LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home – Geile Uhr für Nerds

Very easy to configure and use. For every tipe of users, children and adults.

Nachdem nun die problematik mit den lebensgefährlichen steckdosenadaptern behoben ist kann ich das produkt nun an sich bewerten – und das teil ist schon sehr nett. Die offene art selbst programme schreiben zu können ist eine sehr nützliche und schöne sache, die lametric ist gut verarbeitet, lediglich die lautsprecher sind. Naja – ich sag mal, für benachrichtigungen reichen sie gut aus, musik hören würde ich damit nur in notfällen. Ich würde mir etwas mehr einstellungen wünschen (z. Könnten die ziffern der uhr größer sein, die sind jetzt mindestens 2 pixel kleiner als sie sein könnten), die funktion mehrerer lametric zu einer zu kombinieren vermisse ich bislang. Aber: das ganze ist ja immer noch am entstehen, die hardware und auch bisherige software überzeugt in jedem fall. Nachdem ich amazon und lametric auf die problematik der lebensgefährlichen adapter aufmerksam gemahct habe, haben beide umgehend gehandelt und den verkauf gestoppt. Nachdem ich wegen der steckdosenadapter sowohl amazon als auch lametric angeschrieben habe, ist der entwickler der lametric mit mir in kontakt getreten und hat mir gezeigt dass er sich darum kümmert dass diese sache geregelt wird, offenbar hat der chinesische produzent hier wohl ein paar euro sparen wollen und statt einem “richtigen” netzteil mit zulassung lieber ein günstigeres mit schrottadaptern gewählt – das ging nach hinten los. Als ich das entdeckt habe, habe ich – als elektroniker für geräte und systeme quasi verpflichtet, entsprechend gehandelt dass der verkauf gestoppt wird. Das tat mir für lametric als startup zwar sehr leid, besonders zur weihnachtszeit, darauf kann ich bei lebensgefährlichen produkten aber keine rücksicht nehmen. In jedem fall hat mir der entwickler klar gemacht dass er sich darum kümmert, jeder der ein fehlerhaftes netzteil hat erhält ein legales zugesandt, einfach lametric anschreiben. Als kleine wiedergutmachung wurde mir von lametric noch eine zweite uhr zugeschickt – da habe ich natürlich nicht “nein” gesagt, das schreibe ich fairerhalber noch dazu. In jedem fall dürfte nun einer “erfolgreichen” uhr nichts mehr im weg stehen, ich finde das ding relativ nett und mit der zeit wird sich hier auch softwaretechnisch nochmal einiges tun. Der preis ist zwar nicht ganz günstig, aber das bleibt ja jedem selbst überlassen.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();

Ich habe mir die uhr hauptsächlich gekauft um darauf ein paar notifications für meine smart-home-umgebung darzustellen. Da es für fhem noch kein modul gab, musste ich selbst eines entwickeln, welches dank gut dokumentierter api nicht besonders schwer fiel. Die apps im store helfen einen bei vielen großen standard-diensten. So zeigt die “uhr” jetzt zusätzlich meine twitter, youtube und instagram-follower an und außerdem auch die aktuellen besucher meiner website über google analytics. Also eine sehr runde sachebei dem preis von gut 200 euro kann man sich natürlich erstmal verschlucken, das ist auch der grund, warum ich nur 4 sterne gebe. Außerdem könnte die verarbeitung ein klein wenig hochwertiger sein. Das gerät fühlt sich keineswegs “billig” an, aber eben auch nicht nach 200 euro. Natürlich könnte man sagen, dass man sich so eine anzeige auch selbst bauen könnte. Das stimmt zwar, aber dann steckt man sehr viel arbeit in die software. Und diese ist bei der uhr wirklich ausgereift. Hier sind die Spezifikationen für die LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Erhalten Sie immer die präzise Zeit und zeigen Sie Ihre Andersartigkeit mit Tausenden von Zifferblättern.
  • Verfolgen Sie Wetter, E-Mails, Ereignisse, Tweets, Follower, Nachrichten, Termine und andere Metriken aus dem Internet fast in Echtzeit.
  • Erhalten Sie Benachrichtigungen von Netatmo, Alexa, Sonos. Wechseln Sie mit einem Klick Philips Hue, WeMo. Funktioniert mit IFTTT.
  • Wachen Sie mit Ihrer favorisierten Internetradiostation auf, streamen Sie über Bluetooth Musik an Stereo-Lautsprecher.
  • Unabhängiges WLAN-Gerät. Das iPhone (ab iOS 7) oder Android (ab 4.0.3) Smartphone wird nur für die Einrichtung und Konfiguration benötigt.

