Motorola Moto X4 Smartphone 13 – Klasse Phone mit moderner Technik

Weil ich mit meinen motorola x-play sehr zufrieden war, habe ich mich für das neue x4 entschieden. Positiv bewerte ich das gute preis- leistungsverhältnis, das edle aussehen, die gute frontkamera mit zwei objektiven, das helle display und vor allem auch die sehr gute akku- laufzeit. Erwähnenswert ist auch, dass das smartphone wasserdicht ist und ein pures android- gerät, d. H es sind nur die wirklich nötigen programme des herstellers installiert.

Der media storage systemdienst lahmt. Praktisch bedeutet das, dass an den pc angeschlossen ein veralteter inhalt der speicherkarte angezeigt wird. Dateien sind neu auf der karte, nehmen auch platz weg (der pc zeigt die karte z. Als fast voll belegt an), der ordner in dem die dateien liegen wird aber als leer angezeigt, weil das system länger nicht mehr nachgeschaut hat, was so rumliegt. Scan app um manuell vor dem anschließen an den pc die datei-datenbank zu aktualisieren. Stellt sich selber ohne nachvollziehbaren grund laut. Gleiche apps wie auf dem vorgängerhandy installiert und in benutzung, aber hier stellt irgendwas regelmäßig die “klingeln”-lautstärke von vibrieren auf ca. Es ist mir bisher nicht gelungen den grund dafür zu finden. In der mitgelieferten kamera-app kann man die iso-zahl runter drehen. Alle anderen apps, die die kamera benutzen, kriegen bei schlechten lichtverhältnissen rauschige bilder von der kamera geliefert.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();

Preis leistung unglaublich gut: unverbautes android one (3 jahre updates), sagenhafte batterielaufzeit (meistens abends bei mittlerer nutzung >40%), wasserdicht, handlich, gute kamera und fingersensor. Einziges manko: sd-karte lässt sich seit android 8 nicht mehr einfach für apps benutzen. Wer viele große apps hat kommt damit unter umständen in platzprobleme. Hier sind die Spezifikationen für die Motorola Moto X4 Smartphone 13:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Hochpräzise gefertigtes Gehäuse aus Glas und Metall
  • Rückseitiges Dual-Kamera-System mit Weitwinkelobjektiv
  • 16-MP-Selfie-Kamera mit adaptivem Low-Light-Modus
  • Wassergeschütztes Glas- und Metalldesign nach IP68
  • Exklusive moto Innovationen – der schnellste Weg zu den meistgenutzten Funktionen

Nach sechs jahren wp mein erstes android. Grundsätzlich bin ich zufrieden, vor allem der akku ist klasse. Einzig die kameraqualität könnte besser sein, vor allem im vergleich zu meinem vorherigen lumia 950. Bei normaler nutzung hält der akku gute zwei tage. Das display ist trotz “nur” full hd-auflösung gestochen scharf und die farben schön kräftig. Der fingerabdrucksensor reagiert in 95% der fälle zuverlässig und entsperrt das gerät zügig. Die geschwindigkeit des geräts ist völlig ausreichend, kein ruckeln, apps starten sofort, mehr braucht der normal-user meiner meinung nach nicht. Das gerät ist sehr hochwertig verarbeitet, das doch etwas höhere gewicht stört mich nicht, im gegenteil. Man hat das gefühl ein sehr hochwertiges gerät in der hand zu halten. Ich habe die silberne variante, die lichtreflexionen sind sehr schick anzusehen.

