Qnap TS-563-2G 5 Bay Desktop NAS Gehäuse mit 2GB RAM – Tolles Universal NAS+NVR

Habe auf dem qnap ein nas als raid5 mit 4 hds je 4tb und ein nvr mit einer hd 6tb installiert. Trotz gleichzeitigem datenkopiervorgang auf das nas erfolgt auch die videoaufzeichnung von 3 kameras einwandfrei. Ich bin positiv überrascht und werde nicht, wie eigentlich geplant, ein extra-nvr anschaffen.

Das qnap ts-563-2g 5 bay desktop nas gehäuse mit 5 einschubmöglichkeitenfür festplatten bietet eine kompakte heimserverlösung. Sehr erfreulich sind diegeringen geräusche durch den lüfter. Würde ich so wieder anschaffen.

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();

Ich habe das nas mit 2x 8gb = 16gb ddr3 so-dimm + 5x wd red 3tb raid 51g-lan 112mb pro sekunde lesen und schreiben. Später mit einer qnap qm2-2p10g1t laufen. Auf der qm2 sind zwei evo 960 250gb als cache eingerichtet. Verbunden sind über einen netgear 10g switch i5 pcs mit pcie ssd 2500mb lesen, 1300mb schreiben. Es wird eine 12gb große mkv datei kopiert. Schreiben von pc auf qnap = 350mb pro sekundelesen von qnap auf pc = 700 mb pro sekundeschreiben und lesen pc zu pc 700mb pro sekunde. Für das arbeiten mit kleinen dateien bringt 10g keinen vorteil zu 1g, da durch das versenden von auch die header (zusätzliche informationen und prüfsumme) versendet werde. Das füht dazu, dass das netzwerk nicht in “schwung” kommt, also ständig durch kontrolle und gegenkontrolle der transfer gebremst wird. Genutz wird das nas als multimedia server (plex) und datenspeicher, sowie webserver. Das einrichten von festplatten ist einfach und sinnvoll dargestellt und nachvollziehbar. Hier sind die Spezifikationen für die Qnap TS-563-2G 5 Bay Desktop NAS Gehäuse mit 2GB RAM:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 10GbE-fähige, hocheffiziente Speicherlösung für HD-Videobearbeitung und -freigabe
  • Hardware-beschleunigte Verschlüsselungs-Engine für effiziente kryptografische Leistung über 400 MB / s
  • Führen Sie mehrere Windows / Linux / UNIX / Android-basierte virtuelle Maschinen mit der Virtualization Station aus
  • Verwalten, Freigeben und Sichern von Geschäftsdaten mit Echtzeit-Remote-Replikation (RTRR)
  • NAS und iSCSI-SAN Unified Storage Lösung für die Servervirtualisierung

Den kauf des qnap-nas habe ich bisher nicht bereut. Allerdings nutze ich das mit zahlreichen features ausgestattete gerät ausschließlich als sichere datenablage. Hier arbeitet es sehr flott und zuverlässig. Wichtige statusmeldungen werden mir per mail geschickt, so dass ich über kritische ereignisse (ich hatte gleich zu anfang ein problem mit einer defekten hdd) rechtzeitig informiert werde. Ein kleiner hinweis: wer die speicherhochrüstung mit frei verkäuflichen ram-bausteinen selbst durchführt, kann sehr viel geld sparen. Die im internet veröffentlichen tipps habe ich genutzt, um den internen speicher von 2gb (original) auf 16gb (fremdhersteller) für gerade einmal 25 eur hochzurüsten.

Alles möglich was man will. Hab den noch günstig auf 16gb ram mit normalen rams erweitert. Gerade ist der 78 tage durchgelaufen ohne probleme musste nur gerade neustarten wegen einem firmware update. Ideal kombinierbar mit amazon drive 5g oder unlimited g da ich nun quasi alle daten vom nas automatisch auf mein amazon drive syncen kannsehr klare kaufempfehlung.