Mich hat auch der preis zunächst abgeschreckt. 200 euro ist für das gerät ein deftiger preis. 150 euro hielte ich für angemessener. Daherkommen tut ein reiner “plastikbomber”. Zwar gut verarbeitet, aber keinesfalls mit edler haptik. Dafür ist das gerät mit der lametric-app via smartphone sehr einfach einzurichten und dann geht es auch schon los mit der uhrzeit, wetter und radio. Weitere apps können sofort hinzugefügt werden und funktionieren nach einem login auf den jeweiligen diensten auch. Das aussehen der informationen ist einfach “retro” und witzig. Zwar ist der screen ein wenig weichgezeichnet, aber es ist ja auch sinn der sache, sich das etwas aus der ferne anzuschauen. Die lametric time ist ein nettes spielzeug, das seine informationsfähigkeiten in sachen smartphone und ifttt voll ausspielt.

Grundsätzlich ist das teil total cool. Einfach einzurichten, die app ist nach ein paar minuten selbsterklärend. Die anzeige ist toll, in verbindung mit netatmo eine tolle anzeige. 1 stern weg weil es sehr wenige apps gibt aktuell und 1 stern weg weil es einfach “zu” teuer ist. Werde es behalten und auf weitere apps hoffen.

Kommentare von Käufern :

  • LaMetric Time WLAN-Uhr
  • Smarter Radiowecker
  • gute Idee, aber im Detail fehlt es an allen Ecken und Enden

Wirklich cooles gadget, das man nicht wirklich braucht aber auch nicht mehr hergeben möchte, wenn man es mal hat. Bin auf zukünftige anwendugen gespannt. Besten LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

Überzeugend+ schönes design mit angenehmer gummierter haptik+ verschiedene netzteilstecker für us und gb im lieferumfang+ passt von der größe her gut auf schreibtische, regale oder kommoden (da kabel lang genug)+ viele verschiedene apps verfügbarnicht so Überzeugend- auf allen foto sieht das display ziemlich scharf aus – in echt leider nicht ;-(- da viele knöpfe auf den 3 seiten, drückt man beim anfassen schnell mal versehentlich drauf- nicht alle apps (instagram etc. ) funktionieren auf anhieb- bluetooth-klang nicht so doll- angeblich soll sich das display bei dunkelheit abschalten. Kann ich bisher nicht bestätigen- bedienung über die app teilweise etwas unintuitivwegen der vielen kleinen nachlässigkeiten halte ich den preis von 199,00 für nicht gerechtfertigt.

Ich habe meinen 20 jahre alten wecker hiermit ersetzt. Lametric schaut wertig aus, displaygrösse ist für den nachttisch optimal. Diese rezension schreibe ich heute -03. 16- recht zügig und reduziert, da ich meine lieferung heute erhalten habe und feststellen musste, dass der netzstecker leider nicht passt. Von seiner bauform her quadratisch, passt er nicht in die runde, deutsche schukodose ersatzweise habe ich einen alternativen -iphone-usb-netzstecker- genommen. Ich empfehle mit dem amazon-service kontakt aufzunehmen und sich den wert für einen ersatz-netzstecker gutschreiben zu lassen. 16mit dem lametric selbst bin ich super zufrieden.

Sehr praktisch und schlicht. Ich hoffe dass noch weitere apps dazu kommen. Wirkt ein wenig wie die gute alte pacman-zeit.

Es ist beeindruckend was diese “uhr” alles kannich war ja erst etwas skeptisch aber sie hat einiges auf (in) dem kasten. Ich lasse mir meine gesamten follower anzeigen (youtube, twitter, instagram, facebook), das wetter wird korrekt dargestellt, internetradio ist on board (finde ich top). Die lautsprecher im gerät sind keine hiend- lautsprecher aber machen was sie sollen, die bluetoothfunktion ist toll, da ich meine musik darüber laufen lassen kann (wenn ich möchte). Im großen und ganzen ein schönes gerät (optik), mit tollen funktionen.