Mit dem moto x4 wolle ich mein 2 jahre altes moto x play ersetzen. Die zwei hauptgründe waren: 1) aktuelle android-version, denn moto x play hat lenovo trotz ankündigungen und infos im netz “fallen gelassen” und für x4 ist bereits ein ota-update auf android 8 verfügbar; 2) fingerabdrucksensor, bei mir im haushalt sind sonst zwei weitere smartphones mit fingerabdrucksensor im gebrauch und ich habe die vorteile eingesehen. Leider musste ich im nachhinein feststellen, dass ich keine microsd zum internen speicher hinzufügen kann. Es ist nur möglich, eine microsd als “tragbaren speicher” nur für fotos und videos hinzuzufügen. Das ist für mich persönlich bei einem smartphone mit nur 32 gb speicher, von dem nur 18,9 gb für die apps zur verfügung stehen, nicht akzeptabel. Bei 64 gb speicher hätte ich nicht gemeckert, diese version ist aber in deutschland nicht erhältlich. Sonst mag dieses smartphone gar nicht so schlecht sein, aber ich brauche unbedingt mehr internen speicher und hätte es seitens herstellers oder händlers eine klare information zu der microsd-karte gegeben, dann hätte ich es mir gar nicht erst gekauft. Ich will deswegen nicht unbedingt nur zwei sterne vergeben, also gibt es drei sterne. Es ist somit die schlechteste bewertung und deswegen für jeden gut zu erkennen.

Kommentare von Käufern :

  • Ein tolles Gerät!
  • Hervorragend für den Preis
  • Super Telefon, kann durchaus mit iPhone mithalten

Bin bisher sehr zufrieden mit dem handy. Updates waren sofort verfügbar. Ein top preis leistungs verhältnis. Besten Motorola Moto X4 Smartphone 13,02 cm (5,2 Zoll) (16MP Kamera, 3GB RAM/32GB, Android) schwarz

. Aber warum schafft motorola es nicht, einen digitalen kompass in seine geräte einzubauen ??. Ist heutzutage in (fast) jedem günstigen smartphone drin. Braucht nicht jeder, aber wer viel draußen unterwegs ist, auf jeden fall. Für mich leider ein grund das gerät nicht zu kaufen. Obwohl es mir sonst sehr gut gefällt .

Ich denke einige von euch haben auch schon einmal, oder denken jetzt gerade über einen wechsel der plattformen nach. Vielleicht kann ich mit meinen erfahrungen einem von euch die entscheidung erleichtern. Ich habe mein lumia lange zeit innig geliebt und immer mit einem wechsel gewartet. Es war einfach schön vom pc aus zum telefon zu greifen und man hat sich sofort zurecht gefunden. Gleich ob einstellungen oder programme (kacheln). Diese zeit ist nun aber vorbei und nach langem hin und her, vielen vergleichen ( nokia, huawai, samsung ) habe ich mich für das oben genannte moto x4 in sterling blue entschieden. Meine pluspunkte für das moto x4:+ fast pures android 7. 0 kam 2 tage nach dem ich das handy hatte+ edle anmutung durch das glasgehäuse+ schönes design+ gutes display auch bei tageslicht+ blitz auch für die frontkamera+ schnelles aufladen+ bluetooth mit tempow-technologie+ moto-display und moto-actions+ wasserabweisendes gehäuse (nicht wasserdicht)+ lange akkulaufzeit+ sehr gute gesprächsqualität+ sehr gute sende und empfangseigenschaften+ viele apps unter android+ preis leistungsverhältnisaber wo licht, da gibt es auch schatten:- die navigationstaste kann verwirrend sein- bei simultanbetrieb der sim karten etwas kleiner interner speicher wenn man viele apps oder andere dinge auf dem smartphone speichern möchte. – durch das beidseitige glas sehr rutschig in den händen (cover oder tasche ist pflicht)- kontaktverwaltung unter android nicht so gut wie bei windows phone- kamera bei licht gut bei weniger licht nicht besondersalso Überwiegen die vorteile auf jeden fallbesonders hervor stechen die hochwertige verarbeitung und die software, welche mit vielen praktischen zusatz-features ergänzt wurde.