Kommentare von Käufern :

  • Super NAS mit sehr vielen Funktionen und laufend Firmwareupdates
  • Kompakte Heim-Serverlösung
  • Gehobenes NAS fürs Büro oder zu Hause

Ich administriere zwei qnap 659-server bei meinem arbeitgeber, auf denen wir einen subversion-service per ipkg installiert haben. Das wollte ich zum einen privat nachbauen und zum anderen ältere test-computer loswerden und durch virtuelle maschinen ersetzen, um platz zu schaffen. Was leider nicht funktionierte war, subversion per ipkg zu installieren, denn ipkg wird nicht mehr unterstützt. Das nas läuft derzeit mit zwei 8 tb festplatten als raid 1 konfiguriert. Die ursprünglichen 2 gb ram reicht für kleine virtuelle maschinen mit bis zu 512 mb ram. Nachdem ich den server auf 16gb ram (hyperx impact hx316ls9ibk2/16) aufgerüstet hatte, habe ich inzwischen mehrere vms laufen. Darunter eine ubuntuvm, die den subversion-server übernimmt, kompiliert und installations-archive baut. Mein i7-860 (4*2 kerne, 2,8ghz) benötigt rund 1:20 minuten für ein komplettes rebuild+tests, das qnap benötigt 5:20 (4 kerne, kein hyperthreading, 2ghz) für auschecken+rebuild+testlauf in einer virtuellen maschine (4 kerne, 8gb ram). Damit bin ich zufrieden, zumal es auch schneller ist als der vorherige core2duo, der den job innehatte. Besten QNAP TS-563-2G 5 Bay Desktop NAS Gehäuse mit 2GB RAM

Das wichtigste zuerst: klare kaufempfehlungich hab mir die qnap bei einem blitzangebot in verbindung eines amazon qnap 10% coupons zu einem preis – deutlich günstiger als im großhandel gekauft. Zum qnap system muss man nicht viel sagen – es beinhaltet alles was man normalerweise benötigt. Das system ist für hyper-v und vmware zertifiziert, spricht iscsi, nfs und cifs. Kann selbst virtualisieren und nebenher über apps weitere dienste bereitstellen. Durch den amd prozessor steht auch mehr als genügend rechenleistung zur verfügung (wie das bei auf dem qnap laufenden virtuellen systemen ausschaut, kann ich nicht beurteilen – das hab ich noch nicht probiert)ich habe das nas mit 4x 4tb nas platten von hgst (deskstar nas s03903) bestückt und letztlich noch den speicher erweitert mit 2x crucial arbeitsspeicher 8gb (ddr3l-ram, bis zu 1600mhz, cl11, 204-polig). Das system stellt zum einen speicher via nfs für meinen esx zur verfügung, als auch speicher für aufgezeichnete tv sendungen und verteilen derselben via plex im lan. Die qnap ist sehr schnell – lesen/schreiben mit rund 110-120 mb/sec bei raid5, so dass beim kopieren von großen dateien das gigabit netzwerk der limitierende faktor ist. Sollte irgendwann mal 10 gb ins haus kommen, so kann man die qnap entsprechend mit einer 10gb karte bestücken.

Habe schon ein qnap ts 439, kenne also den hersteller. Das ts563 ist sehr gut verarbeitet und mit dem quadcore natürlich deutlich schneller als mein altes ts439. Ich bin bis auf eine kleinigkeit sehr zufrieden mit ts563. Die kleinigkeit ist die lüfterlautstärke, es ist deutlich lauter als das ts439. Ins wohnzimmer würde ich mir das nas jetzt nicht stellen. Aber das ist auch das einzige was es zu bemängeln gibt.

Das ts-563 macht eigentlich was es soll. Die datenraten sind gut, über eine 1gbit leitung schafft es im schnitt 70mb/s, 110mb/s hab ich gesehen, 16kb/s leider auch. Die software geht auch, zumindest die grundfunktionen sind schnell eingerichtet. Aber alles was darüber hinaus geht erinnert mich an meine spielereien vor 20 jahren, als ich unbedingt halflife auf einer linux-kiste via wine zocken wollte. Ging und geht alles, aber der aufwand ist hoch, der frustfaktor ebenso und ‘logisch’ sieht anders aus. Dazu kommen nervende bugs, was alles noch mehr ausbremst. Findet sie seit ein paar tagen die ups nicht mehr, es gab ein paar spontane resets, der dns wird nicht gefunden, smb steigt aus, der pool ist nach jedem start ‘unclean’ , etc. Die mitgelieferten 2gb ram sind einfachst aufzurüsten, das bekommt ‘jeder’ hin.

Summary
Review Date
Reviewed Item
QNAP TS-563-2G 5 Bay Desktop NAS Gehäuse mit 2GB RAM
Rating
4,0 of 5 stars, based on 11 reviews

Author: SmartHome