PEARL Überwachungskamera: HD-IP-Kamera mit Bewegungserkennung, Sehr guter Verkäufer.

Vorab – die kamera kam von pearl schnell, sauber verpackt und ohne beschädigung. Die kamera lässt sich verhältnissmässig problemlos in betrieb nehmen und ins vorhandene wlan einbinden. Qualität der bilder sind tags (farbig) und nachts (schwarz/weiss) gut – im verhältnis preis/leistung sogar sehr gut. Die eigentliche kamera (schwarzes teil) kann aus dem weissen entfernt werden und damit noch unauffälliger installiert werden. Einzig die rot leuchtenden infrarot-leds verraten die kamera nachts. Hauptgrund meiner rezesion ist aber, dass die angegebene app yoosee. Ich hab sie zum ersten einrichten der kamera genutzt – dann aber weiter gesucht.

Nest-cam, smartfrog, netgear arlo usw. ) haben meiner meinung nach keine bessere bildauflösung, im gegenteil, das bild dieser kamra ist absolut klar, die farben erscheinen brillant und im nachtsichtbetrieb übertrifft sie alle anderen aufgrund ihrer zahlreichen ir-led‘s. Bei mir funktioniert sie zusammen mit der zusätzlich gekauften sim-karte und der app zu 100%einziger nachteil ist, dass es keine möglichkeiten gibt die videos automatisch auf einer cloud zu speichern, dafür funktionieren die aufnahmen auf sim und das ansehen über die app aber einwandfrei. Dazu hier mal ein preisvergleich (amazon stand 1. Juni 2018):- diese pearl cam (nur indoor): 29,95 € & zusätzliche microsim-karte, „keine“ cloud-speicherung, nur auf der zusätzlichen sim- smartfrog (nur indoor): 135,00 € (speicherung der letzten 4 stunden in der cloud), oder 5,35 €/monat mieten (jederzeit kündbar), inklusive speicherung der letzten 24 stunden in der cloud. – netgear arlo 1 (indoor & outdoor): 165,89 €, inklusive basis-cloudspeicherung- netgear arlo pro 2 (indoor & outdoor): 280,39 €, inklusive basis-cloudspeicherung- nest cam (indoor): 182,99 €, cloudspeicherung & 5,00 €/monat- nest cam (outdoor): 220,72 €, cloudspeicherung & 5,00 €/monatdie kamera ist meiner meinung nach nicht nur für einsteiger, sondern auch profis eine absolute kaufempfehlung, auch wenn das einrichten über mikrofon etwas ungewöhnlich erscheint, hat es doch relativ einfach funktioniert. Und die kamera ist von überall auf der welt per handy-app zu erreichen, natürlich nur insofern eine internetverbindung besteht.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();

Die funk kamera von pearl ist genau so wie diese beschrieben wurde. Ich bin sehr zu frieden mit der kamera. Die kamera war schneller da als erwartet. Ich kann pearl nur empfehlen.

Key Spezifikationen für Pearl Überwachungskamera: HD-IP-Kamera mit Bewegungserkennung, IR-Nachtsicht & microSD-Aufnahme (WLAN Camera):

  • Bewegungserkennung für automatische Aufnahmen • Hochauflösende Videos auf Speicherkarte • Nachtsicht bis 10 Meter • Fernzugriff per kostenloser App für Android und iOS • 2-Wege-Kommunikation per Lautsprecher und Mikrofon
  • IP-Kamera IPC-220.hd mit Zugriff per WLAN von Smartphone und Tablet-PC • Bewegungs-Erkennung für automatischen Aufnahmestart • Videokompression: H.264 für hochauflösende Videos bei geringem Platzbedarf • WiFi-kompatibel: WLAN IEEE 802.11b/g/n • Stromversorgung: per Micro-USB (5 V, USB-Netzteil bitte dazu bestellen) • Maße (H x Ø): 121 x 81 mm (mit Standfuß), Gewicht: 122 g
  • Gratis-App für iOS und Android (erhältlich im App Store und bei Google Play) • Nachtsicht dank Infrarot-LED, bis zu 10 Metern Reichweite • Mit Lautsprecher und Mikro: 2-Wege-Kommunikation • Unterstützte Protokolle: HTTP, TCP/IP, DHCP, UDP, SMTP, DNS, DDNS, UPnP • Schnittstellen: microSD-Kartensteckplatz, Micro-USB-Buchse
  • HD-Video-Auflösung: 1280 x 720 Pixel (720p), 640 x 480 (VGA), 320 x 240 (QVGA) • Aufnahme auf microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen) • Lichtstarkes Objektiv mit Blende f/2, Brennweite: 3,6 mm • Verschlüsselter Datentransfer: unterstützt WEP, WPA und WPA2 • Systemvoraussetzungen: Android ab 4.4, iOS ab 4.3
  • IP-Kamera inklusive Kamera-Ständer, Micro-USB-Stromkabel und deutscher Anleitung. WLAN Kamera Bewegungserkennung – Außerdem relevant oder passend zu: Überwachungskameras Bewegungsmelder, Videoüberwachung, Raumüberwachung, Speicherkamera, Überwachungs, Überwachung, Sicherheit, Babyphone, Verbinden, kostenlos, kabellos, Speicher, Babyfon, Kameras, iPhone, Funk, Baby, Apps, Spy, Cam, SD