Wie man dem titel entnehmen kann, bin ich vom moto x2 direkt auf das moto x4 umgestiegen. Das x4 ist super verarbeitet und pfeilschnell, die sprachqualität und der empfang sind optimal, der akku passt gut zum effizienten soc (sd630) und die kameras sind für ein handy richtig gut (ich bin eine sony alpha 77ii gewohnt). Einen punkt abzug gibt es von mir im direkten vergleich zum x2 für folgende punkte:- das x4 hat kein amoled-display mehr (nicht falsch verstehen, das ltps-lcd-display ist einwandfrei, aber wenn man einmal ein amoled oder oled hatte, gibts kein zurück mehr was die gewohnten schwarzwerte angeht)- das x4 ist wesentlich klobiger und schwerer bei gleicher displaydiagonale (5. 2″)- die rückseite ist aus glas. Ja, das ist gerade in, aber warum?. Es macht das telefon schwerer und gleichzeitig empfindlicher. Die optik ist mir persönlich vollkommen egal, da hier eh ein bumper drumgemacht werden muss (weil: glas)- von den 32gb bleiben im originalzustand nur knapp 16gb verfügbar, das finde ich sehr krass. 1 drauf und das hat gerade einmal knapp 6gb belegt bei gleicher androidversion. In summe liebe ich es trotzdem, man muss es nur wissen und sich darauf einstellen.

Erstmal vorweg, mich interessieren keine benchmarks etc. Ich lege wert auf eine flüssige und intuitive bedienung. Als iphone nutzer seit 2008 könnte ich mich nie mit einem anderen os anfreunden. Das moto x4 habe ich als zweithandy für meine usa reisen besorgt. Die dual sim funktion ist ideal für mich. Das moto ist wirklich super. Praktisch stock android ohne den ganzen vorinstallierten müll. Hervorragende verarbeitung, wenn man bedenkt das es nur €300 kostet. Wenn ich nicht so tief im apple ecosystem stecken würde (gibt nach wie vor nichts besseres als mac) würde ich glatt auf mein iphone verzichten. Interessanterweise ist der empfang beim telefonieren deutlich besser als bei meinen 8 plus im direkten vergleicn.

-technisch: mittelklasse (cpu + 3gb ram), nicht das beste aber reicht für den normalnutzer mehr als aus, ist dem preis gerecht. Der fingerabdrucksensor funktioniert zu 99%+ zuverlässig und schnell, sollte heute aber auch standard sein. -verarbeitungsqualität: oberklasse (gehäuse + ip68), könnte auch als 1000€ smartphone durchgehen und ip68 bietet sonst niemand in der preisklasse. -kamera: mittelklasse, aber positiv aber dass die zweite linse für weitwinkelaufnahmen ist-displayqualität: obere mittelklasse, mit das beste smartphone lcd, “hochwertiger” geht es nur noch mit oled welches aber auch so seine nachteile hat und dünnere displayränder wären auch nett aber wir sind hier bei ~350€. -software: fast “nacktes” android, und dadurch subjektiv sehr flott. Clever ist die “moto app”, welche es optional ermöglicht z. Die taschenlampe durch schütteln zu aktivieren. Oder das display die uhrzeit und/oder eingehende nachrichten anzeigt sobald man sich nähert oder es in die hand nimmt. Oder die ein-tasten-steuerung, mit der ich den fingerabdrucksensor mittels rechts-links-wischen zur navigation nutze, die 3 typischen icons am unteren rand fallen also weg.

Extrem schnell beim laden von internetseiten, schönes design. Schnell aufgeladen, leider wieder ein neuer anschlusstyp des ladekabels. Umständlicher einbau der sim und sd karte.

Ein modern ausgestattetes smartphone mit allem was man braucht. Sehr gut verarbeitet, gute akkulaufzeit, ordentliche kamera. Die für mich perfekte größe mit dem vorteilhaften displayformat von 16:9. Die performance ist jederzeit flüssig, der qualcomm soc sd 630 arbeitet sehr schnell. Highlights sind auch bluetooth 5. 1 , gorilla glas und der 3,5mm klinkenanschluss, der leider immer häufiger wegelassen wird. Bin bisher wirklich begeistert vom moto x4. Das betriebssystem ist nahezu stock android , nur ein paar sinnvolle moto apps sind mit an bord. Diese ermöglichen unter anderem die bedienung nur mit dem fingerprintsensor, was im internetbrowser und einigen apps viel platz freigibt.