Ich habe nach einem ersatz für meinen in die jahre gekommenen ukw radiowecker gesucht. Ich wollte jedoch nicht wieder einen mit ukw und nachdem der dab+ empfang im gebäude nicht gewährleistet ist habe ich nach einem internetradio gesucht, was für den zweck als wecker geeignet ist. Die lametric time ist für diesen zweck sehr gut geeignet. Display dimmt automatisch, bildschirmschoner für nachts. Viele weitere möglichkeiten, news ticker, wetter, steuerung meiner philipps hue lampen. Bedienkonzept für diesen einsatzfall perfekt. Verarbeitung ist ok, wenn auch plastik. Lautsprecher sind für die größe und meinen zweck ok aber nicht überragend. Ich bin sehr zufrieden mit meiner lametric. Leider ist der preis schon wirklich an der obersten schmerzgrenze angesetzt.

Toller retro look, alles sitzt, ist sauber verbaut und mitlerweile liegt auch das richtige kabel bei. Es gibt einige apps die man installieren kann, leider sind nur wenige brauchbar. Man kann auch eigene entwerfen, sofern man der englischen sprache mächtig ist. :(zu erwähnen wäre noch, dass der bildschirm vom nahen keine scharf abgegrenzten pixel hat, sondern verschwommen wirkt.

Die lametric time kam am nächsten tag, wie man es von amazon kennt, an. Ich habe sie sofort ausgepackt und mir viel gleich das geringe gewicht und ein penetranter geruch auf. Der geruch verzog sich nach wenigen stunden. Aufgebaut, angeschlossen und mit dem smartphone verbunden (zuvor natürlich die app heruntergeladen). Ich habe lange nach einem wecker gesucht und mit diesem bin ich super zufrieden. Fazit: schaut man über das plastikgehäuse hinweg, bekommt man eine super uhr mit vielen features.

Auf der suche nach einer beleuchteten tischuhr stieß ich irgendwann auf die lametric. Grundsätzlich finde ich es ein echt interessantes gerät, dennoch habe ich es retourniert. Ich mache es kurz:+ schönes design+ interessante funktionen+ gute umsetzung und bedienbarkeit der app+ einfache installation- lesbarkeit des displays ist “unscharf”, da die leds durch mattes kunststoff scheinen. – die verarbeitung ist gerade noch ok, dennoch angesichts des preises keinesfalls angemessen. Das teil ist sehr leicht, was an sich ja nicht negativ ist, dennoch vermittelt es beim “in die hand nehmen” den eindruck: “gehe mit mir wie ein rohes ei um, sonst zerdrückst du mich und ich gehe kaputt”. – das material ist sehr dünnwandig, leicht und “knarrzig”. Auch die oberen taster machen einen derart instabilen eindruck, dass ich mich kaum traute, drauf zu drücken. – die oberfläche scheint durch den verwendeten kunststoff sehr anfällig gegen kratzer zu sein. Bei meinem gerät befanden sich bereits nach dem auspacken kleine aber deutliche kratzer auf der hauchdünnen display-oberfläche. Hier wurde scheinbar viel in die vermarktung und erstellung schöner videos gesteckt, dafür aber an der qualität gespart.

Die optik finde ich richtig cool. Ich liebe solche elektronischen retrospielereien. Was leider auffällt, wie hier schon so mancher geschrieben hat, das display ist leider nicht so scharf, wie auf den produktbildern. Ab einem gewissen abstand zur uhr und einer kurzen zeitspanne fällt das aber nicht mehr auf. Nun kommt der für mich praktische nutzen der uhr. Ich habe mir vor jahren die netatmo-wetterstation gekauft und ich liebe sie. Was mich nur seitdem aber ungeheuer stört ist, dass kein display vorhanden ist. Jetzt habe ich mir die lametric time geleistet und muss sagen, für diesen einsatz ist das teil hervorragend geeignet. Ich kann mir einzelne werte wie temperatur, luftqualität, lautstärke, luftfeuchtigkeit, luftdruck uvm. Und das auch noch für verschiedene räume (falls man ein zusatzmodul von netatmo gekauft hat) und natürlich die außenwerte. Außerdem gibt es noch eine unmenge von apps für die uhr, die man aus einem eigenen store heraus installieren kann. Leider kann man die wetter-app der uhr getrost vergessen, da die werte (von worldweatheronline. Com) so überhaupt nicht stimmen. Das ist mir aber egal, siehe oben.