Kommentare von Käufern

“Gute Einsteiger IP-Cam, Preis-Leistung absolut Top, Preis Leistung ist Top”

Ich habe 5 sterne gegeben, weil sie für den preis unschlagbar ist. Micro cd karte muss man noch hinzukaufen. Und einen stecker für die steckdose, wo man ein usb kabel hineinstecken kann. Die installation ist selbsterklärend. Da so viel genannte online konto ist ein witz. Man will ja eventuell auch per email informiert werden. Es hat alles auf anhiebe geklappt. Für den preis hervorragend.

Super kamera und das für einen spitzen preis. Einfach zu installieren und die app ist in ordnung, haben keine probleme damit. Pearl Überwachungskamera: HD-IP-Kamera mit Bewegungserkennung, IR-Nachtsicht & microSD-Aufnahme (WLAN Camera) Einkaufsführer

Die kamera hält was sie verspricht, ist nur für drinnen zu gebrauchen und liefert zum teil tolle hd live bilder. Der einzige punkt was mich sehr gestört hat ist der unmögliche anschluss an der rückseite der kamera. Man muss das kabel zur stromversorgung sehr verbiegen und geht dadurch schnell kaputt.

Verstehe die schlechten bewertungen nichtwar in 3 minuten installiert. Egal wo man ist,habe immer zugriffund für diesen preis auch ein relativ gutes bild.

Die kamera ist in der preisklasse gut ausgestattet. Die installation, für die eine app (ios oder android) benötigt wird, wird über eine akustische lösung bewerkstelligt. Das bild, das die kamera liefert ist klar und deutlich auch im nachtmodus. Allerdings leuchten die infrarot led deutlich sichtbar rot. Außerhalb des lan/wlan konnte ich keine verbindung mit der kamera aufbauen. Die Überwachungsfunktion speichert aber zuverlässig bilder auf der sd karte und schlägt alarm.

Eine hd-qualität entspricht die qualität der kamera meiner meinung nicht. Aber für den preis eine wirklich gute möglichkeit seine räume, wenn man z. Mal im urlaub ist im auge zu behalten.

Ich habe die kamera direkt bei pearl gekauft. Da ich dort keine möglichkeit gefunden habe eine bewertung abzugeben, nutze ich diese möglichkeit hier. Die videoqualität ist durchaus annehmbar und nur deshalb gebe ich 4 punkte, denn das es einen anmeldezwang gibt um lokale videos gucken zu wollen, finde ich nicht gerade datenschutz fördernd. Auch ton bidirektional ist mit der app möglich. Anscheinend ist es aktuell nur möglich die kamera per yoosee app vom handy oder tablet einzustellen. Dies ist vermutlich so gewollt damit man einfach per internet darauf zugreifen kann, die app/kamera baut eine verbindung zu yoosee auf und man muss dort ein konto anlegen. Zum konfiguerieren scheint es nicht zu geben, auch zugriff über browser, wie bei fast allen ip-kameras üblich, ist nicht möglich. Schön blöd wenn die ip-kamera zu hause eine anmeldung wo anders erfordert und dorthin verbindungen aufbaut (ohne das ich es brauche).