Möchte mich kurz halten und meine volle kaufempfehlung aussprechen. Meiner meinung nach das beste smartphone im hart umkämpften mittelklasse bereichhardware klasse, software top abgestimmt und klasse akkuleistungkamera ist spitze ( s7 linse), hier und da mal ein leichtes bildrauschen, da ist aber noch über software luft nach oben. Ansonsten muss man sich mit diesem moto echt die frage stellen. Für was 800€ und mehr ausgeben.

Sehr wertige anmutung, schnelles laden, kaum schrott-apps, akzeptable fotos, updates auf android 8. 0 mit sicherheitsstand februar 2018 erhalten, moto/lenovo-apps sinnvoll nutzbar kritik: dual-sim geht nur bei verzicht auf speicherkarte.

Also vorweg: das ist wirklich ein tolles gerät. Ich habe es nur zurück geschickt, da es nicht wie angekündigt auch in deutschland mit android one erschienen ist. Das war leider nicht eindeutig aus den datenblättern ersichtlich und ich habe es erst gemerkt, als ich es schon in benutzung hatte ich dann zufällig über einen artikel gestoßen bin, der das bestätigte. Ich wollte nämlich herausfinden, wann android oreo für das gerät kommt. 1 verfügbar mit patchstand dezember 2017 und das hatte mich stutzig gemacht. Aber ansonsten fand ich das gerät echt toll: alexa out of the box, d. Man konnte alexa im standby-modus statt dem nicht so gelungenen google assistant nutzen, ohne dafür eine separate app starten zu müssen. Das hat zwar auch manchmal zu verwirrungen geführt, wenn ich alexa aufgerufen habe und sich noch ein echo bzw. Echo dot im raum befand, aber da gewöhnt man sich schnell dran. Gut gefallen hat mir auch, dass man durch bestimmte aktionen etwas ausführen konnte, z. Durch eine “hack”-bewegung das Öffnen der taschenlampe oder durch eine drehbewegung die kamera-app.

Nach erhalt des moto x4 und einigem durchprobieren kann ich dieses smarphone uneingeschränkt empfehlen. Sieht gut aus, nach meinem geschmack, und läuft wie geschmiert. Für einen durchschnitts-user mehr als ausreichend. Jetzt warte ich nur noch auf das update auf “oreo”. Da das gerät auf ober- und unterseite aus glas ist, sollte man allerdings immer vorsicht walten lassen oder eines der vielen angebotenen “covers” benutzen. Also, wer nicht unbedingt viel geld los werden will, sollte zugreifen. Mehr gibt es nur für einige hundert euros mehr.

Tolles handy preis leistung passt sehr schön verarbeitet ,tolle kamerasehr zum empfehlenfinde es ist das schönste und beste handy in der preisklasse.

Ich habe nun das moto x4 fast einen montat und bin immer wieder begeistertdie qualität ist sehr gut, robust und lässt sich trotz der glas rückseite gut handhaben. Es liegt sehr angenehm in der hand, vorsichtshalber habe ich trotzdem eine hülle gekauft. Der akku soll ja eigentlich nur für 1,5 tage reichen, ich muß es erst nach ganzen zwei tagen ans ladegerät hängen, sehr gutfotos habe ich noch nicht so viele gemacht und das ist mir auch nicht so wichtig, die bilder die ich gemacht habe gefallen mir durch sehr gute farben und diesen detailreichtum,lediglich beim schreiben vom texten funktioniert die leertaste immer wieder mal nicht. Woran das liegt weiß ich nicht, im moment stört mich das auch nicht.