. Mit einem leicht ablesbaren display, welches leicht ohne brille ablesbar ist und gleichzeitig nicht das schlafzimmer zu sehr erleuchtet. Gleichzeitig lege ich wert auf guten, rauschfreien radioempfang und einfache bedienung, beispielsweise durch funkempfang. Beim stöbern durch die entsprechenden angebote wurde schnell deutlich, dass ein solcher wecker wohl locker die 100-euro-marke überschreiten würde. Nun war die lametric als angebot für 149, statt für 200 euronen zu haben. Da bin ich der versuchung erlegen. Und siehe da: die lametric hat ein ein tolles display. Dieses bietet mindestens zwei () optionen, um nachts nicht als “flutlicht” im schlafzimmer zu dienen: so lässt sich das display per dark-app vollkommen abschalten – dunkler geht nicht. Eleganter ist die lösung, in den einstellungen der anzeige den bildschirmschoner zu aktivieren. Dies kann zeitgesteuert oder über den helligkeitssensor geschehen. Dann wird absolut “schlafzimmertauglich” die uhrzeit angezeigt.

Mit der aktuellen firmware ergeben sich weitere einsatzmöglichkeiten, z. Die zusammenarbeit mit alexa. Was mir noch fehlt, ist eine desktopapp für meinen mac, evtl.

Als kind der 90er jahre war das ein must-have für mich und nach 3 tagen war das gadget auch schon in meinen händen. Genau wie ich es mir erhofft hatte. Passt 1a zu meinen anderen old-school dekos. Bin zufrieden mit der lametric uhr, ein punkt abzug durch den stolzen preis. Funktionen sind umfangreich und wlan-verbindung ist glücklicher weise stabil. Kann das produkt nur empfehlen und würde es mir immer wieder bestellen.

Ich war auf der suche nach einer uhr für’s sideboard im wohnzimmer. Von der ferne ist das display gut ablesbar und die aktuellen wetterinfo’s finde ich cool animiert. Mit dem dienst ifttt lässt sich aus der uhr noch einiges herausholen, so habe ich zum beispiel: jedes mal, wenn alexa “amazon echo” einen neuen song spielt, wird mit auf der lametric time der titel, interpret und album am anfang angezeigt. Die lautsprecherboxen sind nicht wirklich der kracher, aber in zimmerlautstärke ist das internetradio gut zu gebrauchen. Die sender kann man individuell per app einstellen. Der aktuelle preis ist natürlich sehr hoch, hatte daher beim angebot des tages zugegriffen. Für nerds wie mir hier eine coole kaufempfehlung.

Die uhr ist ein wirklich schönes stück für nerds mit zu viel geld xdsie kann einiges und sieht in der pixeloptik echt geil aus aber für ein echt krassen preis.

Die lametric time ist ein super gadget und hingucker. Doch der preis von 199 ist recht happig. Habe sie am primeday im tagesangebot für 139 euro gekauft und selbst das finde ich noch recht teuer. Aber ich hab was neues zum basteln für meine hausautomatisierung gesucht. Meine hausautomatisierung mache ich über iobroker. Mittels ifttt webhook verknüpfung kann ich statusmeldungen an meine lametric verschicken. Wenn das licht, der pc oder der ventilator angeschaltet wurden. Aber auch kalendereinträge wie müllabfuhrtermine lassen sich direkt mit dem farblich passenden tonnensymbol darstellen wenn man sich das passende script zusammenfummelt.

Ein gerät, dass niemand braucht, aber richtig spaß macht, wenn man auch programmieren kann. Man kann eigene anwendungen programmieren, diese auf einem lokalen server ablegen und push-nachrichten an das gerät über das netzwerk schicken. Sehr geil für meine bedürfnisse.

Aus der serie: “dinge die die welt nicht braucht, ich aber unbedingt haben muss”dieser “smart ticker”, wie ihn auf der webseite der hersteller selber nennt, ist auf den ersten blick eher unsinnig. Pixelig, nur eine zeile, farbige leds nur an der linkes seite, muss für jede halbwegs sinnvolle anzeige scrollen, usw. Trotzdem habe ich mir seit ewigkeiten genau so eine anzeige gewünscht. Inzwischen habe ich zwei dieser “smarten uhren” und werde mir noch eine dritte für das schlafzimmer bestellen. Zum einen ist der waf (women acceptance faktor) sehr hoch. Meine frau meinte wir bräuchten eine uhr im esszimmer. Daraufhin kam ich mit der lametric an und sie meinte das sähe doch sehr schick aus. (8bit retro grafik hat seinen charme ;-)zusätzliche informationen lassen sich sehr leicht einblenden. Zum einen gibt es viele zusätzliche “apps” im eigenen “appstore” und zum anderen hat die lametric eine eigene offene api. Ich habe die lametric an meine hausautomatisierung (ipsymcon) angeschlossen (modul siehe github) und lasse mir da z.