Eine hd-ip-kamera für 30,- €?. Das war die frage, als ich mir das ding zum experimentieren bestellt hatte. __ersteinrichtungdie einrichtung war schon das erste kuriosum. Man muss die yoosee-app aus dem play store (oder beim iphone: app store) herunterladen, sich dort mit seiner email-adresse ein konto anlegen und kann anschließend die daten des eigenen wlan-netzes (nur 2,4ghz – 5ghz kann die kamera nicht) eingeben. Bei der kamera muss man den reset-knopf an der rückseite für ca. 2 sekunden drücken, bis ein geräusch ertönt. Danach startet die kamera neu und gibt alle 2 sekunden ein piepton von sich. Am handy muss man die lautstärke hoch drehen und es in die nähe der kamera bringen. Daraufhin beginnt dann vogelgezwitscher durch das die daten an die kamera übertragen werden.

Ich hatte nur probleme am anfang bei der installation, nach einem tag habe ich es doch hin bekommen. Das rauschen vom lautsprecher nervt etwas. Die app lässt zu wünschen übrig. Preis leistung passt, ist eine Überwachung für den kleinen geldbeutel, finde es nur schade das man ein ladegerät dazu kaufen muss.

Mir gefällt die qualität des videos, der sound ist in ordnung. Das einzige negative ist die app. Man kommt nicht in die einstellungen. Zumindest ist es bei mir so gewesen. Die verbindung zur kamera klappt super. Keine abstürze, keine störungen. Selbst nach dem schließen der app und abschalten der kamera, kann man ohne probleme beides starten und es verbindet sich sofort.

Man kann sagen, dass die pearl ipc-220. Hd hd-ip-kamera einen gelungenen einstieg in die welt der kameraüberwachung mit fernzugriff bietet. Eine schönheit ist weder die kamera, noch die app aber ihre aufgaben erledigte sie in meinem test wie versprochen und ohne tadel. Zu einem preis von unter 30 euro bekommt man sonst ähnliche kameras nur per direktimport aus china.

Die auflösung ist erstaunlich gut. Ebenso die nachtsicht mittles der eingebauten infrarot led. Die kopplung mit der handyapp ist über eine akustikkopplung zwar ungewöhnlich aber absolut problemlos und komfortabel. Bei dauerhafter aufzeichung auf die speicherkarte absolut geräuschlos. Im bewegungs-aufzeichnungsmodus ist der zugriff auf die sd-karte deutlich hörbar und stört z. Da ich die kamera neben dem fernseher stehen habe, zeichnet sie jetzt dauerhaft auf. Die handy-app ist komfortabel und schnell. Die kamera hat sowohl mikrofon als auch lautsprecher verbaut.

Gerade für den preis eigentlich sehr brauchbar und durch die größe flexibel einsetzbar besonders durch ein akku pack ist das ding flexibel.

Camera sehr gut,kann man jede zeit mit handy von draussen beobachten was den momment passiert live. Sehr nütze teil bei manche mommenten, gibts auch app von wo man steuern kann.

Also, die kamera ist gut und tut was sie soll. Alles perfekt und funktioniert soweit wie beschriebenen. Was ich bemängle, wenn man die lautsprecher einschaltet, dann hört man was fast nix, ausser dieses rauschen, was dann nervt. Entweder die lautsprecher ausschalten oder die lautstärke am mobilen gerät leiser machen.

Diese rezension bezieht sich auf die nutzung mit der synology surveilance station. Ich habe das produkt etwas auf “gutglück” gekauft, da ich die cam ,gerne ohne die chinesische app und server, mit meiner synology nas nutzen wollte. Ein ähnliches modell, welches auch bei amazon angeboten wird und optisch der cam von pearl gleicht, hatte in der beschreibung einen verweis auf onvif-support. Das fehlte hier in der beschreibung. Aufgrund des günstigeren preises habe ich trotzdem bestellt. Erst stellte sich eine ernüchterung ein, als ich dazu gezwungen war die app runter zu laden und auch einen account zu erstellen, um die kamera überhaupt in mein wlan zu bekommen. Danach habe ich bei der synology surveilance station nach kameras in meinem netzwerk gesucht und auch direkt die cam finden können. Leider klappte hier die verbindung dann nicht mehr. Als ich etwas mit der app herumgespielt habe, habe ich die option für ein firmwareupdate gefunden. Was soll ich sagen, jetzt klappts.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Pearl Überwachungskamera: HD-IP-Kamera mit Bewegungserkennung, IR-Nachtsicht & microSD-Aufnahme (WLAN Camera)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 30 reviews

Author: SmartHome