Hatte davor das moto x play und war damit sehr zufrieden. Jetzt habe ich mir das moto x4 gekauft. Anfangs war ich ein wenig enttäuscht, weil ich keine großen verbesserungen gesehen habe. Aber nach ein paar tagen kann ich sagen, dass es ein sehr gutes handy ist, schnell reagiert und gute fotos macht. Einzig der sound ist meines achtens ein wenig schlechter als beim moto x play, deshalb ein stern abzug. Trotzdem ein wirklich gutes handy für diesen preis.

Ich liebe dieses telefon, licht an schütteln, fotos dafür drehen. Aber das allerbeste alexa im auto wie zu hause mit der richtigen flatrate immer die musik die ich gerade möchte.

Ich habe das moto x4 direkt bei amazon gekauft und war froh, dass es doch früher geliefert wurde (03. Zunächst wollte ich es in den usa bei amazon. Com kaufen (dort gibt es eine prime exclusive version mit werbeeinblendungen auf dem sperrbildschirm), jedoch kam die lieferungen nicht pünktlich an um es bei einer reise mitzunehmen. Das gerät ist sehr wertig verarbeitet, die glasoberfläche fühlt sich gut an ist allerdings durchaus auch etwas rutschig. Ich habe mich daher schnell für den einsatz eines covers entschieden. Die apps reagieren schnell, das moto x4 läuft mit dem mittelklasse snapdragon 630 doch sehr flüssig. Im gegensatz zur us variante wird die eu version als dual sim geliefert. Wichtig hierzu: dualsim geht nur alternativ zum einsatz einer microsd karte.

Ich habe lange überlegt welches smartphone mein neues werden soll, weil die meisten hersteller zur zeit große probleme damit haben hohe und robuste qualität zu liefern (gerade beim display). Die wahl ist auf das moto x4 gefallen und ich bereuhe die entscheidung bis jetzt nicht. Ich habe es jetzt 1 woche getestet (6. 2017) und bin vollstens zufrieden. + der prozessor und der arbeitsspeicher sind gut aufeinander abgestimmt. Installieren von apps geht enorm schnell, genau so das offnen und arbeiten mit apps. Das gesammte android-system läuft sehr schnell mit minimalen ladezzeiten. + das display zeigt echt satte und farbstarke farben an. + der fingerabrucksensor funktioniert sehr gut. + die akkuleistung ist top – hält wirklich lange trotz 5,2 zoll display. + das gesammte smartphone wirkt edel, hochwertig und das gewicht ist optimal. Zu leicht = wirkt billig, zu schwer = klotz am bein. – leider entweder nur dual sim oder 1 sim + microsd karte möglich.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Motorola Moto X4 Smartphone 13,02 cm (5,2 Zoll) (16MP Kamera, 3GB RAM/32GB, Android) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 25 reviews