Summary
Review Date
Reviewed Item
LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)
Rating
2,0 of 5 stars, based on 80 reviews

Author: SmartHome

1 thought on “LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home – Geile Uhr für Nerds

  1. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Kann man wenn man sich ein wenig damit befasst sehr viel spaß mit haben. Kann man einfach einstellen.
  2. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Kann man wenn man sich ein wenig damit befasst sehr viel spaß mit haben. Kann man einfach einstellen.
    1. Gleich mal zu den offensichtlichsten merkmalen der lametric. Dieser radiowecker ist keines falls ein high-end produkt. Dies möchte man fast annehmen bei ca. Aber egal lassen wir uns nicht abschrecken und schauen wir uns diese wlan uhr im detail an. Die lametric kommt in einem matten schwarz daher und der display ist im 8-bit design gehalten. Ähnlich eines alten gameboy. Nimmt man diesen überteuerten radiowecker in die hand merkt man sofort hier wurde nur plastik verarbeitet und das geringe gewicht lässt auf die verbauten lautsprecher schließen. Diese haben überhaupt keinen bass. Aber auf der rückseite der lametric ist ein 3,5 klinken anschluss.
      1. Gleich mal zu den offensichtlichsten merkmalen der lametric. Dieser radiowecker ist keines falls ein high-end produkt. Dies möchte man fast annehmen bei ca. Aber egal lassen wir uns nicht abschrecken und schauen wir uns diese wlan uhr im detail an. Die lametric kommt in einem matten schwarz daher und der display ist im 8-bit design gehalten. Ähnlich eines alten gameboy. Nimmt man diesen überteuerten radiowecker in die hand merkt man sofort hier wurde nur plastik verarbeitet und das geringe gewicht lässt auf die verbauten lautsprecher schließen. Diese haben überhaupt keinen bass. Aber auf der rückseite der lametric ist ein 3,5 klinken anschluss.
  3. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Nettes spielzeug, funktioniert einwandfrei, jedoch würde ich mir noch mehr möglichkeiten wünschen z. Die anzeige von bewertungen bei facebook oder von tripadvisor. Mal sehen vielleicht kommt das ja noch. Der sound klingt eher wie ein einfacher radiowecker, beim heutigen stand der technik hatte ich mir hier etwas mehr sound-qualität gewünscht. Die einstellmöglichkeiten im bezug auf die anzeige-dauer der einzelnen “apps” sind sehr begrenzt, hier wünsche ich mir das der hersteller noch mal nachjustiert. Schön wäre wenn es möglich ist die anzeige-dauer zu variieren z. 10 sekunden “app1” 5 sekunden “app2” usw. Preis/leistung: ich empfinde es etwas überteuert, für das was es bietet wären 80-130 eur angemessener (wobei das immer noch kostspielig wäre). Im großen und ganzen wie anfangs erwähnt ein nettes spielzeug 🙂 für den eigenen schreibtisch oder in einem geschäft/restaurant/kiosk usw.
    1. Nettes spielzeug, funktioniert einwandfrei, jedoch würde ich mir noch mehr möglichkeiten wünschen z. Die anzeige von bewertungen bei facebook oder von tripadvisor. Mal sehen vielleicht kommt das ja noch. Der sound klingt eher wie ein einfacher radiowecker, beim heutigen stand der technik hatte ich mir hier etwas mehr sound-qualität gewünscht. Die einstellmöglichkeiten im bezug auf die anzeige-dauer der einzelnen “apps” sind sehr begrenzt, hier wünsche ich mir das der hersteller noch mal nachjustiert. Schön wäre wenn es möglich ist die anzeige-dauer zu variieren z. 10 sekunden “app1” 5 sekunden “app2” usw. Preis/leistung: ich empfinde es etwas überteuert, für das was es bietet wären 80-130 eur angemessener (wobei das immer noch kostspielig wäre). Im großen und ganzen wie anfangs erwähnt ein nettes spielzeug 🙂 für den eigenen schreibtisch oder in einem geschäft/restaurant/kiosk usw.
  4. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Das teil steht vermute schon mal über ein jahr bei mir rum, tut immer was es soll, begeistert auch andere. Aber zugegeben ist ein bisschen umständlich jedes mal die app und updates nutzen zu müssen. Es ist oft passiert dass sich das teil nicht mehr mit dem wlan verbinden lässt und ständig fehler hat. Aber über nacht renkt sich das wieder ein, einwandfrei.
  5. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Das teil steht vermute schon mal über ein jahr bei mir rum, tut immer was es soll, begeistert auch andere. Aber zugegeben ist ein bisschen umständlich jedes mal die app und updates nutzen zu müssen. Es ist oft passiert dass sich das teil nicht mehr mit dem wlan verbinden lässt und ständig fehler hat. Aber über nacht renkt sich das wieder ein, einwandfrei.
    1. Sie sieht toll aus und ist für ein smartes zuhause ein muss. Schön verarbeitet und sehr viele programmier möglichkeiten. Das einzige was ein minus punkte ist, ist der preis von 200€ das ist eigentlich zu viel. Wenn es 129,90 kosten würde wären sicher viel mehr kunden daran interessiert. Aber ich bin froh das ich sie jetzt habe.
