungsgeräusche+das durchstellen der umgebungsgeräusche klappt auch ganz gut+keine verzögerung des tons beim abspielen von videos-bedienung etwas fummelig.
  10. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Beurteilung nach 10 minuten :+einfache kopplung+perfekter sitz+anruferinfos – per durchsage auf deutsch werden die im tel-buch hinterlegten namen angesagt+echt toller klang+gute dämmung der umgebungsgeräusche+das durchstellen der umgebungsgeräusche klappt auch ganz gut+keine verzögerung des tons beim abspielen von videos-bedienung etwas fummelig.
  11. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Kein vergleich zu den weißenvor allem no-go ist, dass man nicht beide komplett separat nutzen kann, was bei apple möglich ist. Meine gingen wieder zurück.
    1. Kein vergleich zu den weißenvor allem no-go ist, dass man nicht beide komplett separat nutzen kann, was bei apple möglich ist. Meine gingen wieder zurück.
  12. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Mehr als gespannt war ich auf das neue jahr 65t – eigentlich hatte ich mein verlangen nach einem guten inear-headphone schon aufgegeben. Ganz zufrieden war ich bislang in der ganzen karriere mit den bose sound sports – aber die hatten kabel und mein iphone 7 keinen anschluß mehr. Auf der suche nach geeigneten inear – kopfhörern habe ich viel geld und frust gelassen – klang suboptimal, sitz ungenügend – naja. Anker, apple airpods, vtin usw. Meine anforderungen sind vielleicht auch recht anspruchsvoll:exzellenter klangmuss gut sitzen und darf vor allem nicht weh tunkeine störenden verbindungskabelgute sprachqualität (telefonieren)laden so einfach wie möglichlange standby-zeit (nichts ist ärgerlicher als kopfhörer einzuschalten und nach 5 min sind sie leer)aufbewahrungeinfaches pairingeinfaches ein- und ausschalten
nachdem ich eigentlich schon seit mehreren jahren mit dem jabra motion im büro zufrieden telefoniere und ich die idee der apple airpods (ladebox) ganz gut fand – aber: wer rennt denn mit diesen stachen durch die gegend ?. – kamen die jabra65t mir wie gerufen für einen letzten bluetooth inear-versuch. Installation:erst einmal muss man verstehen, wie die dinger eigentlich funktionieren. Wenn man sie aus der box nimmt, sollte man aufpassen, daß sie einem nicht entgleiten (klein und leicht). Dann die app herunterladen, pairen am iphone und jetzt ?erste hörversuche oder wie kriege ich die dinger in mein ohr ?es sind 3 silikon ear gels dabei, die mittleren sind auf den winzigen kopfhörern – und die waren mir zu groß.
    1. Mehr als gespannt war ich auf das neue jahr 65t – eigentlich hatte ich mein verlangen nach einem guten inear-headphone schon aufgegeben. Ganz zufrieden war ich bislang in der ganzen karriere mit den bose sound sports – aber die hatten kabel und mein iphone 7 keinen anschluß mehr. Auf der suche nach geeigneten inear – kopfhörern habe ich viel geld und frust gelassen – klang suboptimal, sitz ungenügend – naja. Anker, apple airpods, vtin usw. Meine anforderungen sind vielleicht auch recht anspruchsvoll:exzellenter klangmuss gut sitzen und darf vor allem nicht weh tunkeine störenden verbindungskabelgute sprachqualität (telefonieren)laden so einfach wie möglichlange standby-zeit (nichts ist ärgerlicher als kopfhörer einzuschalten und nach 5 min sind sie leer)aufbewahrungeinfaches pairingeinfaches ein- und ausschalten
nachdem ich eigentlich schon seit mehreren jahren mit dem jabra motion im büro zufrieden telefoniere und ich die idee der apple airpods (ladebox) ganz gut fand – aber: wer rennt denn mit diesen stachen durch die gegend ?. – kamen die jabra65t mir wie gerufen für einen letzten bluetooth inear-versuch. Installation:erst einmal muss man verstehen, wie die dinger eigentlich funktionieren. Wenn man sie aus der box nimmt, sollte man aufpassen, daß sie einem nicht entgleiten (klein und leicht). Dann die app herunterladen, pairen am iphone und jetzt ?erste hörversuche oder wie kriege ich die dinger in mein ohr ?es sind 3 silikon ear gels dabei, die mittleren sind auf den winzigen kopfhörern – und die waren mir zu groß.