Author: SmartHome

1 thought on “Motorola Moto X4 Smartphone 13 – Klasse Phone mit moderner Technik

  1. Meine rezension bezieht sich auf meine subjektiven eindrücke. Seit 2 wochen nutze ich nun das moto x4 und ich bin rundum begeistert. Ich konnte es für 299€ an einem black friday erwerben, da stimmt das preis-leistungsverhältnis umso mehr. Positiv:- display +++ sehr scharf, kontrastreich, satte und brillante farben, man vermisst kein amoled-display , das displayglas ist fettabweisend und wasserabweisend, toll .Verzichte deshalb auf einen extra displayschutz- verarbeitung +++ super, edel anmutend, dazu noch ip68 zertifizierung, top in der preisklasse- fingerabdrucksensor +++ reagiert super schnell und man muss nicht die kompletten fingerkuppe auflegen- android-system +++ fast stock android, stimmig, schnell, stabil, apps öffnen sich sehr schnell und auch im internet ist es für meine bedürfnisse absolut schnell unterwegs,update auf android 8 oreo ist angekündigt +++- akkuleistung +++ bis 2 tage bei nutzung von whatsapp, youtube, google etc. Durchschnittliche nutzung, das ist aber schwer zu bewerten, da jeder sein smartphone mehr oder weniger intensiv nutztlautsprecher ++ könnte in den benachrichtigungen etwas lauter sein, sonst gutkamera +++ macht tolle fotos, weitwinkel ist auch mit an bord und brauchbar, tophandling+++ sehr gute abmessungen, einhandbedienung möglich, nicht zu leicht und nicht zu schwer, es passt noch in die hosentaschemotorola apps+++ brauchbare features, 2x hacken öffnet sofort die taschenlampe, 2x handgelenk drehen öffnet die kamera, es hat noch weitere specs, die ich noch nicht getestet habe. Telefonie+++ klar und deutlich auf beiden seitenwlan-standard: ac, a, g, n, 2ghz und 5ghz +++ top, sehr schnell und stabil, sehr gute reichweitebluetooth 5. 0 +++ topsende- und empfangsleistung im lte netz im ländlichen raum: +++ super, ansonsten 3g ( noch besser als das iphone 6 ) insgesamtusb typ c +++ topkopfhörerbuchse 3,5 mm +++ top, ist mit persönlich wichtigbisher bin ich rundum zufrieden und mein iphone 6 liegt nun in der schublade. Was mich zu dem kauf bewegt hat, waren folgende gründe: ein größeres display minimum 5 zoll, ip 68, verarbeitung , kompakte größe und displayanmutung, sowie und vor allem preis-leistungsverhältnis. Der angebissene apfel ist aufgrund der hohen preise für mich ausgeschieden.
    1. Meine rezension bezieht sich auf meine subjektiven eindrücke. Seit 2 wochen nutze ich nun das moto x4 und ich bin rundum begeistert. Ich konnte es für 299€ an einem black friday erwerben, da stimmt das preis-leistungsverhältnis umso mehr. Positiv:- display +++ sehr scharf, kontrastreich, satte und brillante farben, man vermisst kein amoled-display , das displayglas ist fettabweisend und wasserabweisend, toll .Verzichte deshalb auf einen extra displayschutz- verarbeitung +++ super, edel anmutend, dazu noch ip68 zertifizierung, top in der preisklasse- fingerabdrucksensor +++ reagiert super schnell und man muss nicht die kompletten fingerkuppe auflegen- android-system +++ fast stock android, stimmig, schnell, stabil, apps öffnen sich sehr schnell und auch im internet ist es für meine bedürfnisse absolut schnell unterwegs,update auf android 8 oreo ist angekündigt +++- akkuleistung +++ bis 2 tage bei nutzung von whatsapp, youtube, google etc. Durchschnittliche nutzung, das ist aber schwer zu bewerten, da jeder sein smartphone mehr oder weniger intensiv nutztlautsprecher ++ könnte in den benachrichtigungen etwas lauter sein, sonst gutkamera +++ macht tolle fotos, weitwinkel ist auch mit an bord und brauchbar, tophandling+++ sehr gute abmessungen, einhandbedienung möglich, nicht zu leicht und nicht zu schwer, es passt noch in die hosentaschemotorola apps+++ brauchbare features, 2x hacken öffnet sofort die taschenlampe, 2x handgelenk drehen öffnet die kamera, es hat noch weitere specs, die ich noch nicht getestet habe. Telefonie+++ klar und deutlich auf beiden seitenwlan-standard: ac, a, g, n, 2ghz und 5ghz +++ top, sehr schnell und stabil, sehr gute reichweitebluetooth 5. 0 +++ topsende- und empfangsleistung im lte netz im ländlichen raum: +++ super, ansonsten 3g ( noch besser als das iphone 6 ) insgesamtusb typ c +++ topkopfhörerbuchse 3,5 mm +++ top, ist mit persönlich wichtigbisher bin ich rundum zufrieden und mein iphone 6 liegt nun in der schublade. Was mich zu dem kauf bewegt hat, waren folgende gründe: ein größeres display minimum 5 zoll, ip 68, verarbeitung , kompakte größe und displayanmutung, sowie und vor allem preis-leistungsverhältnis. Der angebissene apfel ist aufgrund der hohen preise für mich ausgeschieden.

Comments are closed.