  6. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Sie sieht toll aus und ist für ein smartes zuhause ein muss. Schön verarbeitet und sehr viele programmier möglichkeiten. Das einzige was ein minus punkte ist, ist der preis von 200€ das ist eigentlich zu viel. Wenn es 129,90 kosten würde wären sicher viel mehr kunden daran interessiert. Aber ich bin froh das ich sie jetzt habe.
    1. Wir wollten eine unauffällige uhr genau in dem style. Die animationen auf dem display gefallen. Die software macht einen unfertigen eindruck. Am anfang haben wir gehofft das es vielleicht updates geben wird, die das produkt verbessern. Aber da ist bis jetzt nichts passiert. (nur bunte e-mails von lametric)hier die größten nachteile:die app für den wecker ist unterstes niveau:es ist keine konfiguration der wochentage möglich. Von montag bis sonntag die gleiche weckzeit. Nur eine weckzeit einstellbar.
  7. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Wir wollten eine unauffällige uhr genau in dem style. Die animationen auf dem display gefallen. Die software macht einen unfertigen eindruck. Am anfang haben wir gehofft das es vielleicht updates geben wird, die das produkt verbessern. Aber da ist bis jetzt nichts passiert. (nur bunte e-mails von lametric)hier die größten nachteile:die app für den wecker ist unterstes niveau:es ist keine konfiguration der wochentage möglich. Von montag bis sonntag die gleiche weckzeit. Nur eine weckzeit einstellbar.
    1. Es gibt für das lametric time einige kritische bewertungen. Im prinzip funktioniert das gerät schon, aber man sollte sich gut überlegen, ob der nutzen des geräts und seiner apps 200 euro wert ist. Ich habe das gerät heute bekommen und schon nach einer halben stunden hatte ich es mit meinem android smartphone soweit konfiguriert, dass ich mit dem gerät radio hören konnte. Nach der inbetriebnahme wird man einige zeit damit verbringen, jede app zu konfigurieren. Und da gibt es dann enttäuschungen. Funktioniert zwar und der klang ist gar nicht mal schlecht für so ein winziges gerät. Aber die auswahl der sender ist enttäuschend.
      1. Es gibt für das lametric time einige kritische bewertungen. Im prinzip funktioniert das gerät schon, aber man sollte sich gut überlegen, ob der nutzen des geräts und seiner apps 200 euro wert ist. Ich habe das gerät heute bekommen und schon nach einer halben stunden hatte ich es mit meinem android smartphone soweit konfiguriert, dass ich mit dem gerät radio hören konnte. Nach der inbetriebnahme wird man einige zeit damit verbringen, jede app zu konfigurieren. Und da gibt es dann enttäuschungen. Funktioniert zwar und der klang ist gar nicht mal schlecht für so ein winziges gerät. Aber die auswahl der sender ist enttäuschend.
  8. Jeder youtuber scheint sowas zu brauchen. Sicher gibt es hin und wieder mal einen reconnect oder fehlerhafte darstellungen, die eine app dann resetten, aber im großen und ganzen kann man frei zusammenstellen, was diese anzeige darstellen soll. Links in ein paar farbigen leds und rechts dann breit in weißen leds und daher scrollt er sinnvoller weise nur von rechts nach links weg. Ob es einen tieferen sinn hat?. Aber es ist geil, fertig xd.
  9. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Jeder youtuber scheint sowas zu brauchen. Sicher gibt es hin und wieder mal einen reconnect oder fehlerhafte darstellungen, die eine app dann resetten, aber im großen und ganzen kann man frei zusammenstellen, was diese anzeige darstellen soll. Links in ein paar farbigen leds und rechts dann breit in weißen leds und daher scrollt er sinnvoller weise nur von rechts nach links weg. Ob es einen tieferen sinn hat?. Aber es ist geil, fertig xd.
    1. Durch das primeday-angebot von 139 euro konnte ich jetzt auch zuschlagen. 199 euro sind nämlich doch sehr happig. Es kommt das von anderen rezensenten beschriebene gerät, das vielfältige einsatzmöglichkeiten bietet, wenn man sich – wie ich – auf die suche nach apps einlässt oder gar das schreiben eigener apps versucht. Auch dank eigener erfahrungen aus dem programmierbereich und ohne angst vor kleinen rückschlägen ging das flott und erfolgreich von der hand. Ob sich der rest der familie so sehr freut wie ich ist schwer zu sagen, ich bin jedenfalls ziemlich happyals nächstes kommt die einarbeitung in die für mich völlig neue welt der api, um z. Informationen zu lufthansaflügen auf dem gerät anzeigen zu können. Oder deutsche sportergebnisse. Ach so: die uhrzeit sehe ich jetzt auch mit einem lustigen icon daneben jetzt viel öfter und lieber als früher.