      1. Ich habe seit jahren ein samsung und möchte nicht mehr zu apple wechseln. Daher war ich ziemlich neidisch, als mein mann seine airpods bekommen hat und samsung hier nicht nachgerüstet hat. Die von samsung angebotenen kopfhörer sind, na ja, nicht so schön. Daher war ich sehr lange auf der suche und bin auf die jabra gestoßen. Ich würde sie immer wieder kaufen. Ich habe so lange den kopf geschüttelt, bis mir schwindelig wurde und sie haben sie keinen zentimeter bewegt. Die kopplung ging super schnell und die apps von jabra sind auch super, muss man aber nicht haben, wenn man nicht möchte.
  13. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Ich habe seit jahren ein samsung und möchte nicht mehr zu apple wechseln. Daher war ich ziemlich neidisch, als mein mann seine airpods bekommen hat und samsung hier nicht nachgerüstet hat. Die von samsung angebotenen kopfhörer sind, na ja, nicht so schön. Daher war ich sehr lange auf der suche und bin auf die jabra gestoßen. Ich würde sie immer wieder kaufen. Ich habe so lange den kopf geschüttelt, bis mir schwindelig wurde und sie haben sie keinen zentimeter bewegt. Die kopplung ging super schnell und die apps von jabra sind auch super, muss man aber nicht haben, wenn man nicht möchte.
    1. Die jabra elite 65t sind schon nicht schlecht. Auf wenig raum wurde viel untergebracht, aber man muss mit dem handling erst mal zurechtkommen. Zum umfang gehören die beiden inears, auf beiden sind gleich zwei aufsätze. Zwei weitere paare in verschiedenen größen liegen ebenfalls bei. Dazu noch das ladecase, welches recht klein geraten ist. Das Öffnen gestaltet sich recht fummelig und nervt mich ein wenig. Optisch ist es aber gut gestaltet und man hat für den fall der fälle immer was zum laden zur hand. Dann gibt es noch das usb kabel und eine kurzanleitung, die ihren namen wirklich verdient. Aber dafür in zig sprachen. Der ladezustand wird mittels kleiner lichter angezeigt.
      1. Die jabra elite 65t sind schon nicht schlecht. Auf wenig raum wurde viel untergebracht, aber man muss mit dem handling erst mal zurechtkommen. Zum umfang gehören die beiden inears, auf beiden sind gleich zwei aufsätze. Zwei weitere paare in verschiedenen größen liegen ebenfalls bei. Dazu noch das ladecase, welches recht klein geraten ist. Das Öffnen gestaltet sich recht fummelig und nervt mich ein wenig. Optisch ist es aber gut gestaltet und man hat für den fall der fälle immer was zum laden zur hand. Dann gibt es noch das usb kabel und eine kurzanleitung, die ihren namen wirklich verdient. Aber dafür in zig sprachen. Der ladezustand wird mittels kleiner lichter angezeigt.
  14. Rezension bezieht sich auf : Jabra Elite 65t True Wireless Stereo In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, zum Musik hören und telefonieren, mit one-touch, geeignet für Alexa, Siri und Google Assistant) titan schwarz

    Kopfhörer aus dem kleinenbehälter=ersatzakku nehmen und leicht in die ohren drehen. Muss man etwas üben, bis manden dreh raus hat. Dann halten die kopfhörer aber wirklich. Anfangs war das reindrehen unangenehm. Sitzen die hörer aber fest, merke ich sie wirklichnicht mehr. Ich bin an den ohren sehr empfindlich. Dann die übliche verbindung z.
    1. Kopfhörer aus dem kleinenbehälter=ersatzakku nehmen und leicht in die ohren drehen. Muss man etwas üben, bis manden dreh raus hat. Dann halten die kopfhörer aber wirklich. Anfangs war das reindrehen unangenehm. Sitzen die hörer aber fest, merke ich sie wirklichnicht mehr. Ich bin an den ohren sehr empfindlich. Dann die übliche verbindung z.

Comments are closed.