  10. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Durch das primeday-angebot von 139 euro konnte ich jetzt auch zuschlagen. 199 euro sind nämlich doch sehr happig. Es kommt das von anderen rezensenten beschriebene gerät, das vielfältige einsatzmöglichkeiten bietet, wenn man sich – wie ich – auf die suche nach apps einlässt oder gar das schreiben eigener apps versucht. Auch dank eigener erfahrungen aus dem programmierbereich und ohne angst vor kleinen rückschlägen ging das flott und erfolgreich von der hand. Ob sich der rest der familie so sehr freut wie ich ist schwer zu sagen, ich bin jedenfalls ziemlich happyals nächstes kommt die einarbeitung in die für mich völlig neue welt der api, um z. Informationen zu lufthansaflügen auf dem gerät anzeigen zu können. Oder deutsche sportergebnisse. Ach so: die uhrzeit sehe ich jetzt auch mit einem lustigen icon daneben jetzt viel öfter und lieber als früher.
    1. Ja, für 200€ ist es zu viel. Aus dem prime angebot für 139. -€ habe ich aber dann zugeschlagen und möchte sie nicht mehr missen. Wäre schön wenn noch nen akku an bord wäre für unterwegs. Lautsprecher auch besser als erwartet.
      1. Ja, für 200€ ist es zu viel. Aus dem prime angebot für 139. -€ habe ich aber dann zugeschlagen und möchte sie nicht mehr missen. Wäre schön wenn noch nen akku an bord wäre für unterwegs. Lautsprecher auch besser als erwartet.
  11. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Ich habe eine coole alternative, bzw, vor allem kabellose alternative, zu redezeitbegrenzern von dsan oder interspace gesucht. Die lametric ist für diese zwecke fast genau das. Ich habe die lametric auf das rednerpult gestellt und nach dem einrichten über wlan mit internet über wlan ohne internet gesteuert. Man kann dem redner beim timer anzeigen, wie lange er noch reden kann und auch nachrichten über das message board senden; z. “bitte zum ende kommen”, oder “langsamer sprechen”. Die lametric hielt bei mir an meiner powerbank mit 5000mah 10 stunden durch. Positiv (im bezug auf meinen einsatzzweck)- es kann zeit und anderes angezeigt werden- countdown läuft im hintergrund weiter, auch wenn andere apps aufgerufen werden- funktioniert nach dem einrichten auch ohne internet, also auch nur über wlan- cooleres design gegenüber interspace countdown oder dsan anzeigen- paket (2x lametric und 1x wlan access point) günstiger als 1x interspace touch und zwei 25mm displaysnegativ- wenn der countdown in der lametric app eine rückmeldung geben würde, wie weit der countdown ist, wäre das noch viel besser- man kann zwei mehrere lametric steuern, allerdings nur getrennt voneinander. Eine funktion, mehrere in dem, was sie anzeigen sollen zu koppeln, wäre gut. – man kann in der einen app nichts vorbereiten, während eine andere angezeigt wird. Ein “make live” button wäre eine gute weiter entwicklung. Ich bin auch dabei mich mit den entwicklern über den einsatz in der veranstaltungstechnik zu reden. Vielleicht kommt da ja dann eine app oder update, was die lametric zu einem vollwertigen und besseren ersatz zu interspace oder dsan macht.
  12. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Ich habe eine coole alternative, bzw, vor allem kabellose alternative, zu redezeitbegrenzern von dsan oder interspace gesucht. Die lametric ist für diese zwecke fast genau das. Ich habe die lametric auf das rednerpult gestellt und nach dem einrichten über wlan mit internet über wlan ohne internet gesteuert. Man kann dem redner beim timer anzeigen, wie lange er noch reden kann und auch nachrichten über das message board senden; z. “bitte zum ende kommen”, oder “langsamer sprechen”. Die lametric hielt bei mir an meiner powerbank mit 5000mah 10 stunden durch. Positiv (im bezug auf meinen einsatzzweck)- es kann zeit und anderes angezeigt werden- countdown läuft im hintergrund weiter, auch wenn andere apps aufgerufen werden- funktioniert nach dem einrichten auch ohne internet, also auch nur über wlan- cooleres design gegenüber interspace countdown oder dsan anzeigen- paket (2x lametric und 1x wlan access point) günstiger als 1x interspace touch und zwei 25mm displaysnegativ- wenn der countdown in der lametric app eine rückmeldung geben würde, wie weit der countdown ist, wäre das noch viel besser- man kann zwei mehrere lametric steuern, allerdings nur getrennt voneinander. Eine funktion, mehrere in dem, was sie anzeigen sollen zu koppeln, wäre gut. – man kann in der einen app nichts vorbereiten, während eine andere angezeigt wird. Ein “make live” button wäre eine gute weiter entwicklung. Ich bin auch dabei mich mit den entwicklern über den einsatz in der veranstaltungstechnik zu reden. Vielleicht kommt da ja dann eine app oder update, was die lametric zu einem vollwertigen und besseren ersatz zu interspace oder dsan macht.
    1. Absolut geniale uhrnatürlich gibt es noch nicht die menge an apps, aber das wird sich in zukunft wohl ändern. Sonst bin ich absolut zufrieden.
      1. Absolut geniale uhrnatürlich gibt es noch nicht die menge an apps, aber das wird sich in zukunft wohl ändern. Sonst bin ich absolut zufrieden.
  13. Rezension bezieht sich auf : LaMetric Time WLAN-Uhr für Smart Home (funktioniert mit Amazon Alexa, Netatmo, Sonos, Philips Hue, IFTTT und mehr)

    Habe mir die lametric für 149 euro gekauft, als sie bei amazon gerade im angebot war. Die uhr steht bei uns im wohn-essbereich und sollte außer der uhrzeit noch das wetter und aktuelle nachrichten anzeigen. Außerdem soll sie auch gelegentlich als radio dienen. Die lametric einzurichten ist denkbar einfach: auspacken, stecker in die steckdose, anschalten und über das smartphone mit dem wlan verbinden. Dies ist wirklich kinderleicht und fast selbsterklärend. Nachdem man datum und uhrzeit gecheckt hat kann man sich die ersten apps runterladen und auf der uhr anzeigen lassen. Das display (mit auto-helligkeit) ist gut abzulesen und gefällt mir dank der originellen pixeloptik sehr gut. Was mich an der lametric nicht überzeugt:- kein akku verbaut- zwar sehr viele apps verfügbar, jedoch nur wenig für deutsche nutzer. So gibt es mehrere nachrichten-apps, allerdings so gut wie alle aufenglisch- der klamg des radio ist sehr blechern- nun zum für mich persönlich größten problem: die wetter-app.So ist bislang nur eine wetter vorhanden.
    1. Habe mir die lametric für 149 euro gekauft, als sie bei amazon gerade im angebot war. Die uhr steht bei uns im wohn-essbereich und sollte außer der uhrzeit noch das wetter und aktuelle nachrichten anzeigen. Außerdem soll sie auch gelegentlich als radio dienen. Die lametric einzurichten ist denkbar einfach: auspacken, stecker in die steckdose, anschalten und über das smartphone mit dem wlan verbinden. Dies ist wirklich kinderleicht und fast selbsterklärend. Nachdem man datum und uhrzeit gecheckt hat kann man sich die ersten apps runterladen und auf der uhr anzeigen lassen. Das display (mit auto-helligkeit) ist gut abzulesen und gefällt mir dank der originellen pixeloptik sehr gut. Was mich an der lametric nicht überzeugt:- kein akku verbaut- zwar sehr viele apps verfügbar, jedoch nur wenig für deutsche nutzer. So gibt es mehrere nachrichten-apps, allerdings so gut wie alle aufenglisch- der klamg des radio ist sehr blechern- nun zum für mich persönlich größten problem: die wetter-app.So ist bislang nur eine wetter vorhanden.

Comments are closed.